ARTE zeigt »Die rote Schildkröte« im Free-TV und auf Abruf

Laut einem Eintrag in der Programmvorschau des Kultursenders ARTE, wird man am kommenden Donnerstag um 01:30 Uhr (Nacht zum Freitag) den Film »Die rote Schildkröte« ausstrahlen. Außerdem steht dieser ab sofort bis zum 21. November kostenlos in der Mediathek des Senders auf Abruf zur Verfügung.

Der vollkommen dialogfreie Film ist eine Koproduktion zwischen Studio Ghibli und der französischen Produktionsfirma Wild Bunch. Regie führte der niederländische Regisseur Michaël Dudok de Wit (»Father and Daughter«), der zusammen mit Pascale Ferran (»Bird People«) auch das Drehbuch schrieb.

Universum Anime veröffentlichte »Die rote Schildkröte« bereits im letzten Jahr auf DVD und Blu-ray.

>> Zum Film bei ARTE
>> Bei Amazon bestellen

Trailer:

Darum geht es:
»Die rote Schildkröte« erzählt die Geschichte eines Mannes, der auf einer einsamen Insel strandet. Verzweifelt versucht er mit einem selbstgebauten Floß von dieser zu fliehen. Dabei trifft er auf die titelgebende rote Schildkröte. Diese verhindert seinen Fluchtversuch und zwingt den Mann weiterhin auf der Insel zu verweilen. Später trifft er dann auf eine junge Frau, mit der er zusammen eine Familie gründet.

Quelle: ARTE

Kommentare

10 Kommentare und Antworten zu "ARTE zeigt »Die rote Schildkröte« im Free-TV und auf Abruf"

avatar
Neueste Älteste
Jan
Gast
Jan

Das ist dann wohl die Wiederholung von der Ausstrahlung letzten Mittwoch um 22:40 Uhr, über die ich nur per Zufall gestolpert bin.

Quanz
Gast
Quanz

Oh nein… der kam letzten Mittwoch zu einer normaleren Uhrzeit? Verdammt… Hat Anime2you nicht drüber berichtet oder habe ich das einfach übersehen? 🙁

Robin Hirsch
Admin

Das haben wir leider nicht mitbekommen. :/

robert
Gast
robert

hat arte überhaupt die ziel gruppe für animes und der film wird ein folp werden wie bei prosieben mit sword art online und nitro mit overlord und hatte arte damals ein richtig es anime programm gehabt und der sender macht in jahr 1 oder 2 oder 3 anime filme aber Die rote Schildkröte wird ein folp für arte und ist arte der richtig sender für animes ja oder nein ?

TheBeron
Gast
TheBeron

Ist wahrscheinlich im Programm wegen des künstlerischen Wertes und der französischen Koproduktion
Ich meinen Augen hätte ein wenig mehr PR geholfen

Jay Kuchen
Gast
Jay Kuchen

Ich verstehe nicht, was du meinst… Könntest du dich bitte in Sätzen ausdrücken?

Natsu90
Gast
Natsu90

Er meint damit der Film läuft bei Arte weil es eine Zusammenarbeit zwischen einem Japanichen Animationsstudio und einem Französischen Animationsstudio ist.Der 2 Punkt den er anspricht ist dass Arte im Vorfeld mehr Werbung für den Film hätte bringen können um so eine breitere Zielgruppe anzusprechen.

Jay Kuchen
Gast
Jay Kuchen

Das hab ich verstanden.
Ich wollte eher auf den Beitrag von Robert hinaus.
Aber leider hab ich es nicht Ordungsgemäß gesagt.
Das tut mir leid

Oli
Gast
Oli

Der ist schon gelaufen, ich habe den vor etwa einer Woche auf Arte gesehen

Robin Hirsch
Admin

Es geht hier im Artikel um die Ausstrahlung am kommenden Donnerstag.