»BoogiePop and Others«: Deutscher OmU-Trailer veröffentlicht

In der vergangenen Woche feierte die Serie »BoogiePop and Others« ihre Premiere in Japan und hierzulande bei WAKANIM. Passend dazu veröffentlichte der VoD-Anbieter heute einen deutschen OmU-Trailer, den ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Animiert wird »BoogiePop and Others« im Studio Madhouse unter der Regie von Shingo Natsume (»One-Punch Man«). Tomohiro Suzuki (»One-Punch Man«) schreibt die Skripts, während Hidehike Sawada (»Redline«) für die Charakterdesigns zuständig ist. Die Musik wird von Kensuke Ushio (»A Silent Voice«) komponiert und der Opening-Song »shadowgraph« stammt von MYTH & ROID.

Werbung

Die Light Novel von Kouhei Kadonos und Kouji Ogata bekam bereits im Jahr 2000 eine zwölfteilige Anime-Adaption, die ebenfalls vom Studio Madhouse produziert wurde. Die Serie ist hierzulande nicht erhältlich.

Neue Folgen erscheinen jeden Freitag um 14:00 Uhr bei WAKANIM. Ab morgen stehen die ersten beiden Episoden zudem kostenlos auf unserer Webseite zur Verfügung.

>> Zur Serie bei WAKANIM
>> Zur Serie bei Anime2You

Alle bisher angekündigten Winter-Simulcasts 2019 findet ihr in unserem Simulcast-Guide im Überblick.

Trailer:

Handlung:
Es gibt eine urbane Legende, die sich Kinder erzählen… Über einen Shinigami, der die Leute von dem Schmerz erlösen kann, den sie erleiden. Dieser »Engel des Todes« hat einen Namen: Boogiepop. Die Legende ist wahr. Boogiepop gibt es wirklich. Als mehrere weibliche Studentinnen an der Shinyo Academy verschwinden, denken die Fakultät und die Polizei zuerst an jugendliche Ausreißer. Aber Nagi Kirima weiß es besser. Etwas Mysteriöses und Verbrecherisches ist im Gange. Ist es Boogiepop oder gar ein größeres Unheil…?

Quelle: WAKANIM

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar