»Ghost in the Shell«: US-Adaption heute Abend bei ProSieben

Nachdem die US-amerikanische Live-Action-Verfilmung von »Ghost in the Shell« vor knapp zwei Jahren in die deutschen Kinos kam, zeigt ProSieben den Film heute Abend um 20:15 Uhr als deutsche Free-TV-Premiere. Die Wiederholung wird um 00:10 Uhr ausgestrahlt.

Die 110 Millionen US-Dollar schwere Realfilm-Adaption basiert auf dem gleichnamigen Manga von Masamune Shirow und der Anime-Umsetzung von Mamoru Oshii. Seit dem Kinostart im Frühjahr 2017 wurden weltweit circa 169,8 Millionen Euro eingespielt.

Der Film wurde von Rupert Sanders (»Snow White and the Huntsman«) inszeniert und die Hauptrolle der Major Makoto Kusanagi übernahm Scarlett Johansson (Natasha Romanoff in den Marvel Studios-Filmen), während Michael Pitt (Jimmy Darmody in »Boardwalk Empire«) den Antagonisten spielte.

>> Bei Amazon bestellen

Trailer:

Darum geht es:
Scarlett Johansson in der Verfilmung des gleichnamigen Anime-Klassikers: Major Mira Killian wurde nach einem Unfall in einen Cyborg mit übermenschlichen Fähigkeiten verwandelt und dient nun als Allzweckwaffe im Kampf gegen das Böse. Ihr aktueller Auftrag ist die Jagd nach dem skrupellosen Cyber-Terroristen Kuze, der sich in den Verstand von Menschen gehackt hat. Bald wird Major jedoch klar, dass die Wissenschaftler, die sie geschaffen haben, eigentlich ihr Leben geraubt haben …

Quellen: ProSieben

Kommentare

15 Kommentare und Antworten zu "»Ghost in the Shell«: US-Adaption heute Abend bei ProSieben"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Michael Sipert
Gast

Ich kenne zwar den Anime Film, aber ich werde ganz unvoreingenommen mir den Film anschauen. Sonst sind meine Erwartungen vielleicht zu hoch. 😉

BLUEANGEL X
Gast

Achtung die 20:15 uhr ist geschnitten die um 0:50 uhr ist Uncut.

Michael Sipert
Gast

Das ist mir egal und weiß ich auch nach 0 Uhr schaue ich kein TV mehr, ich muss früh raus. 😉

Staarbreeze
Gast

Also damals kam zur gleichen Zeit die Arise-Reihe und konnte es halt schnell vergleichen. Und es war traurig was Hollywood dort gemacht hat. Die Characktere bleiben alle blass, während ich das einzigst gute daran fand, die Optik und allgemein die Stadt war.

Balmung
Gast

Ist das echt schon wieder 2 Jahre her? Wohin rennt die Zeit bloß, gefühlt geht jedes Jahr mit jedem Jahr älter werden immer schneller und schneller vorbei. XD

Der Film ist nicht zufällig im Anschluss in der Pro7 Mediathek zu sehen? TV Empfang hab ich schon lange nicht mehr.

paduuul
Gast

Kein TV-Empfang mehr?
Say why!

Kim
Gast

Hab mein schon seit knapp fünf Jahren kein TV Empfang mehr.
Weil für mich das TV Programm immer schlimmer wurde, entweder wurden öffentlich Personen Denunziert oder nur der totale Blödsinn oder gefühlt die tausendste Wiederholung von irgend ner Film/Serie whatever ausgestrahlt. Wirklich interessante Sachen kamen für mich vielleicht nur drei bis vier sachen im Monat, und da fehlte mir dann auch oft die zeit zu schauen. Da hab ich beschlossen mein TV Empfang zu Kündigen, weil wofür etwas zu bezahlen was ich kaum bzw. gar nicht nutze, aber GEZ darf ich trotzdem fleißig zahlen.^^
Dafür nutze ich aber Streaming Dienste wie Netflix, Amazon, Crunchyroll und AoD, oder schaue ein Film oder Serie aus meiner Sammlung an. Da ich ja auch Sammlerin bin, hab ich auch dementsprechend ne gigantische Film und Serien Auswahl.^^

Momo
Gast

Seit Raab aufgehört hat, habe ich auch nichts gescheites mehr im TV gesehen. Mein TV Gerät wird für alles mögliche verwendet, nur nicht mehr fürs klassische Fernsehen, es sei denn es läuft mal ne WM oder so.

Mana
Gast

Raab kommt aber wieder mit einer neuen Sendung. 😉

Mana
Gast

Filme sind nie in der Mediathek..ist wohl so ne Rechtesache, Ausnahmen sind nur paar wenige Eigenproduktionen der jeweiligen Sender.

Bean Bandit
Gast

hallo zusammen an das anime2you team frage wie schaut es mit aktuelen jp games aus? hir ein link https://arpeggio-rebirth.com/ ein game schaut rein das game kommt bald gibt eine twitter seite https://twitter.com/arpeggioReBirth hoffe das es später auch nach eu kommt allen die jp können viel spass mfg Bean Bandit

Michael Sipert
Gast

War ganz Okay, habe aber auch keine Erinnerung mehr an dem Anime Film aus dem Jahre 1995. 😉 Aber kein Film, den ich mir ein zweites mal anschauen muss.

BunnyHunter
Gast

Der film ist mal wieder ein gutes beispiel für das leider immer noch gängige Whitewashing in Hollywood warum muss eine blondine mit schwarz gefärbten haaren ^^eine rolle übernehmen die eine Asiatin hätte spielen sollen es gibt in hollywood genug talentierte asiatisch stämmige schaupielerinen die das zeug für die rolle gehabt hätten.

CybernetikFrozone
Gast

Mann muss aber auch sagen, im 1995Film wird nicht erwähnt, das er in Japan spielt, auch Motoko Kusanagi erwähnt nicht, das sie Japanerin ist und außerdem dadurch, das Fasst alle Ganzkörpercyborgs sind, können sie Aussehen und Geschlecht nach Belieben ändern.