Starttermin des »School-Live!«-Live-Action-Films steht fest + Visual

Auf der offiziellen Webseite der Live-Action-Adaption von »School-Live!« wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass der kommende Film ab dem 25. Januar 2019 in den japanischen Kinos gezeigt wird. Zudem wurde ein neues Visual veröffentlicht, das ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Norimitsu Kaihō und Sadoru Chiba starteten den originalen Manga im Jahr 2012 im »Manga Time Kirara Forward«-Magazin. Houbunsha veröffentlichte bisher zehn Bände in Japan.

Die Reihe erhielt im Juli 2015 eine Anime-Adaption, die im Studio Lerche unter der Regie von Masaomi Andō (»Scum’s Wish«) entstand. Hierzulande sicherte sich KAZÉ die Rechte an der Serie und veröffentlichte diese in drei Volumes auf DVD und Blu-ray im Handel. Alle Episoden sind zudem bei Anime on Demand verfügbar.

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)

Visual:

Darum geht es:
Yuki Takeya ist ein echter Sonnenschein. Ihr Hündchen Toramaru hält sie immer auf Trapp. Mit ihren Freundinnen führt Yuki ein sorgloses und fröhliches Leben in der Freizeit und Schule. Doch jenseits dieser heilen Welt lauert das Grauen.

Quelle: ANN

Kommentare

1 Kommentar zu "Starttermin des »School-Live!«-Live-Action-Films steht fest + Visual"

avatar
Neueste Älteste
Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Der Film wird ein Riesenreinfall. Das hat mit School Live kaum was zu tun, das ist nur ein völlig generischer Zombie-Trashfilm aus Japan, wie man es kennt. Und dann sehen die Darstellerinnen nicht mal aus wie die eigentlichen Original-Charaktere aus dem Anime. Ich zumindest sehe keine pinken Haare.