KAZÉ veröffentlicht »Gabriel DropOut«

Der Publisher KAZÉ Anime gab heute bekannt, dass man sich die Rechte an der Serie »Gabriel DropOut« von Crunchyroll gesichert hat und diese hierzulande mit deutscher und japanischer Sprachfassung in den Handel bringen wird.

Weitere Details zum deutschen Disc-Release sind bislang noch nicht bekannt. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir euch natürlich darüber informieren.

Der Anime entstand im Studio Doga Kobo unter der Regie von Masahiko Ohta (»Himouto! Umaru-chan«). Takashi Aoshima (»Himouto! Umaru-chan«) war für die Serienkomposition zuständig, während Katsuhiro Kumagai (»Luck & Logic«) für die Charakterdesigns verantwortlich war. Die Musik stammt von Yasuhiro Misawa (»Hinamatsuri«).

»Gabriel DropOut« wurde von Januar bis März 2017 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Hierzulande zeigte Crunychroll die Serie im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast.

Alle bisher angekündigten Lizenzen im Rahmen KAZÉ-Crunchyroll-Deals findet ihr hier im Überblick.

Trailer:

Darum geht es:
Die talentierteste Schülerin der Engelsschule ist bereits vor geraumer Zeit in die Sphäre der Sterblichen hinabgestiegen! Doch leider hat sie sich zu sehr an das Leben in der Menschenwelt gewöhnt und frönt seitdem ihrer Faulheit: Sie schwänzt die Schule und verbringt den ganzen Tag mit Videospielen. Bald schon hat Gabriel ihr eigentliches Ziel – Menschen glücklich zu machen – vergessen und ist zu einem wahren Faulpelz von einem Engel geworden. Dennoch bleibt sie ihrem Weg treu und schwört, so viel Zeit wie möglich in die Unterhaltungsmöglichkeiten der Sterblichen zu stecken!

Quelle: KAZÉ, Crunchyroll (Beschreibung)

Kommentare

20 Kommentare und Antworten zu "KAZÉ veröffentlicht »Gabriel DropOut«"

avatar
Neueste Älteste
Rarufu
Gast
Rarufu

Auf den Titel freue ich mich besonders! Sehr toll 🙂

Fall-Moon
Gast
Fall-Moon

Also von allen Ankündigungen hat mich diese am meisten überrascht.
Hätte sie bereits eine Synchro – okay. Aber Slice_of-Life, Comedy-nonsense hat im Blu-Ray-Bereich hierzulande eher einen schlechteren Stand.
Aber freut mich. Ich mochte die Serie sehr.

Guts
Gast
Guts

Vielleicht hat Kazé die ganzen Lizenzen (günstig) im Paket bekommen und muss so auch Titel veröffentlichen, die sie sonst nicht gebracht hätten.

Kim
Gast
Kim

Meine Vermutung ist, das Crunchyroll so ziemlich alles im hintergrund leitet, und Kaze sowie KSM damit beauftragt wurden, ihre Animes sie zu werben und sie in den Handel zu bringen.
Weil anders kann ich es mir nicht vorstellen, alleine finanziell könnten die beiden die ganzen Lizenzgebühren usw. niemals aufbringen.

Teru
Gast
Teru

Glaube ich nicht. Kaze setzt vermehrt auf Slice-of-Life Comedy. Gabriel drop out und Kobayashi laufen bei Crunchy recht erfolgreich. Zudem hat Kaze auch schon vor einiger Zeit Comic Girls lizensiert und bringt den auf Discc. Chunibyou ist bei Kaze ebenso ein beliebeter Anime im Disc Release.

Railgun
Gast
Railgun

Beste Lizenz von heute, weil am unerwartesten, hoffe nun wirklich noch auf New Game aus dieser richtung.
Aber am wichtigsten wäre einfach noch Hibike! Euphonium, bei Kaze hätte der Titel immer ne Chance auf eine gute Synchro (und sonst immerhin solide Subs), sonst besteht die Gefahr das KSM sich den Titel krallt und das wars dann mit ner brauchbaren Synchro oder Subs :/

japanischer Glotzfrosch
Gast
japanischer Glotzfrosch

Bei Gabriel Dropout würde ich mir als Synchronstudio Kölnsynchron wünschen. Die haben für mich ein händchen was das aufbessern der Dialoge angeht, bzw ist deren Cast meist sehr schöbn Bunt gemischt, was die bundesländer angeht.

Gigi
Gast
Gigi

Ich kann mich noch sehr gut an die Dialoge von Undefeated Bahamut errinnen, selten so ein mist gehört.😂

Japanischer Glotzfrosch
Gast
Japanischer Glotzfrosch

Naja undefeatet bahamut ist auch eone Serie die man eh nicht geguckt hätte, weil die einfach Mist ist.
Die Dialoge haben das echt ausgebessert.

