ProSieben MAXX kündigt »Hunter x Hunter«-Nacht an

Der Free-TV-Sender ProSieben MAXX gab heute bekannt, dass man fünf Episoden von »Hunter x Hunter« im Spätabendprogramm ausstrahlen wird, da diese am Nachmittag nicht ungeschnitten gezeigt werden dürfen.

Am Freitag, dem 26. Oktober 2018 wird man die Shounen-Serie demnach einmalig anstelle der regulären Anime-Nacht ausstrahlen. Dabei sollen die Episoden 43 bis 47 komplett ungekürzt zu sehen sein. Am Tag zuvor wird Episode 42 im Nachmittagsprogramm ausgestrahlt und am darauffolgenden Montag geht es normal mit Episode 48 weiter. Am Freitag entfällt die Serie am Nachmittag.

Alle Folgen stehen nach der Ausstrahlung für jeweils 14 Tage kostenlos in der Mediathek des Senders zur Verfügung.

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)

Programm am Freitag, 26. Oktober:
15:45 Uhr: Naruto
16:10 Uhr: Dragon Ball Super (Doppelfolge)
17:05 Uhr: Magi – the Labyrinth of Magic
17:30 Uhr: Naruto Shippuden (Doppelfolge)
18:20 Uhr: Detektiv Conan
18:50 Uhr: One Piece
19:15 Uhr: Futurama
19:45 Uhr: Touchdown – Das #ranNFL Magazin
20:15 Uhr: InuYasha – Affections Touching Across Time
22:10 Uhr: Hunter x Hunter: Eine x schockierende x Tragödie
22:40 Uhr: Hunter x Hunter: Vorahnung x eines x heftigen Kampfes
23:10 Uhr: Hunter x Hunter: Einschränkung x und x Versprechen
23:40 Uhr: Hunter x Hunter: Verfolger x und x Wartende
00:10 Uhr: Hunter x Hunter: Beschränkung x und x Schwur
00:30 Uhr: Code Geass

Quelle: ProSieben MAXX

Kommentare

38 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX kündigt »Hunter x Hunter«-Nacht an"

avatar
Neueste Älteste
Rina
Gast
Rina

Kann ich gut mit leben, ist mir lieber, als dass die Folgen geschnitten im Nachmittagsprogramm gezeigt werden.

Und anscheinend wird nach der Ausstrahlung von Eureka Seven Magi wiederholt. Freut mich persönlich, da ich den Anime sehr gerne mag. Werde ihn mir daher wahrscheinlich wieder ansehen. Kann auch jedem, der Magi bisher noch nicht kennt, nur empfehlen, mal reinzuschauen.

Accelerator
Gast
Accelerator

an sich eine gute Lösung
….. mal sehen welche Gruppe eher meckert die das Abendprogram bevorzugt oder das Tages/Nachmittagsprogramm
Aufjedenfall die Uncut Zuschauer werden zufrieden sein ^^

michael
Gast
michael

waren bei den folgen die bis jetzt raus kamen auch was geschnitten oder sind es jetzt nur diese 5
wobei bei den bisherigen folgen doch auch leute hobs gegangen sind

Der Alexander
Gast
Der Alexander

Nur weil jemand gestorben ist, heißt das nicht, dass es Kinder nicht sehen dürfen. Ich habe auch Filme zu Hause, die ne FSK 6 haben und da sterben auch Leute.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

@Der Alexander Richtig und ich habe Anime in meiner Sammlung wo FSK 12 sind, man aber viel Blut sieht. 🙂

Mechak Ipan
Gast
Mechak Ipan

Es ist nicht nur so das sie sterben es ist halt zu brutal dafür.

TheBeron
Gast
TheBeron

Gut dass sie es so umsetzen anstatt uns mit den geschnitten Folgen »abzuspeisen«
Klares Lob an P7MAXX

Anon
Gast
Anon

Sehe ich auch so

TheGuyver83
Gast
TheGuyver83

Bin völlig deiner Meinung. Lieber ins Spätprogramm packen als so verstümmelt senden wie damals RTL2 mit DB GT.

Nicole Kürschner
Gast
Nicole Kürschner

Das stimmt auf jeden Fall. Hatte das gesehen und es war super spannend gewesen. 😉

Lou
Gast
Lou

Ich finde das ziemlich gewagt, natürlich ist es schön so etwas zu hören allerdings lebt der Sender von Gelegenheitszuschauern die hiervon nicht mitbekommen werden und sich wundern werden weshalb hier jetzt Episoden ausgelassen wurden. Außerdem müsste Maxx dies dann bei allen fsk 16 Episoden machen und da gibt es einige von.

Mana
Gast
Mana

Es gibt ja noch die Mediathekt und Werbung wird auch für gemacht. Wer eh nicht jeden Tag schaut den kann es eh gal sein. Und später wenn es mehr Folgen damit gibt wird sie halt einfach gleich zeitlich später laufen. War selbst in Japan so gewesen. 😉