ProSieben MAXX zeigt »Aura: Koga Maryuin’s Last War«

aura

Movie-Nachschub bei ProSieben MAXX: Der Free-TV-Sender hat sich den Anime-Film »Aura: Koga Maryuin’s Last War« gesichert und wird diesen als deutsche TV-Premiere ausstrahlen.

»Aura: Koga Maryuin’s Last War« wird erstmals am 19. Juli 2019 um 22:30 Uhr bei ProSieben MAXX zu sehen sein. An diesem Tag wird die reguläre Anime-Nacht nicht ausgestrahlt, da diese ab Juli vorerst nur noch in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu sehen sein wird (wir berichteten).

Einen Überblick über das bisher bekannte Juli-Programm am Freitagabend findet ihr nachfolgend.

Juli-Programm am Freitagabend

5. Juli 2019:
20:15 Uhr: »One Piece: 3D2Y«
22:20 Uhr: »The Testament of Sister New Devil: Departures«
23:25 Uhr: »One Piece: 3D2Y« (Wdh.)

12. Juli 2019:
19:45 Uhr: »World Series of Darts« (bis 01:00 Uhr)

19. Juli 2019:
19:45 Uhr: »Family Guy« und »Die Simpsons«
22:30 Uhr: »Aura: Koga Maryuin’s Last War«

Das Programm der darauffolgenden Wochen ist derzeit noch nicht bekannt.

Film erschien bereits bei KSM

»Aura: Koga Maryuin’s Last War« basiert auf die gleichnamige Light Novel, die in Japan seit Juli 2008 erhältlich ist. Produziert wurde der Film vom Studio Anime International Company (»Date A Live«). Die Regie übernahm dabei Seiji Kishi, der bereits bei »Angel Beats«, »Persona 4«, »Danganronpa« und »Assassination Classroom« als Regisseur tätig war. Die Musik steuerte Michiru Ōshima (»Fullmetal Alchemist«) bei.

Hierzulande wurde der Film von KSM Anime lizenziert und bereits auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

>> Auf DVD/Blu-ray kaufen
>> Bei Amazon Video kaufen

Trailer:

Handlung:

Ichiro Satou ist soeben in die Highschool gekommen. Eines Tages vergisst er ein Buch in der Schule und schleicht sich nachts dort ein, um dieses zu holen. Dabei trifft er ein schönes Mädchen. Sie bezeichnet sich selbst als eine Hexe aus einer Parallelwelt. Für Ichirou ist so etwas nichts Ungewöhnliches, wollte er doch durch seinen Wechsel an die Highschool all diese seltsamen Wesen hinter sich lassen.

Quelle: KSM Anime / ProSieben MAXX

Kommentare

22 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX zeigt »Aura: Koga Maryuin’s Last War«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
jlngnr
Gast

Füllen die wirklich drei Stunden mit Family Guy und Simpsons???
Was für ein Absturz für das Freitags Programm. Liebe Pro7Maxx Entscheider Simpsons usw. gibt´s schon genug bei anderen Sendern die ich nicht mehr gucke. 🙁

BLUEANGEL X
Gast

Cool dann kann ich am 12. Juli 2019 endlich die restlichen folgen von der ersten von Tales of Zestiria weiter schonen. Und ich gebe jlngnr recht wenn Pro 7 Maxx bald nur noch Family Guy und in dauerschleife zeigen können sie ihren sender endgüldig dicht machen. ich hoffe es ist nur für das sommerloch zufüllen.

Willi.Wonka
Gast

Ist ein echt guter Film, sollte man sich ansehen, ich hab ihn aber bereits auf BD.

ElMejor80
Gast

Absolut kein würdiger Ersatz für die Anime Night, der 5. Juli ist noch in Ordnung mit den 2 Anime Filmen, aber danach kommt außer eventuell dem Anime Film am 19. Juli nix mehr gescheites. Ich finde es auch überhaupt unverständlich, das Is This a Zombie? nicht zu Ende ausgestrahlt wird, ich hoffe mal das Pro7maxx wenigstens die letzten 3 Folgen nachdem 28. Juni in der Mediathek anbieten wird, um die letzten Zuschauer nicht ganz zu vergraulen. Ich finde es einfach schlecht, wenn man schon 9 von 12 ausgestrahlt hat und die letzten dann nicht zur Verfügung zu stellt.

Darryll
Gast

»Aura« hat ’ne FSK12-Freigabe – warum zeigt ‚7Maxx‘ den Film dann so spät?

TheBeron
Gast

Und was wird dann aus Is this a Zombie?

Staarbreeze
Gast

Eigentlich würde ich ja Prosieben raten den kommenden Freitag noch alles zu Zeigen. 4 Folgen Is this a Zombie und 2 Folgen Date a Live

BLUEANGEL X
Gast

Die zwei letzten folgen von Date a Live werden noch ab 28.6 in doppelfolgen gezeigt nur Is this a Zombie wird leider komplett abgesetzt.

