Episodenanzahl von »After School Dice Club« steht fest

Durch einen Eintrag auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von »After School Dice Club« (jap.: »Houkago Saikoro Club«) wurde vor Kurzem enthüllt, dass die Serie aus insgesamt zwölf Episoden bestehen wird.

Serie startete vor wenigen Tagen

Der Anime entsteht unter der Regie von Kenichi Imaizumi im Studio Liden Films. Atsushi Maekawa übernimmt die Serienkomposition, während Yukiko Ibe das Charakterdesign beisteuert. Für die Musik ist Shuji Katayama (Team Max) zuständig.

Hiroo Nakamichi startete den Manga im März 2013 im »Gessan«-Magazin. In Japan wurden bisher 14 Bände publiziert. Die Anime-Adaption wird seit dem 2. Oktober im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Hierzulande ist bisher weder der Manga noch der Anime verfügbar.

Promo-Video:

Handlung:

Aya ist eine Oberschülerin, die gerade erst nach Kyoto gezogen ist. Miki ist ihre schüchterne Mitschülerin und ihre erste Freundin. Eines Tages nach der Schule folgen Aya und Miki der Komitee-Präsidentin Midori zu einem Fachgeschäft für Brettspiele: Würfelclub! Ohne zu zögern probieren sie gemeinsam ein deutsches Brettspiel aus. Diese Mädchen, die auf der Suche nach Spaß sind, tauchen bald in die aufregende Welt der Spiele ein!

Quelle: saikoro-club.com
© 中道裕大・小学館/放課後さいころ倶楽部製作委員会

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "Episodenanzahl von »After School Dice Club« steht fest"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Aybekay
Gast

Schade, dass niemand diesen Anime lizenziert hat

Mkay
Gast

Ja, hätte den gerne gesehen. 🙁