WATCHBOX wird in TV NOW integriert

Die Mediengruppe RTL gab vor Kurzem bekannt, dass der Video-on-Demand-Anbieter WATCHBOX voraussichtlich gegen Ende März als eigenständiges Angebot vom Markt verschwinden wird. Doch die Marke soll auch in Zukunft weiterhin existieren.

Mit TV NOW betreibt RTL noch ein weiteres Video-on-Demand-Angebot, das man erst vor wenigen Wochen komplett überarbeitet hat. Bereits jetzt gibt es einige Inhalte von WATCHBOX auch dort zu sehen. Ende März wird WATCHBOX dann vollständig in TV NOW integriert und die alte Webseite somit abgeschaltet.

Werbung

Durch die Integration von WATCHBOX wird TV NOW zu dem zentralen Streaming-Dienst der Mediengruppe RTL. Der VoD-Anbieter stellt unter anderem die Inhalte der klassischen TV-Sender auf Abruf zur Verfügung und bietet mit dem Internetsender NOW US auch einige US-Serien als Deutschlandpremiere an.

Der Dienst ist zwar teilweise kostenpflichtig, jedoch sollen die meisten Inhalte von WATCHBOX auch in Zukunft kostenlos verfügbar sein. Wer ein Abo für 4,99 Euro pro Monat abschließt, sieht die Streams allerdings in HD-Qualität und mit nur einem Werbespot. Zudem werden einige Serien wie »Danganronpa 3: The End of Hope’s Peak Academy« sowie Apps für diverse Geräte fortan nur noch für Abonnenten angeboten.

Auch für Anime-Nachschub ist bereits gesorgt: Ab Februar bietet TV NOW die Serie »A Chivalry of a Failed Knight«, die »Diamond & Pearl«-Staffeln von »Pokémon« sowie das nächste Volume von »DanMachi Sword Oratoria« auf Abruf an. Zudem stehen ab sofort die restlichen Episoden der ersten Staffel von »Higurashi« zur Verfügung.

>> Zu WATCHBOX bei TV NOW
>> Weitere Infos zur Umstellung

WATCHBOX startete in seiner aktuellen Form erst im Juli 2017. Zuvor betrieb RTL das Portal seit Juni 2006 unter dem Namen Clipfish. Im Zuge einer Neupositionierung setzt man seit 2013 nicht mehr auf nutzergenerierte Inhalte, sondern auf lizenzierte Serien und Filme.

Ankündigung:

Quelle: Mediengruppe RTL

Kommentare

54 Kommentare und Antworten zu "WATCHBOX wird in TV NOW integriert"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Schattenan
Gast
Schattenan

Uh, ich hoffe das sich damit dieVideoqualität steigern wird und endlich auch bei diesen Dienst dann HD Inhalte zur Verfügung gestellt werden. Die Videoqualität bei Watchbox hat mich in den letzen Jahren diesbezüglich immer davon abgehalten, einen Anime komplett zu schauen.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Steht alles oben, das es HD in zukünftig gezeigt wird…

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Habe vergessen hinzuzufügen, wenn man bezahlt soll es HD sein, kostenlos wohl die übliche Qualität. 😉

Kazan
Gast
Kazan

Und wie bei RTL (mit seiner Geldgier) üblich, muss man mal für die Werbung was bezahlen (das bezieht sich auf den einen Spott, den man trotz Abo hat).

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Ja, das ist allerdings komisch… nicht mal Chrunchyroll haben Werbung für ihren kostenpflichtigen Account.

Balmung
Gast
Balmung

Das wird an den Lizenzen liegen. Watchbox konnte keine Abo anbieten, weil ihre Lizenzen an VoD Plattformen mit Werbung gebunden ist. Das umgehen sie wohl bei TV Now mit dem einen Werbespot.

Wusste ich bis vor kurzem aber auch nicht, dass es da unterschiedliche Lizenzen gibt, mal für VoD rein auf Abo ohne Werbung, mal für VoD mit Werbung.

shinji
Gast
shinji

So wies aussieht, kann man bei TYv Now ohne Anmeldung nichts gucken.
Richtig?
Das fand ich bei Watchbox wenigstens unkompliziert gelöst…
Eine der (wenigen) guten Dinge bei der app.
Ekelhaft finde ich auch, dass man dort mit dem restlichen Hartz 4 RTL-Content visuell zugemüllt wird 🤢
Das springt einem total ins Auge 🤮

shinji
Gast
shinji

@balmung
„Watchbox konnte keine Abo anbieten, weil ihre Lizenzen an VoD Plattformen mit Werbung gebunden ist. Das umgehen sie wohl bei TV Now mit dem einen Werbespot.“
Das hört sich ja wirklich kurios an. Könnte aber eine Erklärung sein.

Schattenan
Gast
Schattenan

Ich habe das durchaus gelesen. Ich frage mich nur, ob dann das gesamte Angebot auf HD umgestellt wird. Wenn man faul ist, stellt man nur neue Lizensen und einige wenige alte Serien in HD zur Verfügung.

