WAKANIM zeigt »Goblin Slayer« im Simulcast

Der Video-on-Demand-Anbieter WAKANIM gab heute bekannt, dass man die kommende Serie »Goblin Slayer« im Simulcast zeigen wird. Der Anime wurde hierzulande von AniMoon Publishing lizenziert.

Die Anime-Adaption der Light Novel von Kumo Kagyuu (Story) und Kousuke Kurose (Zeichnungen) entsteht im Studio WHITE FOX (»Re:Zero«) unter der Regie von Takaharu Ozaki (»Girls‘ Last Tour«). Hideyuki Kurata (»Made in Abyss«) wird zusammen mit Yousuke Kuroda (»My Hero Academia«) das Skript zur Serie schreiben, während Takashi Nagayoshi (»Girls‘ Last Tour«) für die Charakterdesigns verantwortlich ist. Mili wird das Opening beisteuern und das Ending wird von Soraru gesungen.

In Japan wird die Light-Novel-Reihe, die derzeit sieben Bände umfasst, bereits seit 2016 veröffentlicht. Hierzulande sicherte sich der Verlag Altraverse die Lizenz an der Manga-Adaption. Die Anime-Serie soll zu einem späteren Zeitpunkt bei AniMoon Publishing mit deutscher Sprachfassung auf Disc erscheinen.

»Goblin Slayer« startet am 6. Oktober im japanischen Fernsehen und bei WAKANIM.

>> Zur Serie bei WAKANIM
>> Manga bei Amazon bestellen

Promo-Video:

Handlung:
Eine junge Priesterin möchte professionelle Abenteurerin werden, um ihrer Welt, die von Monstern geplagt wird, nützlich zu sein. Schnell schließt sie sich einer unerfahrenen Gruppe an, die eine Mission zur Vertreibung von Goblins annimmt. Diese Monster-Art wird im ganzen Land als tabulose Räuber gefürchtet, die Männer töten und Frauen schänden. Die Gruppe findet sich dabei schnell in einem grauenhaften Albtraum wieder. Glücklicherweise kommt der Priesterin ein weiterer Abenteurer zur Hilfe: Der Goblin Slayer. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Goblins auszurotten – koste es was es wolle. So schließt sie sich ihm an, auf dem langen Weg zum Ende aller Goblins.

Quelle: WAKANIM

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "WAKANIM zeigt »Goblin Slayer« im Simulcast"

avatar
Neueste Älteste
TheBeron
Gast
TheBeron

Damit hat wohl keiner gerechnet. Ich hätte drauf gewettet, er käme bei AoD…

Accelerator
Gast
Accelerator

ich dachte eher an CR
da ja Streaming als auch HomeEntertaiment ansich getrennt betrachtet werden können
gerade weil länger bekannt war das CR für USA,Kanada,Lateinamerika,GB,Irland,Skandinavien,Niederlanden,Australien,Neuseeland die Lizenz hat
-> sehe bei Wakanim selbst
Frankreich,DE,Russland hat Wakanim

Mana
Gast
Mana

CR war doch schon eher ausgeschlossen ab dem Zeit Punkt wo der Titel bei uns lizenziert war. Selten dass dann trotzdem doppelt es dort noch mit kommt.

Ruffy
Gast
Ruffy

Freue mich schon auf den Disk Release 😀

Strahlemann30
Gast
Strahlemann30

warum ?

Kirito vi Britannia
Gast
Kirito vi Britannia

Warum nicht?

sad dude
Gast
sad dude

Weil wakanim > CR.

Kazan
Gast
Kazan

Nur ist schon seit Wochen bekannt, das Goblin Slayer bei Animoon auf Dics erscheinen wird. Es war nur nicht bekannt, wo der Simulcast laufen wird.