»Lord El-Melloi II Case Files«: Neues Visual zum »Rail Zeppelin«-Arc

Auf der offiziellen Webseite der Serie »Lord El-Melloi II Case Files« wurde heute ein neues Visual zum kommenden »Rail Zeppelin«-Arc, der ab dem 17. August zu sehen sein wird, veröffentlicht. Das Bild findet ihr weiter unten.

Der Anime entsteht wie das Special (Episode 0) im Studio TROYCA (»Bloom Into You«). Für die Regie ist Makoto Katou zuständig. Die Serienkomposition übernimmt Ukyou Kodachi, während Jun Nakai das Charakterdesign beisteuert und Ei Aoki als Supervisor fungiert. Sei Itou ist als Art Director beteiligt und die Musik steuert Yuki Kajiura bei.

Serie bei WAKANIM im Simulcast

»Lord El-Melloi II’s Case Files {Rail Zeppelin} Grace note« wird seit Juli im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Hierzulande zeigt WAKANIM die Serie jeden Samstag um 18:30 Uhr im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast. Eine Woche später gibt es die neuesten Episoden kostenlos auf unserer Webseite.

Ein Disc-Release bei peppermint anime ist für Sommer 2020 geplant.

>> Zur Serie bei WAKANIM
>> Zur Serie bei Anime2You

Visual:

lord_visual

Handlung:

Waver Velvet – der Junge, der an der Seite des Königs der Eroberer – Iskandar – während des Vierten Heiligen Gralskrieges in Fate/Zero kämpfte. Zeit ist vergangen und der reife Waver hat nun den Namen Lord El-Melloi angenommen. Als Lord El-Melloi II stellt er sich zahlreichen magischen und mystischen Fällen im Uhrenturm, dem Mekka aller Magier.

Quelle: pKjd
©Makoto Sanda, TYPE-MOON / LEMPC

Kommentare

1 Kommentar zu "»Lord El-Melloi II Case Files«: Neues Visual zum »Rail Zeppelin«-Arc"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Landstreicher
Gast
Landstreicher

Man kann nur hoffen das ab der zweiten Arc die auch LN Material adaptiert etwas besseres kommt. Bisher war dieser Anime nur Waver heult um Rider und die Fälle lösen sich nahezu von selbst. Man hat kaum die Möglichkeit mitzurätseln, weil weder Erklärungen kommen noch großartig nachvollziehbar gerätselt wird. Aber – es schaut gut aus. Das muss man der Serie lassen, meiner Meinung nach gehört aber langsam der Genretag Shounen Ai zu dieser Serie.