Die Top 20 besten Winter-Serien laut unseren Lesern

Vor einigen Tagen haben wir unser großes Season-Voting gestartet, bei dem wir von euch wissen wollten, welche Serien aus der Winter-Season euch am besten gefallen haben. Nun stehen die finalen Ergebnisse fest.

Konnten sich eure Favoriten durchsetzen? Welche Serien habt ihr in den vergangenen Monaten geschaut? Schreibt es uns doch in die Kommentare!

Werbung

Vor einigen Tagen haben wir zudem die Ergebnisse unserer Umfrage zur den am meisten erwarteten Frühjahr-Serien veröffentlicht. Das Ranking findet ihr hier.

RANKING:
20. Mysteria Friends (1,40 %)

19. Real Girl 2nd Season (1,44 %)

18. Boogiepop and Others (1,48 %)

17. JoJo’s Bizarre Adventure: Golden Wind – Second Cour (1,50 %)

16. Run with the Wind! – Second Cour (1,58 %)

15. Magical Girl Special Ops Asuka (1,71 %)

14. A Certain Magical Index III – Second Cour (2,07 %)

13. Kakegurui×× (2,52 %)

12. My Roommate is a Cat (3,13 %)

11. Date A Live III (3,78 %)

10. Domestic Girlfriend (3,94 %)

9. Fairy Tail Final Season – Second Cour (4,02 %)

8. The Quintessential Quintuplets (4,61 %)

7. Dororo – First Cour (4,65 %)

6. Mob Psycho 100 II (4,84 %)

5. Sword Art Online: Alicization – Second Cour (6,72 %)

4. That Time I Got Reincarnated as a Slime – Second Cour (7,44 %)

3. The Promised Neverland (8,57 %)

2. Kaguya-sama: Love is War (9,61 %)

1. The Rising of the Shield Hero – First Cour (10,05 %)

Quelle: Anime2You-Voting

Kommentare

37 Kommentare und Antworten zu "Die Top 20 besten Winter-Serien laut unseren Lesern"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
AYBEKAY
Gast
AYBEKAY

bin überrascht dass domestic girlfriend auf platz 10 ist O: denn ich hab viel schlechtes über den anime gelesen O:

dreambird1973
Gast
dreambird1973

Hier schreiben tut ja auch nur der harte Kern der Leute

Tomoya Okazaki
Gast
Tomoya Okazaki

Der Anime ist sogar voll gut

sinned184
Gast
sinned184

Am besten selbst ein Bild machen. Mir hat er gut gefallen. Auch das Opening war mit dem von Kaguya-sama zusammen mit das Beste

Bloodx
Gast
Bloodx

Ja das Opening war 1A mit * 🙂

Strahlemann30
Gast
Strahlemann30

das Opening ist leider auch das beste dran … hab mehr erwartet ^^

TheGuyver83
Gast
TheGuyver83

Ich fand die Serie klasse, neben Shield Hero mein Lieblingsanime, auch OP/ED genial. Aber am besten selber 1-2 Folgen ansehen und urteilen.

Yuya Sakaki
Gast
Yuya Sakaki

Mit 9,14, 11, und 5 bin ich net zufrieden

Sora
Gast
Sora

Denke ich auch. Sie sollten weiter vor!!!!

GameWave
Gast
GameWave

Neverland und SAO auf 3&5 O.o das wundert mich echt. Ich persönlich würde neverland auf 1 und sao auf die 2 setzen ^^

Balmung
Gast
Balmung

Bei SAO sind vermutlich schon beim ersten Arc in der Herbst Season viele ausgestiegen.

Allerdings sind die Serien vor SAO auch wirklich harte Konkurrenz. 😉

Und ich muss gestehen, dass selbst ich als SAO Fan an Shield Hero mehr Spaß gehabt habe. Ich befürchte ich werde von Alicization nie so ein großer Fan werden wie von den ersten beiden Staffeln. Ist mir zu langgezogen. Gerade das was viele bei Aincrad gerne gehabt hätten ist nun der Grund wieso ich nicht so warm mit Alicization werde. Dabei hört man gerade von den SAO Kritikern, dass die 3. Staffel u.a. deswegen so viel besser wäre. Zeigt eben nur wieder wie unterschiedlich Geschmäcker eben sind. 😉

Amane
Gast
Amane

Tatsächlich…. weil das Pacing mit Aincrad und seinen vielen Time Skips für mich schrecklich waren.. genauso wie Kirito’s Darstellung als Übergott.

Das macht Alicization um einiges besser.

Natsu90
Gast
Natsu90

Bin der selben Meinung die 3 Staffel ist die 1 Staffel von SAO die ich bis jetzt richtig gut finde.

