»ACCA 13-Territory Inspection Department« erhält eine OVA

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Natsume Onos Manga-Reihe »ACCA 13-Territory Inspection Department« wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass der Anime eine OVA sowie eine musikalische Bühnenlesung erhalten wird. Weitere Details sind bislang noch nicht bekannt.

Die Serie entstand im Studio Madhouse unter der Regie von Shingo Natsume (»One Punch Man«). Das Drehbuch schrieb Tomohiro Suzuki (»One Punch Man«) und die Musik steuerte Ryō Takahashi (»Regalia: The Three Sacred Stars«) bei.

Hierzulande wurde »ACCA 13-Territory Inspection Department« von KSM Anime lizenziert und mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)

Teaser:

Handlung:
Das Königreich Dowa ist in 13 Staaten aufgeteilt. Diese 13 Staaten haben viele Agenturen, die von der riesigen Organisation, bekannt als ACCA, gesteuert werden. Innerhalb der ACCA ist Jean Otis die rechte Hand der Kontrollstelle. Seine Agentur hat 13 Personen, die in jedem der 13 Staaten für Ordnung sorgen. Sie behalten den Überblick über alle Aktivitäten des ACCA quer durch das Königreich und leiten die Daten von jedem ACCA-Büro in die Hauptstadt zur Zentralstelle. Jean geht auch oft auf Geschäftsreisen in die anderen Bezirke, um dort die Lage und das Personal zu überprüfen.

Quelle: ANN
© Natsume Ono/Square Enix, ACCA Committee

Kommentare

1 Kommentar zu "»ACCA 13-Territory Inspection Department« erhält eine OVA"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Lovemails
Gast

Finde ich toll denn der anime hat mir sehr gut gefallen😊