»Overlord«: Neue Details zur TV-Ausstrahlung

Erst vor einer Woche haben wir darüber berichtet, dass der Free-TV-Sender NITRO sich die Serie »Overlord« gesichert hat und diese als deutsche TV-Premiere ausstrahlen wird. Mit der Veröffentlichung der neuen Programmwoche sind nun auch weitere Details bekannt.

Nachdem NITRO am 11. September ab 23:55 Uhr zum Auftakt direkt vier Episoden von »Overlord« ausstrahlt, wird die Anime-Serie am darauffolgenden Dienstag gar nicht im TV zu sehen sein. Wann die weiteren Episoden gezeigt werden, ist somit noch unklar. Eine Wiederholung der ersten vier Episoden ist bislang auch nicht geplant.

»Overlord« wurde hierzulande von KSM Anime lizenziert und bereits komplett auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Zudem bietet Netflix den Anime auf Abruf an. Die zweite Staffel soll im nächsten Jahr auf Deutsch erscheinen, gefolgt von der dritten Staffel in zwei Jahren.

Trailer:

Handlung der ersten Staffel:
Im Jahr 2138 erfreuen sich VR-MMORPGs großer Beliebtheit und immer neue Titel erscheinen auf dem Markt. Währenddessen wird das einst beliebte Spiel Yggdrasil eines Tages aufgrund mangelnder Spielerzahlen abgeschaltet. Der Protagonist Momonga loggt sich ein letztes Mal in sein Lieblingsspiel ein, um die Vergangenheit Revue passieren zu lassen. Als das Spiel jedoch eigentlich abgeschaltet werden soll, bleibt Momonga eingeloggt und wartet darauf, aus dem Spiel gekickt zu werden. Stattdessen bleibt er in der Welt von Yggdrasil und kann sich nicht mehr ausloggen.

Quelle: Mediengruppe RTL

Kommentare

23 Kommentare und Antworten zu "»Overlord«: Neue Details zur TV-Ausstrahlung"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Kirito vi Britannia
Gast

Richtig bescheuert 😂
Alleine dass die Folgen erst ab kurz vor Mitternacht gezeigt werden, ist dumm…😅

Andree
Gast

Dumm ist es nicht umbedingt – ist halt eine Regelung die man sich halten soll / muss.

»Altersfreigaben der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) sind teilweise mit Sendezeitbeschränkungen verknüpft (§ 5 Abs. 4 Jugendmedienschutz-Staatsvertrag [JMStV]). Dabei gilt Folgendes:

Freigabe ab 0 Jahren: keine Sendezeitbeschränkung
Freigabe ab 6 Jahren: keine Sendezeitbeschränkung
Freigabe ab 12 Jahren: Sendezeitbeschränkung ab 20.00 Uhr, wenn der Film an der Grenze zu einer Freigabe ab 16 Jahren liegt, sonst auch ohne Sendezeitbeschränkung
Freigabe ab 16 Jahren: (zwischen) 22.00 Uhr und 6.00 Uhr
Keine Jugendfreigabe: (zwischen) 23.00 Uhr und 6.00 Uhr

Dabei ist zu beachten, dass in den Fernsehzeitschriften die Angaben oft ungenau sind. Zum Teil wird – besonders bei älteren Filmen – eine FSK-Freigabe angegeben, die nicht mehr stimmt, weil inzwischen aufgrund veränderter Zeitumstände eine neue Altersfreigabe vorliegt. Zum anderen kommt es oft vor, dass die Freigabe für die Originalfassung abgedruckt ist, es sich aber bei der tatsächlich gezeigten Filmversion um eine für die Ausstrahlung geschnittene Fassung handelt (vgl. Ausnahmeanträge sowie Altersfreigaben und Sendezeitbeschränkungen im FSF-Lexikon)«
Quelle: https://fsf.de/fragen-und-antworten/fernsehprogramm/#c2007

Also entweder wollte man sich bei NITRO trotz 16er FSK auf Nummer sicher gehen, oder es gab eine neue Prüfung, bei dem dann auch der Punkt »Keine Jugendfreigabe« einsetzt.

Natsu90
Gast

Über die Sendezeit kann man streiten aber Nitro will erst mal testen wie gut die Serie bei ihrem Publikum ankommt.(Quote)

Anonymous
Gast

so was wie prosieben mit sao

Sunny
Gast

Um 23.55 Uhr kann sich jeder denken wie die Quoten aussehen.. wenn man um 5 Uhr schon rausmuss, bleibe ich persönlich nicht bis halb eins/eins wach.

Rina
Gast

Ich hoffe doch sehr, dass auch die anderen Folgen gezeigt werden. Sind ja insgesamt nur zwölf Folgen, und da vier am Stück gezeigt werden, würde die Ausstrahlung ja nur drei Wochen dauern. Die Zeit finde ich auch eher ungünstig, aber ich werde mir die Folgen in der Mediathek von Nitro ansehen. Wäre aber sehr schade, wenn nur die ersten vier Folgen gezeigt werden.

