Netflix listet »A Certain Magical Index«-Franchise

Durch Einträge auf der offiziellen Webseite von Netflix, die eingeloggte Nutzer mit deutscher IP-Adresse sehen können, wurde vor Kurzem bekannt, dass der VoD-Anbieter womöglich demnächst die Serien »A Certain Magical Index« und »A Certain Scientific Railgun« auf Abruf anbieten wird. Eine Bestätigung steht bislang noch aus.

»Index«-Franchise bei Netflix gelistet

Netflix listet aktuell für eingeloggte deutsche Nutzer insgesamt drei Titel aus dem »Index«-Franchise: »A Certain Magical Index«, »A Certain Magical Index: The Movie – The Miracle of Endymion« und »A Certain Scientific Railgun«.

Werbung

Die Einträge besitzen allesamt eine deutsche Beschreibung, aber noch keine Informationen zur Veröffentlichung. Auch in anderen europäischen Ländern sind die beiden Serien mit lokalisierten Beschreibungen gelistet, wie ein Reddit-Nutzer berichtet. Nutzer ohne Netflix-Account sehen derzeit nur eine Fehlerseite.

index

Anime erhielt bereits drei Staffeln

»A Certain Magical Index« besteht mittlerweile aus drei Staffeln, die alle vom Studio J.C.Staff produziert wurden. Die dritte Staffel ist hierzulande bei Crunchyroll verfügbar.

Die Anime-Adaption des Spin-offs »A Certain Scientific Railgun« umfasst derzeit zwei Staffeln, die ebenfalls von J.C.Staff produziert wurden. Eine dritte Staffel befindet sich derzeit in Arbeit.

Trailer (Englisch):

Darum geht es:

Kamijo ist ein Schüler in der futuristischen Bildungsstadt – einem Ort, an dem die Menschen dank dem wissenschaftlichen Fortschritt Superkräfte entwickelt haben. Obwohl er ein ziemlicher Schwächling ist, hat er dennoch ein großes Herz. Dies kommt der jungen Nonne Index sehr zugute, denn sie befindet sich auf der Flucht vor einer Gesellschaft an Zauberern, die an das Wissen in ihrem Kopf möchten: Einer Ansammlung von unglaublichen 103.000 Grimoires. Von nun muss Kamijo alles tun, um Index mit seiner eigenen Kraft zu beschützen.

Quelle: Netflix
©鎌池和馬/アスキー・メディアワークス/PROJECT-INDEX

Kommentare

60 Kommentare und Antworten zu "Netflix listet »A Certain Magical Index«-Franchise"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Natsu90
Gast
Natsu90

Wenn das stimmen sollte was ja auch jetzt hier gezeigt wird und Netflix sich wirklich das ganze Index Franchise aneignen würde dann wäre das schon ein großer Schlag und eine ziemliche Klatsche an alle anderen Streaming-Anbieter hier in Deutschland.

Accelerator
Gast
Accelerator

aber auch nur wenn Netflix gute Arbeit macht

Natsu90
Gast
Natsu90

Netflix und eine gute deutsche Synchro?Die spielen Russisch Roulette oder vielleicht leihen sie sich das Dart des Schicksals von Kaze aus🤣 Denen ist wirklich die Synchro ganz egal, Hauptsache sie können eine deutsche Vertonung anbieten.

Accelerator
Gast
Accelerator

Wenn was gutes rauskommt kann die Methodik doch egal sein …..
ok außer bei Fortsetzungen … -_-

Natsu90
Gast
Natsu90

Sehen wir es mal aus dem Punkt eines Anime Fans oder meine persönlichen Kriterien die ich habe wenn ich mir einen Anime auf Deutsch anschauen oder auf Englisch: ich habe meistens ein bestimmtes Synchronstudio im Kopf, habe meistens bestimmte Synchronsprecher in meinem Kopf die das vielleicht gut hinkriegen würden auf die jeweilige Charakter, ich schaue mir an wer die Regie führt,und ich schaue mir an wer das Dialog Buch geschrieben hat. Dann wäge ich ab ob ich mir den Anime anschaue. Die Anime Publisher Kaze und Co haben da natürlich ein besseres Verständnis für ihre Kundschaft und achten darauf.(meistens😝) Netflix sieht die Animes als Teil ihres Serien Portfolios und achten eben nicht solche Befindlichkeiten von uns Anime Fans gibt ja genug Leute auf Netflix die trotzdem reinschauen……. und dann kommen solche Zuschauer und auch Anime Fans zum ersten Mal in Berührung mit Neon Genesis Evangelion und sehen dann so einen Mist….. da weint mein Fan Herz. Der Ami der dieses Dialog Buch im Englischen geschrieben hat gehört verprügelt😭

Kazan
Gast
Kazan

Bei Netflix liegt aber das Problem bei den Synchronisationen, dass sie nur 1 Studio für alle Sprachfassungen beauftragen. Das sind meistens VSI und BTI. Während VSI seine hiesigen Studio benutz, macht das BTI nicht. Die haben zwar 2016 die Berliner Synchron GmbH übernommen, benutzen bei den Animes aber immer Billigstudios.

Guts
Gast
Guts

»Während VSI seine hiesigen Studio benutz, macht das BTI nicht.«
Macht VSI auch nicht immer, gerade bei Evangelion sollen die den Auftrag wohl einfach weitergegeben habe. Die schlechte Synchro haben wir also auch denen zu verdanken, da hat man den Umstand wohl einfach ausgenutzt, dass Netflix nicht weiß was eine gute und schlechte Synchro ist bzw. sich nicht dafür interessiert, und natürlich weils nur Anime ist.

Natsu90
Gast
Natsu90

Ja das weiß ich ja und deswegen ist Netflix was Animes betrifft immer ein Griff ins Klo….. wie gesagt die achten nicht darauf dass das Synchronstudio gut ist oder schon Erfahrung hat im Anime Bereich sondern sie wollen nur eine deutsche Synchro und das wenn möglich sehr billig da kommt dann auch wieder das lustige Kosten-Nutzen-Verhältnis zutage.

Guts
Gast
Guts

»Die Anime Publisher Kaze und Co haben da natürlich ein besseres Verständnis für ihre Kundschaft und achten darauf.«
Das würde ich jetzt nicht als großen Pluspunkt ansehen, denn wenn man seine Kundschaft kennt, dann macht man gerne auch nur das nötigste.

Natsu90
Gast
Natsu90

Deswegen habe ich in Klammern geschrieben meistens bekommen die Publisher das hin😉

Guts
Gast
Guts

Ja, meistens bekommen die Publisher es hin Synchros gerade so gut zu produzieren, dass es für die Konsumenten reicht, aber bloß nicht darüber hinaus 😉

Guts
Gast
Guts

Wenns noch eine Portion mehr Pech sein darf, dann entscheidet sich Netflix (bzw. deren Partner, die sich darum kümmern) für ein theoretisch gutes Studio, welches jedoch herausgefunden hat wie die Anime-Fans ticken und deshalb irgendetwas hinrotzen 😉

Kigeki
Gast
Kigeki

Wenn es denn überhaupt vertont wird. Ich erinnere mich da gerne an Saiki oder Rurouni Kenshin (glaube der war es, bin mir net sicher), welche auf Netflix nur Subs haben

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Rurouni Kenshin, die TV Serie gibts nur mit Subs und auch keine Discs bisher in Deutschland, nur die OVA’s & der Movie auf deutsch und auf Disc.

Yuya Sakaki
Gast
Yuya Sakaki

Ich hasse diese ganze Netflix Streaming shit Sache.. warte so lange jtz schon aufm Disc release von fate Apocrypha…

Natsu90
Gast
Natsu90

Ja das ist ein gutes Beispiel für Netflix Serien Politik:Fate Apocrypha ist eine Gemeinschaftsproduktion von Aniplex und Netflix und wird auch als Netflix Original angegeben…. peppermint wird wohl noch sehr sehr lange drauf warten müssen bevor Sie eine Disc Veröffentlichung davon machen dürfen.

Momo
Gast
Momo

Naja, auf dieses Netflix Original würde ich nicht viel geben. Knights of Sidonia wurde ja damals als der Netflix Titel angegeben und die Lizenz ist nun weg. Ich glaube ja eher dass sie nur viel Geld reinstecken um die Titel auf ihrer Seite zu zeigen und weniger an die Produktion an sich.

