Neuester »Detektiv Conan«-Film bricht Kino-Rekord des Franchise

Die japanische Tageszeitung Mainichi Shimbun berichtete vor Kurzem darüber, dass der neueste »Detektiv Conan«-Film, der den Titel »Fist of Blue Sapphire« trägt, mittlerweile den Rekord für den erfolgreichsten japanischen Kino-Release des Franchise gebrochen hat.

Bislang wurden insgesamt 7.164.729 Tickets für den Film verkauft, was einem Einspielergebnis von knapp 9,18 Milliarden Yen (ungefähr 78,16 Millionen Euro) entspricht. Damit konnte man den Rekord des Films »Zero der Vollstrecker«, der 9,1 Milliarden Yen (circa 77,58 Millionen Euro) in Japan einspielte, brechen. Weltweit liegt dieser mit 11 Milliarden Yen (etwa 93,74 Millionen Euro) allerdings noch vorne.

Neuster Film zum Franchise startete im April 2019

»Detektiv Conan: The Fist of Blue Sapphire« entstand unter der Regie von Tomoka Nagaoka im Studio TMS Entertainment. Takahiro Okura verfasste das Skript, während Katsuo Ono für die Musik zuständig war. Der Film startete am 12. April 2019 in den japanischen Kinos.

Der »Detektiv Conan«-Manga von Gosho Aoyama erscheint bereits seit 1994 in Japan und zählt mittlerweile über 1000 Kapitel. Die Anime-Adaption, die seit 1996 in Japan ausgestrahlt wird, umfasst aktuell über 900 Episoden. Ein neuer Film zum Franchise wurde bereits für 2020 angekündigt.

>> »Detektiv Conan« auf DVD/BD bestellen

Trailer:

Quelle: ANN
© Gosho Aoyama / Shogakukan • YTV • TMS 1996

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "Neuester »Detektiv Conan«-Film bricht Kino-Rekord des Franchise"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Momo
Gast

Hoffentlich ist es dann auch einer der besseren Conan Movies in denen Kid vorkommt. meistens fand ich die Filme mit ihm eher schwach.

Balmung
Gast

Komisch, ich hab mich auf die immer besonders gefreut und unterhalten gefühlt. Aber ich mag Kaito Kid einfach auch sehr.

Baron Der Nacht
Gast

Ich teile deine Meinung. Immer wenn ein Film rauskommt, freue ich mich so sehr darauf. Hoffentlich wird er so unterhaltsam wie die andere.

Otaku Explorer
Gast

Für mich bleibt der 13te Film am besten. Alle anderen Filme sind da eher Filler in Spielfilmlänge.

susanne
Gast

Alle Filme bis auf den 1 sind Filler

Anon
Gast

Nicht Canon triffts eher

Otaku king
Gast

Der 22 ist auch kein filler da geht es auch um die Story

Balmung
Gast

Ist doch kein Wunder, wenn Kaito Kid mit dabei ist. 😉