KuroMandrake
Gast

Na, dann schaue ich Overlord lieber bei Netflix, da habe ich ja die komplette 1. Staffel komplett. 🙂

Vaninder
Gast

Ja super gemacht RTL.
Eine Serie die bereits bei Netflix erschienen ist + bereits im Home-Video veröffentlicht wurde.
Dazu noch ein Sender den viele gar nicht in ihrer Liste haben (das Programm ist echt bescheiden) und die späte Uhrzeit.
Wer bleibt denn da noch übrig um das gucken zu können dazu kommen gefühlt 40 Werbeunterbrechungen.
Well played i guess 😀

sge1899
Gast

die ersten 2 folgen haben noch werbung aber die folgen 3 und 4 sind werbe frei

starbreeze
Gast

Ich glaub RTL will nix mehr mit Animes zu tun haben. Dank dem Freikauf von Nitro kann es sein, das wir jetzt eine zweiten Anime-Sender bekommen.

Micha
Gast

Nitro gehört doch noch immer zur RTL-Group. Die haben bloß das »RTL« aus dem Namen entfernt, um »unabhängiger« vom Mutterkonzern zu wirken.

Anonymous
Gast

nein mit nitro sind es 3 sender weil tele 5 hat auch ein anime digimon sagt meinst du das das normale rtl also den hauptsender nicht mehr mit animes zu tun haben weil prosieben der hauptsender will auch nicht mehr mit animes zu tun haben wie bei rtl

Momoko
Gast

Tele5? Realy? Bei Tele5 ist das nur ein Lückenfüller. Nicht mehr und nicht weniger. Daher auch Digimon zu einer Zeit (Zwischen 4 bis 6 Uhr) wo kein Kind/Jugendlicher (also die primäre Zielgruppe von Digimon) schaut. Digimon wird sich, wie Tele 5 typisch, zu einem sinnlosen Endlosdauerwiederholer entwickelrn. Sonst bringt Tele 5 vlt. mal ein Anime-Film oder eine Real-Film-Verfilmungen eines Animes. Bei Digimon geht es noch nicht mal um die Quoten, sondern einzig darum die Lücken zwischen den Dauerwerbesendungen zuschließen die keiner gebucht hat. Da nehmen die günstig erworbene Serien oder senden Wiederholungen von Serien die auch Tagsüber liefen.

Faktisch haben wir nur einen Sender der wirklich ein Anime-Programm hat. Ansonsten müsstest du Bibel-TV und die öffentlich-rechtlichen ebenfalls hinzuzählen. Gerade auf Bibel-TV laufen derzeit zwei Animes (Auch wenn es hier erwartungsmäßig Animes mit religiösen Hintergrund sind). auf ZDF läuf »Wickie und die starken Männer (1974)«

Und was Nitro betrifft: So ist es schlicht und einfach erstmal eine Testprogramierung. Ich würde Animes auf Nitro auch eher sehr skeptisch gegenüberstehen. Ich erinnere mich da gerade an RTL 2. RTL2 hat zwar den ersten Anime Boom damals mitausgelöst, hat aber auch dafür gesorgt dass Animes in verruf kamen. Auch berichterstattungen über Animes seitens der RTLgroup waren oftmals eher kontraproduktiv und man hat den Anime-Fan sogar als asozial dagestellt. Also sorry wenn ich es sage: Aber RTLGroup und Anime: Nein Danke.

Anonymous
Gast

momoko wie heisen die 2 animes die auf bibel tv laufen die name muss ich von dir haben also bekommen von dir momoko namen der beiden animes auf bibel tv

Momoko
Gast

@robert: Das eine Anime ist »Fliegendes Haus«. Das zweite habe ich gerade nicht im Kopf, könnte aber »Der kleine Bibelfuchs« sein

Fox
Gast

Das ähnelt ja schon dem SAO Flop auf Pro7 (wenn nicht sogar schlimmer) und warum überhaupt NITRO?…….Echt traurig das so ein geiler Anime so eine schlechte Premiere im Freien TV erhält 🙁

Anonymous
Gast

du fox das ähnelt nicht nur sao flop von prosieben sondern den damalegen flop von tele 5 mit gc und bl also black langon war ja auch ein flop für tele 5 mit den quoten

Anonymous
Gast

aber was ist überhaupt mit episoden 5 bis 8 und episoden 9 bis 12 von overlord bei nitro das kan ich nicht versthen bei den rtl sender und auch noch keine wiederholung bei den sender

Mana
Gast

Also wenn da jetzt nur sicher der Anfang kommt wirkt das eher so als wolle man eh nur die Verkäufe anderweitig ankurbeln.

Gabs ja früher auch mal einige Zeit in der Nacht bei Vox wo teils nur 1 Folge von so manchen Anime lief…

Mid0ria
Gast

An nem Dienstag um 23:55 ?? Da brauchen die sich echt nicht wundern wenns schlechte Quoten gibt 😀

Olaf
Gast

Ok, bin ich der einzige dem das bekannt vorkommt? Hat nicht prosieben maxx vor nem halben Jahr das gleiche mit sao versucht? Und das war auch noch auf dem Hauptsender und selbst da hat es eher gefloppt. Wie soll denn das dann bei nitro funktionieren, wo 90% aller Leute einfach drüberschalten?

Olaf
Gast

Oh shit, wollte eigentlich pro7 schreiben, statt prosieben maxx, sry

Anonymous
Gast

du olaf bei tele 5 damals da hatte die mit 2 animes serie auf montag nacht mit gc und bl blacklangon die beiden haben bei tele 5 gefloppt