Willi.Wonka
Gast

Ich finde sowas grauenvoll, Serien einfach so absetzen, Animoon sollte seine Anime lieber wieder einen Streaminganbieter anbieten, statt nem freetv sender.

BLUEANGEL X
Gast

Tja ist zwar schade aber das ist sich Pro 7 Maxx selber schuld hätten sie nicht die projekt nicht andauernt wiederholt wäre es auch nicht so weit gekommen. Genau so ein trauriges schicksal hat es auch Overlord bei Nitro bekommen nach 4 folgen abgesetzt. Die guten TV zeiten sind leider längst vorbei.

Titan
Gast

Also es kommen doch dauernd neue Titel. Im Moment das One Piece Spezial, Is this a Zombie und Date a Live. Ist doch recht viel?
Und dahinter kommen eben Wiederholungen, aber die muss man auch nicht immer wieder schauen. Die sind eben für die Leute gedacht, die die Serie beim ersten mal nicht gesehen haben.
Wahrscheinlich wird es zu den Wiederholungen keine Alternative geben. Heißt also weniger Animes in der ProsiebenMaxx Animenacht oder eben Wiedeholungen, dann ziehe ich Wiederholungen aber vor.
Und bei Overlord war das von Nitro nur eine Promo-Ausstrahlung, also Werbung für Watchbox/TV-Now, eine vollständige Austrahlung war gar nicht geplant.

BLUEANGEL X
Gast

@Titan Tja aber das ist einer der gründe warum ich kaum noch TV anschaue weil nur noch wiederhollungen kommen. Und so kann ich es mir auch gut vorstehlen das die meisten leute auch die nase voll hatten und nicht mehr geschaut haben. Ok das mit Overlord wusste ich nicht ich habe gedacht die wäre wegen schlechter einschaltquoten abgesetzt worden.

Titan
Gast

Also bis jetzt hat Animoon doch ihre Titel nach der Disc-Veröffentlichung an Anime on demand abgegeben. Bis jetzt sind das Yosuga no Sora, Toradora!, Usagi Drop, Higurashi (Staffel 1) und die restlichen Titel sind alle noch gar nicht komplett auf Disc veröffentlicht worden. Animoon wird die wohl nach der Disc-Veröffentlichung auch Anime on demand bedienen. Wenn man die Serien so früh auf Dub haben will muss man dann eben zur DVD/BD greifen.
Und Animoon möchte wahrscheinlich das meiste Geld für die Serien rausholen. Das heißt dann die Vermarkung über so viele Kanäle wie möglich, also Free-TV, Disc-Release, Streaming. Und die werden sich auch was bei der Rei­hen­fol­ge gedacht haben.

KuroMandrake
Gast

Goblin Slayer ist bei Wakanim, nicht AoD. 😉

Titan
Gast

Das richtig und falsch, hier in dem Fall aber falsch.
Denn es stimmt, dass die Goblin Slayer japanische TV-Version bzw. Simulcast bei Wakanim ist. Da es bei AoD keine Animoon Simulcasts gibt, wurde bis jetzt wohl immer die Disc-Version hinzugefügt.
Und ich habe mich immer auf die Disc-Version bei AoD bezogen. Ob sich die Disc-Version on Goblin Slayer gegenüber des Simulcasts unterscheidet weiß ich nicht, aber die Disc-Version ist immer sicher die bessere von beiden.

Natsu90
Gast

Pro 7 Maxx wollte in den kommenden Wochen noch Bescheid geben wie die Anime Nacht weiter geht….da müssen wir noch abwarten.

NightRay
Gast

Werden die wohl fallen lassen :/

KuroMandrake
Gast

Male den teufel doch nicht gleich an die Wand, noch ist nix entschieden, wir werden es erleben…

Staarbreeze
Gast

Vermutlich wird das jetzt auch dabei so bleiben. Dann werden immer jetzt die ab 16 Filme gezeigt und damit die Anime-Night beibehalten.

shinji
Gast

Es war mMn auch extrem schade, dass man wegen der Uhrzeit und der regelmäßigen Anime-Night keine 16er Filme zeigen konnte.
Diese derzeitige Entwicklung ist gar nicht sooo schlecht.
Es gibt nämlich unendlich viele 16er Filme, die es wert wären gezeigt zu werden und bid jetzt war es nicht möglich.

Die Projekt Itoh-Trilogie könnte ich mir auch gut vorstellen!

NightRay
Gast

Glaube und hoffe das es nicht dabei bleibt. NUR Filme wären langweilig Serien sind besser…meistens

Staarbreeze
Gast

Ich sag mal im Sommer reicht das aus. Etwas kurzweiliges wo man nicht viel nachdenken muss was in der letzten Woche geschehen ist. Im Sebtember/Oktober kann man dann wieder Serien bringen.