Studio Sunrise übernimmt Produktionsbetrieb von XEBEC

IG Port, das Mutterunternehmen von einigen Animationsstudios wie Production I.G und Wit Studio, gab vor Kurzem bekannt, dass der Verwaltungsrat der Firma beschlossen hat, den Produktionsbetrieb von Studio XEBEC, das unter anderem durch Serien wie »To Love-Ru« und »Yunas Geisterhaus« bekannt ist, an das Studio Sunrise zu übertragen.

Diesen Schritt erklärte IG Port damit, dass das Hauptgeschäft von Studio XEBEC – das Produzieren von Animationen und anderen Bildschirmarbeiten – seit langem ein Defizit aufweist und die Einnahmen aus dem Lizenzgeschäft den Rückstand nicht ausgleichen können. Studio XEBEC war bemüht, dieses Defizit anderweitig auszugleichen, indem man Fertigungsaufträge für lange Serien annahm, die Managementstruktur überprüfte und den Hauptsitz verlegte. Jedoch reichte dies nicht aus.

Obwohl das Studio bereits einige populäre Werke produzierte, verbesserte sich das Finanzergebnis nicht. So musste IG Port eine Lösung hierfür finden und kam letztlich zu dem Schluss, dass das im Mai 1995 gegründete Studio XEBEC dem seit 46 Jahren bestehenden Studio Sunrise untergeordnet werden muss.

Studio Sunrise gab daraufhin bekannt, dass man für die Übernahme ein neues Tochterunternehmen gründet, das sich um die Produktionen von XEBEC kümmern wird. Die beteiligten Unternehmen planen die endgültige Vereinbarung am 11. März 2019 zu unterzeichnen und übertragen die Geschäfte offiziell am 1. April 2019, dem Beginn des japanischen Geschäftsjahres.

Quelle: ANN

Kommentare

6 Kommentare und Antworten zu "Studio Sunrise übernimmt Produktionsbetrieb von XEBEC"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
BunnyHunter
Gast

Schade hab ja immer gehofft das To Love Ru nach der darkness staffel weitergeht ob das jetzt noch was wird mal abwarten und hoffen 🙂

Sukram
Gast

Vielleicht jetzt erst recht dank des geteilten Budgets und Risikos, To Love Ru ist ja schon eine recht gute Marke!

BunnyHunter
Gast

jo stimmt auch wieder .

TheBeron
Gast

Die Frage ist, ob Sunrise die Markenrechte mitgekauft hat, oder ob die bei Port IG bleiben und einem der anderen Studios weiterproduzierenden werden

Oli
Gast

Dann hoffe ich doch mal, dass der Animationsstil der gleiche bleibt.

Enno43
Gast

Ist eigentlich schade bleibt nur zu hoffen, wie schon erwähnt wurde das es doch noch mit »To Love Ru« als Staffel 5+ inklusive der OVA’s weitergeht, denn das offene Ende wie es jetzt ist passt nicht.

Denn die OVA’s zu Darkness 2nd (Stream als eng-dub) stehen ja auch noch bei Nr.4 fest (seit fast 3 Monaten).