Railgun
Gast
Railgun

Oh Kölnsynchron würde bei der Serie genial kommen^^
Und jap Undeafeatet Bahamut konnten sie nur etwas aufbessern, retten konnte man bei dem Schrott leider nichts mehr^^

Guts
Gast
Guts

Da Kazé bestimmt nicht alleine auf Kölnsynchron kommen wird, hier die Mail-Adresse: [email protected] 😉

sinned184
Gast
sinned184

Kölnsychro hört man dauernd.. Es gibt auch noch andere gute Synchronstudios und so viele Animes macht Kölnsynchro auch nicht. Dieses Jahr machen sie auf alle Fälle Overlord für KSM also kp ob da überhaupt noch andere Animes zu erwarten sind von denen.
Übrigens so viel dazu KSM macht nur scheiß Synchros.

Railgun
Gast
Railgun

@sinned Toll eine bessere Synchro, wobei ich ja finde das die Overlord Synchro mit unter die schwächste Seitens Kölnsynchron war.
KSM hat in der Vergangenheit öfters gezeigt das Sie besonders bei gut geschriebenen Charakter Dramen einfach kein Händchen für gute Studios haben. So was wie Hibike würde die wieder nach Hamburg geben, und dort entstanden Seitens KSM bisher nur sehr bescheidene (um es nett zu sagen) Synchros.
Ich meine Kekkai Sensen hat auch eine brauchbarere Synchro, aber bei der Menge ab Titel welche Sie bisher zu uns gebracht haben, sind 2 brauchbare Synchros einfach zu wenig, das zählt dann eher in die Kategorie »Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn«. Und die Subs sind seit je her bei all ihren Titeln die reinste Katastrophe, hierbei gibt es glaub wirklich keinen schlechteren Publisher…
Ich will wirklich kein KSM bashing betreiben (auch wenn ich das hier wohl tue) aber die haben mich in der Vergangenheit zu oft enttäuscht >.>

Guts
Gast
Guts

@sinned184: »Kölnsychro hört man dauernd.. «
Nö, die hört man im Gegensatz zu anderen Studios deutlich weniger.

»so viele Animes macht Kölnsynchro auch nicht.«
Vielleicht würden sie auch gerne mehr machen, aber bekommen keine Aufträge…

»Dieses Jahr machen sie auf alle Fälle Overlord für KSM also kp ob da überhaupt noch andere Animes zu erwarten sind von denen.«
Das ist nur ein popeliger Anime, ein Synchronstudio kann noch viel mehr machen. Die Aufnahmen für so eine Serie dauert ja auch kein Jahr, sondern viel weniger, da ist also noch genügend Platz für anderes.

»Es gibt auch noch andere gute Synchronstudios «
Seien wir mal ehrlich, wir reden hier über einen Anime-Publisher, genauer gesagt über Kazé. Es bleiben nicht mehr viele Studios in deren Preissegment übrig, die sie sowieso nicht schon haben oder von anderen Publishern genommen werden. Das sind alles Studios, die dann auch noch mehr machen als Kölnsynchron. Oder an welches Studio hast du gedacht?

japanischer Glotzfrosch
Gast
japanischer Glotzfrosch

Ich fande die Synchro von Overlord echt besser als das Original. Ok der Plot war ziemlich meh und der Charakter naja er ist eben op.
Aber die Dialoge haben es einfach ansehlicher gemacht und gut unterhalten, ansonsten hätte ich mir Overlord niemals ein zweites mal angetan, einfach weil da nicht so viel in der Geschichte bis dato steckte.

Und ich würde auch gerne wissen welche anderen Studios du meinst, die auch Anime gut vertonen können.
Mir würde nur Eurosynchron einfallen, die sind aber durch universum fast dauergebucht.

@Railgun ja Hamburg hat leider selten eine vernünftige Synchro zu bieten. Die einzige die mir von KSM gefallen hat war die von The irregular at Magic high. Aber das war es auch schon.

@Guts, die Mail habe ich schon längst Kaze zukommen lassen. Aber seien wir ehrlich seit wann hört Kaze auf die Fans, wenn die nichtmal die Dragonball fans mit dem Original cast erhören wollen ob nun dem aktuellen film oder der Super Serie.

Guts
Gast
Guts

»Und ich würde auch gerne wissen welche anderen Studios du (sinned184) meinst, die auch Anime gut vertonen können.«
Mir fallen da noch so einige ein, die würden das Budget von Kazé aber mehr als sprengen 😁

sinned184
Gast
sinned184

@Guts:
Mit die hört man dauernd meinte ich nicht dass die so viel synchronisieren sondern, dass die ständig gewünscht werden.
Andere gute Synchronstudios? z.B. EuroSync, Oxygen, G&G Studios. Und Oxygen macht ja viel für Kazé
@ Railgun: Ok das ist deine Meinung. Ich kann sie nicht nachvollziehen

Momo
Gast
Momo

Ich Frage mich ob die beiden Bonus Episoden der japanischen Blu-ray dabei sind, bei Dragon Maid und Mob wurden die Bonus Episoden ja als eigene Lizenz dargestellt wobei die Mob OVA ja nicht der BD bei lag, die muss man vielleicht ausklammern.

Teru
Gast
Teru

grandios..weiter so Kaze, holt euch das beste aus dem Crunchy Katalog

Teru
Gast
Teru

Ich hoffe noch sehr auf Umaru-chan, Non Non Biyori und generell mehr Slice of Life Comedy auf Disc