Crush on You – Band 2 | Manga

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Bei Kodansha erschien von 2016 bis 2018 die siebenteilige Romance-Reihe »Crush on You« (Doukyuusei ni Koi o Shita) von Rin Miasa. Hierzulande sicherte sich TOKYOPOP die Lizenz am Manga und veröffentlicht diesen seit Februar 2019. Wir durften einen Blick in den zweiten Band werfen. Ob uns die Beziehung auf Probe rund um Sunao und dem Sport-Ass Izumi weiterhin überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

Jahr:Japan, 2016
Genre:Romance
Publisher:TOKYOPOP
Mangaka:Rin Miasa
Bände:07 (abgeschlossen)

beziehung auf probe?

Sunao und Izumi beschließen, dass ihre Probebeziehung nach drei Monaten endet. Damit Sunao in dieser Zeit Fortschritte machen kann, denken sich die Freunde der beiden ein Zwölf-Schritte-Programm aus: Jede Woche gibt es eine Aufgabe, die es als Pärchen zu meistern gilt! Und nebenbei muss Sunao auch noch ihr Image bei ihren Mitschülern aufbessern. Ob ihr das gelingt?!

veröffentlichung

»Crush on You« erscheint im gewohnten TOKYOPOP-Format 12,6 x 18,8 cm als Softcover. Der zweite Band weist insgesamt 164 Seiten auf – die ersten beiden Seiten sind Farbseiten – und beinhaltet die Kapitel 5 bis 8 sowie ein Bonuskapitel. Die japanischen SFX hat der Verlag beibehalten und die deutschen Übersetzungen in unmittelbarer Nähe optisch passend gesetzt. TOKYOPOP versieht die gesamte Reihe mit einer Leseempfehlung ab 13 Jahren.

review_tokyo

>> Oder einfach direkt im TOKYOPOP-Shop erwerben

fazit

Im Laufe des ersten Bandes verliebte sich Sunao Schritt für Schritt in ihren Probe-Freund Izumi. In den neuen Kapiteln wird sie sich aufgrund des Zwölf-Schritte-Programms ihrer wahren Gefühle immer bewusster. Ihre Zweifel und Angst, lediglich bis zum Ende des Sommers mit ihm zusammen zu sein, werden immer größer und deutlicher.

Die neuen Kapitel in »Crush on You« sind wieder gespickt mit humorvollen und süßen Momenten rund um Sunao und Izumi. Auch ihre Freunde treten vermehrt in den Vordergrund. Insbesondere über Seina und ihrer Abneigung gegenüber Jungs erfahren wir einiges.

Das Zwölf-Schritte-Programm ist eine ziemlich gelungene Idee von Miasa. Jede Woche muss unsere Protagonistin eine knifflige Aufgabe wie Puris mit dem Probefreund machen, das eigene Image bei den Fußball-Jungs aufpolieren sowie ein 8 Stunden Date mit dem Freund zu verbringen erfüllen. Die Durchführung aller Aufgaben wird in gewohnter Art und Weise auf einer Seite niedlich und auf der anderen Seite lustig dargestellt.

Es ist schön zu sehen, dass Sunao sich ihrer Gefühle gegenüber Izumi bewusstwird. Der weitere Verlauf verspricht einiges, da anscheinend auch Sata ein Auge auf sie geworfen zu haben scheint. Aber auch die Geschichte rund um Seina und ihrem Ex-Freund, einem Frauenaufreißer, dürfte einiges zu bieten haben.

© 2016 RIN MIASA. All rights reserved.
© TOKYOPOP GmbH, Hamburg 2019
Aus dem Japanischen von Anne Klink

Crush on You – Band 2

6,50 €
7,7

Handlung

7.5/10

Konzept

7.5/10

Lesefluss

8.0/10

Zeichnungen

8.5/10

Veröffentlichung

7.0/10

POSITIV

  • Zeichnungen
  • Gelungener Mix von verschiedenen Zeichenstilen

Kommentare