Netflix: Konkreter Releasetermin von »Kengan Ashura« steht fest

Auf der Webseite von »Kengan Ashura« wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass die kommende Anime-Adaption am 31. Juli weltweit bei Netflix veröffentlicht wird. Details zu den Sprachfassungen sind bislang noch nicht bekannt.

Die Serie entsteht im Studio Larx Entertainment, bei dem Seiji Kishi (»Danganronpa The Animation«, »Yuki Yuna Is a Hero«) die Regie übernimmt. Makoto Uezu (»Akame ga KILL!«, »The Heroic Legend of Arslan«) schreibt das Drehbuch und Kazuaki Morita (»Tsuki ga Kirei«, »Assassination Classroom«) designet die Charaktere. Der Soundtrack wird von Yasuharu Takanashi (»Fairy Tail«, »Naruto Shippūden«) beigesteuert.

Werbung

Der Manga wurde erstmals im Jahr 2012 im »Ura Sunday«-Magazin veröffentlicht und zählt aktuell 26 Bände.

Promo-Video:

Darum geht es:
Schon seit der Edo-Zeit existieren Gladiatoren-Arenen in bestimmten Gebieten. Hier heuern reiche Geschäftsinhaber und Händler Gladiatoren an, die in einem unbewaffneten Kampf um alles oder nichts gegeneinander antreten. Toki Taouma, genannt »Ashura«, schließt sich einem solchen Kampf an und besiegt seinen Gegner gnadenlos. Dieser spektakuläre Sieg erregt die Aufmerksamkeit der Inhaber von Großunternehmen, einschließlich des Vorsitzenden der Nogi-Gruppe, Nogi Hideki.

Quelle: pKjd

Kommentare

1 Kommentar zu "Netflix: Konkreter Releasetermin von »Kengan Ashura« steht fest"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Ripper
Gast
Ripper

Der Manga ist soo gut und dann verhauen die es mit dieser billigen computer Animation die keiner sehen will
Der Anime als ganz normale Animation würde sich viel mehr lohnen