Natsu90
Gast
Natsu90

Ja gut dann sind sie eben nicht an der eigentlichen Produktion beteiligt sondern sind nur Geldgeber das heißt aber dass auch dass sie einen gewissen Marktanteil in der Serie haben und deswegen auch Disc Veröffentlichung durch andere Publisher verhindern können wenn sie eben nicht genug money bekommen. Wobei ich eher davon ausgehe dass die japanischen Publisher mit Netflix eben vertraglich gebunden sind das die Serien auf mindestens sagen wir mal fünf Jahre auf Netflix begrenzt sind.

Samie
Gast
Samie

Seit die neue Staffel raus kam meckerten alle rum dass man nirgendwo die ersten Staffeln Legal sehen kann. Jetzt sieht es so aus das Netflix dieses Problem beheben wird und was ist, ALLE MECKERN

Alter seit mal zufrieden dass der Franchise überhaupt lizenziert wird! Außerdem ist noch nichts zur Synchro veröffentlicht, denn Netflix hat auch einige gute Sychros gebracht. Vorallem da es im Auge des Betrachters liegt ob eine Sychro gut oder schlecht ist. Und man weiß ebenfalls noch nicht ob auch Originalton mit Sub vorhanden sein wird.

Also bevor ihr weiter meckert wartet erstmal ab und hofft das dieser Anime wirklich endlich Legal bei uns zu sehen sein wird.

Accelerator
Gast
Accelerator

Natürlich heißt es abwarten und Tee trinken
aber ein gesunder Argwöhnischer Blick schadet nicht.
Zudem bei zu hohe Erwarteungen&Freude könnte selbst eigentlich eine solide Synchro zu einer Entrüstung führen

Samie
Gast
Samie

Ich sehe hier aber keinen »Argwöhnischen« Blick sondern nur Sinnloses Gemecker. Wie Gut ne Synchro ist liegt weiterhin immer im Auge des Betrachters, wem sie nicht gefällt muss halt damit leben. Niemand zwingt einem den Dub zu sehen. Wenn man O-Ton zur Auswahl hat kann man ebenso den gucken und Wenn’s den nicht gibt und man sich für den Dub zu fein ist, tja dann muss man auf den Anime halt verzichten

Matze162
Gast
Matze162

Wir wissen noch nichtmal zu 100% ob es auf Netflix kommt und hier wird schon die Synchro auseinander genommen. Kann man sich nicht ausdenken. 🤣

Guts
Gast
Guts

Man kann nie früh genug damit anfangen, solange noch etwas zu retten ist* 😉

*Bei Netflix eher unwahrscheinlich weil die nichts von alledem mitbekommen.

Amane
Gast
Amane

Uff das wäre ein großer W für Netflix und ein ziemliches L für alle restlichen Simulcast-Anbieter. Toaru-Franchise ist schon unglaublich beliebt.

Noch hab ich auf Netflix nichts gelistet gesehen… einzig die Sucheinträge sind hier.

Für mich wäre es persönlich auch erfreulich, jetzt wo im Haus Netflix am Start ist. 😀

Accelerator
Gast
Accelerator

schiele mal zur neuen Evangelion Synchro …….
Es kann mies werden
Es kann auch gut werden (VioletEvergarden z.B.)
Als Index Fan habe ich gemischte Gefühle

Amane
Gast
Amane

Die Synchro ist zumindest mir in den meisten Fällen absolut egal.

NightRay
Gast
NightRay

Wir kriegen dann aber auf alle Fälle die japanische Version dann wäre es hier endlich legal verfügbar.

Saber
Gast
Saber

Falls Netflix sich die Serie holt ist mit der Synchro alles möglich (Positiv: Violet Evergarden ,Seven Deadly Sins Staffel 1, Negativ: Neon Genesis Evangelion Seven deadly Sins Staffel 2)

Accelerator
Gast
Accelerator

Den Gedanken habe ich auch & das wären auch die Beispiele die im Kopf hätte

aybekaY
Gast
aybekaY

to aru majutsu no index und to aru kagaku no railgun wollte ich schon immer gucken. freue mich wirklich sehr. hoffe nicht dass das ein fehler ist.

Kuraiko
Gast
Kuraiko

Wenn das wirklich kommt, ist mein Abo dort sicher ^^