GameWave
Gast
GameWave

Ich selber bin sogar einer der wenigen die SAO Staffel 1 am schlechtesten fand ^^ Aber ja Geschmäcker sind halt sehr verschieden 😀

hab auf myanimelist die reihe so bewerten

Staffel 1: 5/10
Staffel 2: 6/10
Ordinal Scale: 8/10
Sword Art Online Alternativ GGO: 7/10
Staffel 3.1: 9/10

Alleine Story Technisch, Animation Technisch, Sound Technisch (Das beste was ich je gehört habe in einem Anime) und Charakter Technisch ist die Staffel einfach Welten entfernt von dem alten ^^ (auch wenn eine Sache mehr als obvious war und eine andere hingegen wieder unerwartet…

Was ich auch einfach übelst feier ist das es 4 Versionen vom zweiten Opening gab ^^ und jedesmal wurde es besser und besser 😀

sinned184
Gast
sinned184

1, 2 und 4 waren auch meine Favoriten… Dann kommen Domestic Girlfriend und My Roomate is a cat
Allerdings hätte ich sie eher so geordnet: 2, 4, 1

Balmung
Gast
Balmung

My Roommate is a cat ist wirklich etwas arg weit hinten, hätte ich viel weiter nach vorne gepackt. Aber das ist halt wieder so eine Serie mit spezieller Zielgruppe, denke nur wer Katzen mag kann damit etwas anfangen.

Arataa
Gast
Arataa

Shield Hero hat den ersten Platz mehr als verdient, eine schwer zu topende First Cour.
Mein Slime auch passende Platzierung, meine Favoriten dazu:
Domestic Girlfriend
SAO Alicalisation
Kaguya-Sama
Date A Live III
The Quintessential Quintuplets
Dororo
Fairy Tail Final Season

Andre
Gast
Andre

Das es Domestic Girlfriend auf 10 geschafft hat kann ich leider nicht nachvollziehen.
Die Figuren sind so Klischeehaft aufgebaut das, dass ganze schwer nachvollziehbar ist.
Nur weil der Typ mit beiden Schwestern schläft drehen alle am Rad.
Auch diese Momo konnte ich nicht ertragen. Da wünscht sie sich einfach nur liebe und lässt alle mal ausprobieren.
Anstatt ihr mal jemand erklärt das Liebe mit Sex nicht zu bekommen ist reicht es allen Figuren das man sich hin und wieder zum essen trifft aber Momos Problem wird nicht geklärt. Das zieht sich durch den ganzen Anime.

Ich kann natürlich nur vom Anime sprechen.

Mana
Gast
Mana

Laut Kommentaren die ich zum Manga gelesen habe ist der Anfang von diesen sogar noch besser und der Manga dirftet dann wohl immer mehr zum Harem-Fanservicetitel wo man längst das Gefühl hat das der Mangaka garnicht mehr weiß was er eigentlich will. (Wenn an ehrlich ist ist die Ausgangslage ja nichts komplett schlecht auch wenns schon ebenso bekantes Klischee enthält aber wie mans dann umsetzt, vorallen in der Länge ist schon ziemlich unnötig und Quark…) Ich denke auch das alleine die Sache mit dem Sex etc halt was ist das viele wieder als so besonders und besser sehen und dann lauter anders übliches und Dinge die nicht gut sind einfach ausblenden.

Natsu90
Gast
Natsu90

Sind wir mal ehrlich die Story fühl sich an wie ein schlechter hentai mit sehr viel schlecht geschriebenen Drama.Wenn da die Sex Szenen(die man nur angedeutet bekommt) und der dauerhafte Sexuelle Unterton nicht währen würde der Anime nicht diese Aufmerksamkeit bekommen.Er würde bei den ganzen anderen Anime einfach untergehen.

X. Z.
Gast
X. Z.

Dass alle am Rad drehen, ist übertrieben. Der Anime würde von nicht mal vier Prozent gewählt.
Und zu Momo: Das Ritzen und häufig wechselnde Sexualpartner kann ein Anzeichen für Borderline sein.

Andre
Gast
Andre

Jedem dem der Anime gefällt redet als würde er so besonders sein. Das Momo in den Bereiche Borderline geht sehe ich auch so. Doch das ist nicht der Kritikpunkt. Stell dir vor du hast einen Freund/in die ritzt und einen Sexualpartner nach dem anderen hat. Würdest du diesen Freund/in nicht Mal zur Seite nehmen und ihm bzw. ihr erklären wie der Hase läuft und ihm zum nächsten Therapeuten schicken?
Da reicht hin und wieder essen leider nicht aus und das zieht sich durch den ganzen Anime. Dabei könnte man aus dieser Geschichte sehr viel mehr raus holen als ein Klischee nach dem anderen.

Accelerator
Gast
Accelerator

Schade das Boogiepop nicht in den Top 10 ist -_-

Aslan Golzine
Gast
Aslan Golzine

eigentlich tun mir die menschen leid, die boogiepop nicht gesehen haben. etwas fehlt in ihrem leben. ihre blume ist blütenlos 🙁

Accelerator
Gast
Accelerator

Wie wahr -_-