Ich kann mir durchaus vorstellen, das folgende Aussagen seitens der Betreiber kommen könnten: »Es kostet Geld und Zeit, unseren gesamten Katalog auf HD umzustellen. Das können wir zur Zeit finanziell nicht rechtfertigen.«
Oder auch mein Liebling: »Das Nachlizensieren von HD Inhalten ist aufwendig und teuer. Wir stecken lieber unser Geld in neue Lizensen.«

Kazan
Gast
Kazan

Das wird alles schon in HD vorliegen. Man kann die Auflösung auch technisch runterschrauben.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

@
Schattenan Okay, dann vergiss meinen Kommentar, ich bin auch nur ein Mensch und schreibe manchmal schneller, als ich denke^^

Gast
Gast
Gast

Es ist schade um Watchbox, aber da kann mal wohl nix machen. Friede seiner Asche!

Benjamin
Gast
Benjamin

Und wenn man bedenkt, dass Watchbox vor seiner Umbenennung und Neuausrichtung noch »Clipfish« hieß und dort User-generierter Content veröffentlicht wurde – ähnliche wie bei YouTube – , ist es umso mehr Schade.

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

War bei MyVideo auch so gewesen. Die haben sogar schon vor zwei Jahren die Schotten dicht gemacht.

Larissa
Gast
Larissa

Sehr schade , fand den Dienst immer gut. RTL now sagt mir gar nichts.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

u. a. Hartz 4 TV wird da gezeigt. 😉

shinji
Gast
shinji

Ich bezahle also Geld und darf mir trotzdem (eine) Werbung reinziehen.
Das ist ja wie bei Sky…

xygirl
Gast
xygirl

Genau das habe ich gerade auch gelesen und musste herzlich anfangen zu lachen. Aber ich musste auch vorher schon über die User lachen, die Watchbox genutzt haben. Üble Qualität und Werbung ohne Ende, und die Leute feierten es, weil es ja »gratis« war…

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Viele Animes, kostenlos, warum soll das lächerlich sein? Die Qualität ging, man muss nicht überall HD Auflösung haben, aber nun kommt es ja. 😉 WATCHBOX waren das Pendant zu allen illegalen Seiten…

Red Cherry
Gast
Red Cherry

Verstehe ich gerade nicht. Wieso war Watchbox, das Pendant zu allen illegalen Streams?
Auch wenn es kostenlos war, musste man sich in z.B. einer 25 minütigen Serie, 2 Werbespots absehen!

Red Cherry
Gast
Red Cherry

Vergiss was ich geschrieben hatte. Ich hatte mich etwas verlesen 😉

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Ich meinte das es halt das Gegenteil zu allen illegalen Seiten war, was mit Animes zutun hatte. 😉

Nadjenka
Gast
Nadjenka

habe auch nie verstanden wie man da schauen konnte, nur weil es umsonst war.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Leben und leben lassen oder? Steht jedem frei wo er was schaut, Hauptsache eben nicht illegal, weil da die Qualität noch viel schlechter ist und es ist eben illegal. 😉

Nadjenka
Gast
Nadjenka

eben , es steht jedem frei wo er was schaut, ob es dir passt oder nicht.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Solange es nicht illegal ist macht was ihr wollt… aber selbst wenn es illegal ist ,es ist euer Geld. 😉 Goth sei Dank brauche ich mich mit sowas nicht mehr auseinander zu setzen.^^

sad dude
Gast
sad dude

Die Qualität der Videos an sich ist gar nicht so schlecht, nur das ständige Auflösungswechseln nervt ziemlich.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Ein paar Bugs nervten, das stimmt.

Haruyuki
Gast
Haruyuki

Wenn du Watchbox über einen Chromecast gesehen hast, hättest du keine Werbung und ne gute Auflösung.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Hatte ich die Werbung hatte ich trotzdem, da ich auch einen Account habe, bzw der dann ja bald gelöscht wird. Die Qualität war gut, 😉

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Naja, es ist zwar schade, aber ich schaue da nur sehr selten Animes, mich hat auch die viele Werbung eher abgeschreckt. Das Werbung in den Videos gezeigt werden sehe ich ja ein, aber 1 Clip pro Video hätte ausgereicht finde ich. Trotzdem findet man da viele gute Animes. Ob ich in Zukunft dann bei TV.Now weiter schaue, kann ich noch nicht sagen… und was viele hier meinen wegen der Qualität die schlecht sein soll. Für kostenlos reicht es aus, finde ich.

Mana
Gast
Mana

Vorallen ist es nervig wenn es eh zu häufig die selben sind und mans übertreibt. Bischen und davor ist ja ok, aber anders ist einfach nur übertrieben.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Leider muss ich dir recht geben, gestern bei Samurai Flamenco 2-3 mal der selbe Werbeclip (Werbung für den Film Glass) das hat genervt…

Nanashi
Gast
Nanashi

Ob sie es unter der neuen Flagge mal schaffen, die Anime mit der richtigen Framerate zu streamen? Auf Watchbox haben sie den kompletten 24fps Content auf 30fps hochgepitcht. Entsprechend lag auf vielem ein leichter »Schlumpf-Effekt«, weil alles effektiv zu schnell abgespielt wurde …

Oli
Gast
Oli

Genau genommen sind es 23.976215 fps die zu 25 fps gepitcht oder gestreckt wurden.

Balmung
Gast
Balmung

Ist nur die Frage wo dieser 1 Spot platziert ist, als Werbeunterbrechung oder nur ganz am Anfang? Auf Werbeunterbrechungen hab ich nämlich kein Bock mehr, ansonsten wäre das eine Überlegung wert.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Genau diese Werbeunterbrechungen nerven mich und hindern mich sehr daran, das ich mir endlich Full Alchemist Brotherhood komplett anschaue.