»Detektiv Conan« erhält neuen Spin-off-Manga

In der neuesten Ausgabe des »Weekly Shonen Sunday«-Magazins wurde vor Kurzem bekannt gegeben, dass Gosho Aoyamas Manga-Reihe »Detektiv Conan« einen neuen Spin-off-Manga erhalten wird, der ab dem 2. Oktober in Japan erscheint. Ein Visual findet ihr weiter unten im Artikel.

Der neue Manga trägt den Titel »Detective Conan: Police Academy Arc Wild Police Story« (jap.: »Meitantei Conan Keisaku Gakkō Hen Wild Police Story«) und wird von »Zero’s Tea Time«-Mangaka Takahiro Arai gezeichnet. Die Geschichte soll sich dabei um Tōru Amuro während seiner Zeit in der Polizeiakademie drehen.

Original Manga-Reihe erscheint seit 1994

Der originale »Detektiv Conan«-Manga von Gosho Aoyama erscheint seit Februar 1994 im »Weekly Shonen Sunday«-Magazin von Shogakukan. Derzeit legt die Reihe eine elfwöchige Pause ein (wir berichteten). Eine Anime-Adaption wird seit 1996 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt.

Hierzulande wird »Detektiv Conan« seit 2001 bei Egmont Manga veröffentlicht und zählt derzeit 96 Bände, die sowohl physisch als auch digital erworben werden können. Seit April 2018 veröffentlicht Egmont Manga die neuesten Kapitel jeweils fünf Tage nach der Veröffentlichung in Japan als Simulpub zum Preis von 0,99 Euro bei Amazon, iTunes, GoogleBooks und Kobo.

Bei Amazon bestellen:
>> »Detektiv Conan«-Anime
>> »Detektiv Conan«-Manga
>> Simulpub

Visual zum neuen Manga:

Quelle: ANN
© Shogakukan / Gosho Aoyama, Takahiro Arai

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»Detektiv Conan« erhält neuen Spin-off-Manga"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Amuro Tooru
Gast

Ich habe gehört, dass es ein neues Kapitel für Zero’s Tea Time sein soll. Wahrscheinlich ein Rückblick in Zero’s Tea Time 🙂 (kann mich aber auch irren)

Rei
Gast

Nein es soll eine Rückblände von der Zeit sein als Amuro,Matzuda,Hagiwara, Date und Scotch zusammen in der Polizeiakademi waren.