Nach starker Kritik: Live-Action-Design von »Sonic« wird geändert

Nachdem Paramount Pictures den ersten Trailer zur kommenden Live-Action-Verfilmung der bekannten Videospiel-Reihe »Sonic the Hedgehog« veröffentlichte, hagelte es massive Kritik seitens Fans. Nun meldete sich Regisseur Jeff Fowler via Twitter zu Wort und versicherte, dass Sonic ein neues Design bekommen wird.

»Vielen Dank für euren Support. Und für die Kritik. Die Botschaft ist laut und deutlich… ihr seid mit dem Design nicht zufrieden und wünscht euch Veränderungen. Es wird passieren. Jeder bei Paramount und Sega ist bestrebt, diesen Charakter zum BESTEN zu machen, was er sein kann…«, schrieb der Regisseur in einem Tweet.

Werbung

Viele Fans beschwerten sich darüber, dass Sonic zu menschlich und nicht wie in den Videospielen aussieht. Wie der »neue« Sonic aussehen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

»Sonic the Hedgehog« wird voraussichtlich am 6. Februar 2020 in den deutschen Kinos starten. Unter anderem werden dabei die Schauspieler James Marsden (»X-Men«, »Westworld«), Tika Sumpter und Jim Carrey (»Die Truman Show«, »Bruce Allmächtig«) zu sehen sein.

Jeff Fowler gibt bei dem Film sein Regie-Debüt. Die ausführenden Produzenten Tim Miller (»Deadpool«) und Toby Ascher sowie der Produzent Neal Moritz (»Fast & Furious«-Franchise) sind ebenfalls an der Produktion beteiligt.

Trailer:

Quelle: ANN, ntower.de

Kommentare

24 Kommentare und Antworten zu "Nach starker Kritik: Live-Action-Design von »Sonic« wird geändert"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
shinji
Gast
shinji

First World Problems 😏

Swiffer
Gast
Swiffer

Aber dennoch eine neue Hoffnung!

Reiko
Gast
Reiko

Das war ein anderer Film.

😀

Sam
Gast
Sam

Aber die Kämpfe wären wesentlich schneller. ;D

Medusa
Gast
Medusa

Immer diese Doppelmoral, sobald es um was geht, das einen nicht juckt. ;D

Robin
Gast
Robin

@ shinji: Ja, da ist was dran! 👍

Juri-chan
Gast
Juri-chan

Sonic sieht aber auch echt blöd aus.
Frage ist nur ob die veränderte Version besser aussehen wird. XD

Daniel
Gast
Daniel

Paramount…Das schlechtest Label der Welt. 20th Century FOX folgt dicht dahinter. Das die das erst nach heftiger Kritik raffen.

Touhou
Gast
Touhou

Ich frag mich nur, wer wohl für das Sonic-Design verantwortlich war. Denn der Film soll doch vor allen die Fans der Spiele in die Kinos locken und da sollte es doch Pflicht sein, dass der Igel dann auch den allgemeinen Vorstellungen entsprechend aussieht.

Vani
Gast
Vani

Das sind ja immense Überstunden. Mich würde es nicht wundern, wenn der Filmrelease nochmal verschoben wird!

Balmung
Gast
Balmung

Wieso? Wenn lediglich das 3D Modell ausgetauscht und an den Animationen nichts geändert werden muss, ist das kein so riesen Aufwand. Die CGI Scenen sind mit der heutigen verfügbaren Rechenpower schnell neu gerendert.

Guts
Gast
Guts

Wobei hier schon deutlich mehr geändert werden sollte damit Sonic ordentlich aussieht, die Statur passt aktuell ja auch nicht so ganz und wenn daran etwas geändert wird ist da schon deutlich mehr Aufwand nötig.

Vani
Gast
Vani

Muss Guts da leider zustimmen! Ich schätze, sie werden nur die kritischsten Kleinigkeiten ändern (Zähne z.B.) und das könnten sie zeitlich schon hinkriegen. Wenn sie das aber wirklich in die Hände nehmen und da etwas Großes ändern, so würde es viel zeitaufwendiger sein!

DxD-Fan
Gast
DxD-Fan

Mal ehrlich. Jeder der Sonic kennt, egal ob eine der Serien oder eines der Spiele, würde das gleiche sagen. Das blaue Ding im Trailer ear wirklich kein Sonic. Bei den Überstunden, um einen neuen Igel zu designen, dürfen sich die Leute schön bei den Idioten bedanken, die diesen Pseudo-Sonic entworfen haben. Das geht einfacher gar nicht. Ich bin normalerweise niemand, der sich über das Design von CGI-Charas beschwert, aber das ging einfach so überhaupt nicht!

Balmung
Gast
Balmung

Ja, keine Ahnung warum sie sich für das Design entschieden haben, zumal es ja völlig üblich ist mehrere Designs zu entwerfen und sich dann für eines zu entscheiden. Das wird ja wohl nicht das Beste gewesen sein was sie hatten.

Gast
Gast
Gast

Was macht man sich über das Design von Sonic Gedanken, wenn der restliche Trailer so ein Müll ist, da stellen sich einem die Nackenhaare des Schreckens auf, bei den Klischees und dummen Dialogen, die hier schon gezeigt werden. Der Film kann doch gleich in der Versenkung verschwinden.

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

Jim Carrey scheint aber zumindest seinen Spaß gehabt zu haben. 😉
Aber mal ehrlich. Diesen Film kann man nicht wirklich ernst nehmen. Das beste was da noch am Ende heraus kommen könnte wäre unfreiwillig komischer Trash, der einen zumindest noch auf diesem Wege Spaß macht.