Studio Production I.G übernimmt XEBECzwei

Bereits im November 2018 gab IG Port, das Mutterunternehmen von einigen Animationsstudios wie Production I.G und Wit Studio, bekannt, dass der Verwaltungsrat der Firma beschlossen hat, den Produktionsbetrieb von Studio XEBEC, das unter anderem durch Serien wie »To Love-Ru« und »Yunas Geisterhaus« bekannt ist, an das Studio Sunrise zu übertragen (wir berichteten).

Nun verkündete IG Port in einer weiteren Pressemeldung, dass der kommende Anime »Fafner The Beyond«, der aktuell im Studio XEBECzwei produziert wird, auch nach der Übertragung des Produktionsbetriebs innerhalb der Konzerngesellschaft von IG Port verbleiben wird.

So soll das im Jahr 2015 gegründete Tochterunternehmen XEBECzwei sowie die Photography-Abteilung von XEBEC an das Animationsstudio Production I.G übergeben werden und den Produktionsbetrieb unter dem Namen IG zwei wieder aufnehmen. Zudem wird XEBECs Coloring-Abteilung an Signal.MD, einem weiteren Studio unter IG Port, übertragen.

Die beteiligten Unternehmen planen die endgültige Vereinbarung am 11. März 2019 zu unterzeichnen und übertragen die Geschäfte offiziell am 1. April 2019, dem Beginn des japanischen Geschäftsjahres. Studio XEBEC wird dem seit 46 Jahren bestehenden Studio Sunrise untergeordnet, das für die Produktionen von XEBEC ein neues Tochterunternehmen gründen wird.

Quelle: ANN

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar