»Carole & Tuesday« ab sofort bei Netflix

Bereits vor einiger Zeit gab der VoD-Anbieter Netflix bekannt, dass man sich die Lizenz an der Anime-Serie »Carole & Tuesday« gesichert hat. Mittlerweile stehen die ersten zwölf Episoden mit deutscher und japanischer Sprachausgabe auf der Plattform zur Verfügung.

Neuer Anime des »Cowboy Bebop«-Regisseurs

Die Anime-Serie, die derzeit noch im japanischen Fernsehen läuft, entsteht unter der Regie von Shinichiro Watanabe (»Cowboy Bebop«, »Terror in Tokyo«) beim Studio Bones (»Fullmetal Alchemist: Brotherhood«, »My Hero Academia«). Aya Watanabe (»Carnation«, »Josee«) kümmert sich um die Skripts und Flying Dog ist für die Musik verantwortlich. Eisaku Kubonouchi (»Chocolat«) ist als Charakterdesigner beteiligt.

Die deutsche Fassung entstand bei der Münchner SDI Media Germany GmbH (»Violet Evergarden«). Daniela Arden übernahm dabei die Dialogregie. Die Sprecher der wichtigsten Charaktere findet ihr hier im Überblick.

>> Zur Serie bei Netflix

Trailer:

Darum geht es:

Fünfzig Jahre sind vergangen, seitdem die Menschheit damit begann, auf den Mars umzusiedeln. Es ist ein Zeitalter, in dem die meisten Kulturen von KI unterstützt werden.

Da ist ein Mädchen. Sie lebt in der Metropole Alba City, arbeitet in Teilzeit, während sie versucht, Musikerin zu werden. Sie hatte immer das Gefühl, dass etwas fehlt. Ihr Name ist Carole.

Da ist ein anderes Mädchen. Geboren in einer wohlhabenden Familie in der Provinzstadt Herschel City, träumt sie davon, Musikerin zu werden, aber niemand will sie verstehen. Sie fühlt sich wie der einsamste Mensch der Welt. Ihr Name ist Tuesday.

Ein zufälliges Treffen bringt die beiden zusammen. Sie wollen singen und Musik machen. Zusammen haben sie das Gefühl, dass sie eine Chance haben könnten. Die beiden können nur eine winzige Welle erzeugen. Aber diese Welle wird irgendwann zu etwas Größerem werden…

Quelle: Netflix
©BONES, Shinichiro Watanabe/Project CAROLE & TUESDAY

Kommentare

8 Kommentare und Antworten zu "»Carole & Tuesday« ab sofort bei Netflix"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
natsu117
Gast

Nach Violet Evergarden, wieder ein Anime mit hervorragender Deutschen Synchro.

jojo
Gast

danke für den Hinweiß, gleich mal runterladen^^

Mana
Gast

Wäre mir neu das man das bei denen könnte, und anderes sollte man besser nicht rumposaunen….

E.
Gast

Hä, was? Netflix hat schon seit Jahren eine Download-Funktion für mobile Geräte… Nichts gegen dich, aber das nächste mal solltest du dich lieber kurz informieren bevor du sowas schreibst.

aybekay
Gast

ich warte bis die serie vollständig erhältlich ist

jojo
Gast

sind doch 12 folgen, oder kommen da noch welche? Auf jeden Fall sind 12 folgen bei Netflix drin!

Kim
Gast

Sind 24 folgen, Netflix zeigt erstmal nur die hälfte der Staffel, die restlichen zwölf folgen erscheinen später.

jojo
Gast

ahh OK, das macht dann sin.^^

Also ich hab mir die 1. Folge angesehen, und muss sagen tolle synchro und Carol hat eine wirklich tolle Stimme. an gewissen stellen hat ich wirklich Gänsehaut!