Crunchyroll zeigt »Mysteria Friends« im Simulcast

Der VoD-Anbieter Crunchyroll gab heute bekannt, dass man sich die kommende Serie »Mysteria Friends« (jap. »Shingeki no Bahamut: Manaria Friends«) gesichert hat und diese hierzulande im Simulcast zeigen wird. Zuvor kündigte Sentai Filmworks bereits an, dass man außerhalb Asiens die weltweite Lizenz an der Serie hält.

Der Anime entsteht unter der Regie von Hideki Okamoto beim Studio CygamesPictures. Satoko Sekine (»Is This a Zombie? of the Dead«) kümmert sich um die Serienkomposition, während Minami Yoshida (Chief-Animation-Director bei »Love Live! School idol project«) die Charakterdesigns beisteuert. Takashi Watanabe ist für die Musik verantwortlich.

Das Spiel »Rage of Bahamut« erhielt bereits im Oktober 2014 eine 13-teilige Anime-Adaption mit dem Titel »Rage of Bahamut Genesis«, die hierzulande bei KSM Anime erhältlich ist. Im April 2017 folgte dann das Sequel »Rage of Bahamut: Virgin Soul«, das bei Amazon Prime Video mit deutschen Untertiteln im Simulcast gezeigt wurde.

»Mysteria Friends« startet am 20. Januar 2019 um 18:00 Uhr bei Crunchyroll.

>> »Rage of Bahamut Genesis« bei Amazon bestellen
>> »Rage of Bahamut: Virgin Soul« bei Amazon Prime

Alle bisher angekündigten Winter-Simulcasts 2019 findet ihr in unserem Simulcast-Guide im Überblick.

Visual:

Handlung:
Die Mysteria-Akademie ist eine hoch angesehene Schule für Magie, an der alle drei Fraktionen (Menschen, Götter & Dämonen) unabhängig von ihren sonstigen Auseinandersetzungen die Kunst der Zauberei erlernen können. An ebendieser Akademie trifft nun die Musterschülerin und Prinzessin Anne eines Tages auf Glare, welche die Tochter eines Menschen und eines Drachen ist.

Quelle: Crunchyroll

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar