ANIMAX: Zwei weitere Anime-Serien ab sofort verfügbar

classroom

Der VoD-Anbieter ANIMAX von Sony Pictures gab kürzlich bekannt, dass man zwei weitere Anime-Serien ab sofort auf Abruf anbietet. Alle Details findet ihr nachfolgend im Überblick.

ANIMAX ist bei Vodafone Select Video und Amazon Prime Video Channels verfügbar.

Werbung

»Assassination Classroom«

Was macht man, wenn ein irres Alien den Mond zerstört, der Erde mit dem gleichen Schicksal droht und dann auch noch zur Zeitüberbrückung eine Schulklasse unterrichten will? Genau, man heuert die Schüler an das Alien zeitnah zu beseitigen… Doch was, wenn ein Anschlagsversuch nach dem anderen scheitert, der neue Lehrer seinen Schülern tatsächlich etwas vermittelt und zum besten Pädagogen des Universums mutiert?

Die Serie entstand im Studio Lerche unter der Regie von Seiji Kishi (»Angel Beats!«). Die ersten vier Episoden sind ab sofort auf Abruf verfügbar.

>> Zur Serie bei ANIMAX

»Fate/stay night: Unlimited Blade Works«

Anknüpfend an die Ereignisse aus »Fate/Zero« geht die Schlacht um den Heiligen Gral in die nächste Runde. Neue Magier und Heldengeister liefern sich einen epischen Kampf um das begehrte Relikt. Aber auch einige alte Bekannte werden mit von der Partie sein. Im Mittelpunkt der Geschichte wird Shiro Emiya stehen, welcher der Sohn von Kiritsugu Emiya ist.

Die Serie entstand im Studio ufotable (»Fate/Zero«) unter der Regie von Takahiro Miura (»The Garden of Sinners«). Die ersten vier Episoden sind ab sofort auf Abruf verfügbar.

>> Zur Serie bei ANIMAX

Quelle: ANIMAX
© TYPE-MOON,ufotable,FSNPC
© Yusei Matsui/SHUEISHA,ASSASSINATION CLASSROOM Committee

Kommentare

1 Kommentar zu "ANIMAX: Zwei weitere Anime-Serien ab sofort verfügbar"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
StiftOhneMine
Gast
StiftOhneMine

Nichts exklusives, daher nicht wirklich interessant.
Beide Serien sind auf Wakanim und Netflix verfügbar, wenn ich mich nicht ganz täusche.