Netflix: Drei neue Anime-Titel ab sofort verfügbar

madeinabyss

Wie bereits vor einigen Wochen angekündigt wurde, nahm der VoD-Anbieter Netflix heute zwei neue Anime-Lizenztitel in sein Programm auf, die ab sofort mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf Abruf zur Verfügung stehen.

In den kommenden Wochen veröffentlicht Netflix außerdem die zweite Staffel von »Kakegurui« am 13. Juni 2019, den Klassiker »Neon Genesis Evangelion« am 21. Juni 2019 und die Serie »7SEEDS« am 28. Juni 2019. Weitere Anime-Neuheiten im Juni sind derzeit nicht bekannt.

»Made in Abyss«

Das riesige Höhlensystem Abyss ist der letzte unerforschte Ort der Welt. Ganze Generationen von mutigen Abenteurern, bekannt als Höhlentaucher, haben ihr Leben der Erkundung dieses mystischen und von gefährlichen Monstern bewohnten Systems verschrieben. In einer Stadt am Rande des Abyss lebt die junge Weise Riko, die davon träumt eine genauso berühmte Höhlentaucherin wie ihre Mutter zu werden. Auf einer kurzen Erkundungstour der höheren Eben des Abyss trifft sie auf einen kleinen Jungen, der sich als Roboter entpuppt. Sie rettet ihn und gibt ihm den Namen Reg. Zusammen entscheiden sich die beiden, die Tiefen der Höhlen zu erkunden und nicht nur das Rätsel um Regs Ursprung, sondern auch um das Verschwinden von Rikos Mutter zu lüften.

>> Zur Serie bei Netflix

»Grimoire of Zero«

Zero ist eine Hexe, die der Welt eher ignorant gegenübersteht und mit einem Tiermenschen-Söldner als Leibwache reist, der sich danach sehnt, ein richtiger Mensch zu werden. Obwohl in dieser Welt magiebegabte Hexen existieren, weiß niemand wirklich etwas über die Kunst der Zauberei. Zero und ihre Leibwache gehen auf eine Reise, um nach einem magischen Buch namens »Grimoire of Zero« zu suchen, das angeblich eine Macht verbirgt, die die Welt zerstören kann.

>> Zur Serie bei Netflix

»Naruto The Movie: Geheimmission im Land des ewigen Schnees«

Ninja-Schüler Naruto wird gemeinsam mit seinem Team beauftragt, die berühmte Schauspielerin Yukie bei Dreharbeiten im Land des ewigen Schnees zu beschützen. Yukie erweist sich als ziemlich eigenwillig und versucht, vom Drehort zu verschwinden. Richtig unangenehm wird es, als tatsächlich drei mysteriöse Ninjas erscheinen, die es auf sie abgesehen haben. Während Naruto, Sakura und Sasuke sich gegen die Bösewichter zur Wehr setzen, dämmert ihnen langsam, dass Yukie mehr ist als eine gewöhnliche Schauspielerin.

Der Film war bereits vor einigen Tagen auf Netflix verfügbar, wurde dann aber wieder offline genommen. Mittlerweile ist der Film wieder verfügbar.

>> Zum Film bei Netflix

naruto-film1

Quelle: Netflix
Made in Abyss: © 2017 メイドインアビス/Kinema Citrus
Grimoire of Zero: © 虎走かける/KADOKAWA アスキー・メディアワークス/ゼロの魔術師団
Naruto: © 2002 Masashi Kishimoto

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "Netflix: Drei neue Anime-Titel ab sofort verfügbar"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Hayda
Gast

Wow. Made in Abyss und Grimoire of Zero sind schon zwei hochkarätige Animes. Kann ich wärmstens ans Herz legen.

KuroMandrake
Gast

Made in Abyss und Grimoire of Zero stehen schon imaginär auf meiner Watchlist bei Netflix.^^

Richard
Gast

Hab jetzt Made in Abyss gesehen und bin begeistert.
War erst von dem kindlichen Design etwas abgeschreckt, aber Vorbehalte waren unbegründet.

Schade, dass es keine zweite Staffel gibt.
Gibt es an der Front irgendwas neues zu berichten?

Kigeki
Gast

Hm, ausnahmsweise mal eine Serie die ich noch schauen kann. Sonst fügt Netflix in letzter Zeit ja nurnoch Kazé Titel hinzu die ich entweder gesehen habe oder sogar schon auf Disc besitze