»Die letzten Glühwürmchen« erscheint als Collector’s Edition

Die-letzten-Glühwürmchen

Durch einen Eintrag auf der Webseite von KAZÉ wurde vor Kurzem bekannt, dass der Publisher dem Film »Die letzten Glühwürmchen« im November einen Re-Release in einer Candybox Collector’s Edition auf DVD und Blu-ray spendieren wird.

Die Neuauflage des Films aus dem Jahr 1988 erscheint demnach voraussichtlich am 30. November im Handel. Dabei werden ein 24-seitiges Booklet, Artcards, die Novelle »Das Grab der Leuchtkäfer«, ein Making-of-Video, ein Interview mit Isao Takahata und ein Gespräch mit dem Filmstab als Extra geboten.

Werbung

KAZÉ veröffentlichte »Die letzten Glühwürmchen« bereits 2002 auf DVD und 2013 auch auf Blu-ray. Zudem ist der Film bei Anime on Demand auf Abruf verfügbar.

Die Neuauflage kann derzeit noch nicht vorbestellt werden.

Trailer:

Handlung:
Es ist das Jahr 1945. Japan wird von amerikanischen Bombern heimgesucht, die das Land zur Kapitulation zwingen sollen. Bomben prasseln vom Himmel. Wo sie einschlagen, brennt die Erde. Im Inferno eines solchen Angriffs verlieren der vierzehnjährige Seita und die vierjährige Setsuko ihre Mutter. Ohne den Vater, der schon lange bei der Marine ist, sind die Kinder auf sich alleine gestellt. Anfangs kommen sie bei Verwandten unter, doch die hungrigen Mäuler sind in der Not des unerbittlichen Krieges nicht willkommen. So ziehen Seita und Setsuko in einen verlassenen Bunker und versuchen, auf eigene Faust zu überleben…

Quelle: AV Visionen
© 1988 Akiyuki Nosaka / Shinchosha Co. All Rights Reserved

Kommentare

17 Kommentare und Antworten zu "»Die letzten Glühwürmchen« erscheint als Collector’s Edition"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Ruffy
Gast
Ruffy

Echt Kaze? Dachte der Ghibli Film sei auch bei Universum Film.

Mkay
Gast
Mkay

Deshalb habe ich diesen Film nicht in meiner Sammlung, weil es im Regal einfach nicht zum Rest der Ghibli Collection DVDs passen würde … und das stört mich arg. 🙁

Kazan
Gast
Kazan

Der Film war schon bei Kaze aka Anime Virtual bevor Universum mit Animes angefangen hatte (hier sind nicht Heidi und Co gemeint).

Chris
Gast
Chris

Auf Bluray haben sie es noch angeglichen :/.

Micha
Gast
Micha

https://www.amazon.de/Die-letzten-Gl%C3%BChw%C3%BCrmchen-DVDs-Deluxe/dp/B000Q6ZJRM Diese Version dürfte optisch an die Ghibli-DVD-Kollektion angepasst worden sein. 😉

Daniel
Gast
Daniel

Wurde auch endlich Zeit. Die Edition wurde mal vor Jahren angekündigt. Endlich ein konkreter Realese.

paduuul
Gast
paduuul

1988? Warum muss es denn immer so extrem lange dauern (D-VÖ 2013), bis so ein Klasse-Film seinen Weg nach Deutschland findet?

Kazan
Gast
Kazan

Du liegst 10 Jahre daneben. Der Film lief erstmalig am 17.06.2001 bei arte. Auf DVD und VHS erschien er 2002 das erste mal bei Anime Virtual, heute Kaze.
https://ssl.ofdb.de/film/1868,Die-Letzten-Gl%C3%BChw%C3%BCrmchen

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Ist für mich kein Anime, den ich in meiner Sammlung haben muss…

Atma
Gast
Atma

Dito, Ghibli ist wie ich finde ohnehin völlig overhyped. Es gibt nur 2 Filme von Ghibli die ich mag (Nausicaa und Arrietty), mit dem ganzen Rest kann ich absolut nichts anfangen.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Bei mir liegt es eher daran, das ich den Film einfach todtraurig finde. 🙁 Studio Ghibli Filme, die meisten zumindest finde ich schön. Arrietty fehlt mir noch und einige andere…

Zwenti
Gast
Zwenti

Stimmt der Film zerreißt einen innerlich fast. Überhaupt da die Geschichte, in den Grundzügen, wahr ist. Und der Autor so das erlebte verarbeitet hat. Habe den Film einmal gesehen und ihn seit dem nicht mehr angerührt.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Ich habe ihn glaube ich noch ein zweites mal geschaut, aber ja er ist einfach brutal traurig, ähnlich geht es mir mit A Silent Voice, habe den Film im Kino geschaut und werde ihn mir nicht kaufen, da ich das Thema einfach schlimm finde. 🙁

Zwenti
Gast
Zwenti

Bitte wie kann jene Qualität überhypt sein? Wie kommt man auf so eine absurde Feststellung? Klar muss einem nicht jeder Film gefallen aber nenn mir doch bitte 3 Studios, welche hochwertigere Animationsfilme über 3 Jahrzehnte geschaffen haben?

Chihiro ist ein Meisterwerk was Regie und Charaktertiefe anbelangt. Das wandelnde Schloss ein großartiger Film was Musik und Art-Design angeht. IMHO fallen nur „Die Chroniken von Erdsee, Königreich der Katzen und Ponyo wirklich ab. Alle anderen haben entweder eine sehr gute Handlung, sind künstlerisch auf der Höhe oder berühren sonst wie den Seher. Kein Film wirkt nur dem Kommerz geschuldet, so wie Disney es die letzten 2 Jahrzehnte handhabt, sondern man erkennt das Herzblut der Künstler.

Hype ist so wieso ein Internet-Phänomen was ein Studio, welches in den 80ern gegründet wurde, absolut nicht notwendig hat. Ich weiß natürlich nicht wie alt du bist, vielleicht liegt es auch daran aber mir, als 35 jähriger, geht immer wieder das Herz auf wenn ich einen jener Filme sehe. Überhaupt die Klassiker wie Kiki, Totoro, Nausicaa oder Mononoke.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Bin voll und ganz deiner Meinung! 🙂 Ponyo hat mir auch sehr gut gefallen, wird irgendwann noch in meine Studio Ghibli DVD Collection fallen. Genau wie »Mein Nachbar Totoro« ach ja bin fast 3 Jahre älter als du^^

Daniel
Gast
Daniel

Lass es. Die beiden labern eh nur Müll. Bin voll deiner Meinung. Ghibli ist und bleibt das Maß aller Dinge.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Sagt der, wo eh nur OmU schaut?