»Vinland Saga« ab sofort bei Amazon Prime Video

vinland1

Bereits gestern feierte die erste Episode von »Vinland Saga« ihre Vorab-Premiere bei Amazon Prime Video in Japan. Nach über einem Tag Verspätung steht die erste Episode nun auch hierzulande mit deutschen Untertiteln auf Abruf zur Verfügung.

Die zweite Episode soll heute um 18:40 Uhr erscheinen, gefolgt von der dritten Episode um 19:10 Uhr. Die reguläre Ausstrahlung wird am 28. Juli mit der vierten Episode im japanischen Fernsehen fortgesetzt.

Werbung

Der neue Action-Hit von Studio WIT

»Vinland Saga« entsteht im Studio WIT (»Attack on Titan«) unter der Regie von Shuhei Yabuta (3D-Director bei »Attack on Titan«). Hiroshi Seko (»Mob Psycho 100«) ist dabei für die Serienkomposition zuständig, während Kenta Ihara das Skript schreibt. Für die Charakterdesigns ist Takahiko Abiru verantwortlich. Insgesamt soll der Anime aus 24 Episoden bestehen.

Makoto Yukimura startete den originalen Manga im Jahr 2005 im »Weekly Shonen Magazine«, wechselte aber später ins »Afternoon«-Magazin. In Japan wurden bisher 21 Bände publiziert, von denen sich mittlerweile mehr als 5 Millionen Exemplare im Umlauf befinden. Hierzulande sicherte sich Carlsen Manga die Rechte an der Reihe.

>> Zur Serie bei Prime Video
>> Manga bei Amazon bestellen

Alle bisher angekündigten Sommer-Simulcasts findet ihr in unserem Simulcast-Guide im Überblick.

Promo-Video:

Handlung:

Eine kühne Geschichte um Rache und Leid, angesiedelt im Europa des elften Jahrhunderts… Die nordischen Seemänner sind landauf, landab gefürchtet für ihre grausame Stärke! In diesem Milieu siedelt Makoto Yukimura sein packendes Wikinger-Epos VINLAND SAGA an. Thorfinn ist der Sohn einer der größten Krieger, den die Wikinger je hatten, doch er muss mitansehen, wie sein geliebter Vater im Kampf gegen den Söldnerführer Askeladd stirbt. Auf Rache bedacht, schließt er sich Askeladds Trupp an, um ihn eines Tages im Duell herauszufordern und zu besiegen. Doch bevor es dazu kommt, wird er in den Krieg um die Krone in England hineingezogen…

Quelle: Amazon
© 幸村誠・講談社/ヴィンランド・サガ製作委員会

Kommentare

12 Kommentare und Antworten zu "»Vinland Saga« ab sofort bei Amazon Prime Video"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Chocopopz
Gast
Chocopopz

Hat mich gut unterhalten das einzige was stört ist der Spoiler in der Handlung so weiss man vor Beginn was in den ersten 4 Folgen passieren wird, da wäre weniger mehr.

Kage
Gast
Kage

Ist schon in meiner Watchlist 🙂

Bushido
Gast
Bushido

apropos simulcast….. weiss man schon was mit takagi san s2 ist ?
der anime ist wohl nicht mal in den usa lizenziert……

Kim
Gast
Kim

Leider nicht, warte auch schon die ganze zeit auf die Ankündigung.
Hoffe ja das es bei Crunchyroll kommt, da sie auch die erste Staffel gezeigt haben. Oder vielleicht auch bei Kaze, da im ihren Simulcast feld auch noch ein Fragezeichen beim letzten titel ist.

Franco
Gast
Franco

ein Simulcast wird es nicht geben

Kim
Gast
Kim

Wieso wird es den kein Simulcast geben, wurde da was erwähnt.

Franco
Gast
Franco

Crunchyroll hat keine rechte bekommen

Shiroiki
Gast
Shiroiki

Nehme stark an, dass es sich bei dem voraussichtlich letzten verbleibenden Titel um »DanMachi« handelt. ^^

Bushido
Gast
Bushido

das ist ja sowas von blöd ):
naja ich hoffe denn noch dass es trotzdem kommt auf crunchyroll…
lieber etwas verspätet als gar nicht 😏

Rina
Gast
Rina

Bei Myanimelist im Thread zu Folge 1 hat jemand geschrieben, dass wohl in Japan Netflix die Rechte an der zweiten Staffel hat. Ich denke mal, dass dann Netflix auch hierzulande die Rechte hat und den Anime in ein paar Monaten veröffentlichen wird. Weiß aber nicht, wie das allgemein ist, sprich, ob alle Anime, die bei Netflix Japan sind auch hier erscheinen oder nicht.

Aber bei Gunjou no Magmell hatte ja auch Netflix Japan den Anime lizenziert und jetzt kam die Ankündigung, dass Netflix den Anime auch hier veröffentlicht.

Luee Ryuzaki
Gast
Luee Ryuzaki

Netflix Japan hat bei fast jedem Anime die Rechte ( auch Simulcast) das bedeutet aber nicht, dass sie diese Rechte auch in Deutschland haben. Z.B hat Netflix Japan die Rechte an Kimetsu no Yaiba, aber in Deutschland läuft der Anime momentan exklusiv bei Wakanim.

Rina
Gast
Rina

Okay, da kenne ich mich nicht sonderlich aus. Ist aber nur verdächtig, dass bisher für Takagi-san kein Simulcast angekündigt wurde, zumal die erste Staffel ja bei Crunchyroll ist und weiter oben jemand schrieb, dass Crunchyroll die Rechte für die zweite Staffel nicht bekommen hat.