Neue Sprecher zum »Dr. Stone«-Anime enthüllt

Auf der offiziellen Webseite zur Anime-Umsetzung von Riichiro Inagakis und Boichis Manga »Dr. Stone« wurden heute weitere Synchronsprecher enthüllt, die in der Serie zu hören sein werden.

Der Anime entsteht im Studio TMS Entertainment unter der Regie von Shinya Iino (Episode-Director bei »Made in Abyss«). Yuichiro Kido ist für die Serienkomposition zuständig, während Yuuko Iwasa (»Yowamushi Pedal«-Film) die Charakterdesigns übernimmt. Die Musik wird von Tatsuya Kato (»Food Wars!«), Hiroaki Tsutsumi (»Orange«) und Yukihiro Kanesaka beigesteuert.

Werbung

Inagaki und Boichi veröffentlichen »Dr. Stone« seit März 2017 im »Weekly Shonen Jump«-Magazin. Shueisha publizierte bisher sieben Bände in Japan. Hierzulande erscheint die Reihe ab Sommer 2019 bei Carlsen Manga. Die Anime-Adaption startet im Juli 2019 im japanischen Fernsehen.

Weitere japanische Sprecher:
CharakterSynchronsprecher
KohakuManami Numakura (Narberal Gamma, Overlord)
ChromeGen Satou
KinroTomoaki Maeno (Naotsugu, Log Horizon)
GinroAyumu Murase (Shōyō Hinata, Haikyu!!)

Visual:

Handlung:
Taiju steht kurz davor, dem Mädchen seiner Träume seine Gefühle zu gestehen, als plötzlich eine geheimnisvolle Kraft die Erde trifft und jeden Menschen in Stein verwandelt. Taiju und sein Freund Senku wachen tausende Jahre später auf und beginnen damit, die Gesellschaft wieder aufzubauen.

Quelle: pKjd

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar