Original-Anime »Miru Tights« angekündigt

Das japanische Animationsstudio Yokohama Animation Lab gab vor Kurzem bekannt, dass man an einem neuen Original-Anime arbeitet, der den Titel »Miru Tights« trägt und bereits im Sommer 2019 in Japan starten soll. Einen ersten Teaser sowie ein Visual könnt ihr euch weiter unten im Artikel ansehen.

Der Short-Anime entsteht im Studio Yokohama Animation Lab (»Starlight Promises«) unter der Regie von Yuki Ogawa (»FLCL Progressive«). Fumiaki Maruto (»Saekano: How to Raise a Boring Girlfriend«) schreibt das Skript zur Geschichte von Illustrator Yomu, während Yukari Hibino für die Charakterdesigns zuständig ist. Shade ist für die Musik verantwortlich.

Die Anime-Serie dreht sich um die Oberschulmädchen Yua, Ren und Homi. Yua mag 30 Denier Strumpfhosen (transparente), Ren mag 60 Denier Strumpfhosen (blickdichte) und Homi mag 110 Denier Strumpfhosen (dicke).

Teaser:

Visual:

Quelle: ANN

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "Original-Anime »Miru Tights« angekündigt"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Hiecchi
Gast

Da ich »Chu-Bra«, ein Anime über BHs, sehr unterhaltsam fand, freue ich mich in gewisserweise auf diesen ebenfalls solange es nicht zu einem reinem Fetisch Anime wird und auch mit Comedy punkten kann ^^

Fall-Moon
Gast

Ein Fetisch-Anime wie »I want you to make a disgusted Face and show me your underwear«? 😂

Hiecchi
Gast

Fand ich auch klasse, aber da das schon eine zweite Staffel bekommt, brauche ich kein weiteren erstmal xD

sinned184
Gast

Wtf über was man alles Anime macht..

Xasuray
Gast

Ohh Gott ich liebe Strumpfhosen+Frauen da freu ich mich schon 😂😄