»My Hero Academia«: Anime on Demand zeigt vierte Staffel im Simulcast

Der VoD-Anbieter Anime on Demand gab heute bekannt, dass man sich die Lizenz an der kommenden vierten Staffel der Anime-Serie »My Hero Academia« gesichert hat und diese ab dem 12. Oktober jeden Samstag um 11:30 Uhr im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast zeigen wird.

Vierte Staffel mit neuem Regisseur

Die neuen Folgen entstehen im Studio BONES unter der Regie von Masahiro Mukai, der unter anderem bereits an »Hyperdimension Neptunia« arbeitete. Die Regie der vorherigen drei Staffeln führte Kenji Nagasaki, der nun als Chief Director fungiert. Hitomi Odashima wird in den neuen Folgen nicht mehr von Takahiro Komori in der Position des Chief Animation Directors unterstützt.

Yousuke Kuroda ist weiterhin für die Serienkomposition zuständig, während Yoshihiko Umakoshi als Charakterdesigner zurückkehrt. Yuki Hayashi wird erneut für die Musik verantwortlich sein. Der neue Opening-Song wird von BLUE ENCOUNT beigesteuert. Bei der ersten neuen Folge handelt es sich um eine Original-Episode, deren Story nicht in der Manga-Reihe von Kōhei Horikoshi vorkommt.

Alle bisher angekündigten Herbst-Simulcasts findet ihr in unserer Simulcast-Übersicht im Überblick.

>> Zur Serie bei Anime on Demand
>> Auf DVD/BD bestellen
>> Manga bestellen

Promo-Video:

Handlung:

Izuku ist ein schwächlicher »Normalo«. In einer Welt, in der die Mehrzahl der Menschen mit übermenschlichen Fähigkeiten geboren werden, besitzt er leider überhaupt keine angeborene »Spezialität«. Trotzdem möchte er ein Superheld werden und andere Menschen retten – so wie sein großes Idol »All Might«, der mächtigste aller Superhelden. Izuku hat Glück: All Might nimmt ihn unter seine Fittiche und macht Izuku für die superschwere Aufnahmeprüfung an der elitären Hero Academy fit.

Quelle: Anime on Demand
© K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project

Kommentare

20 Kommentare und Antworten zu "»My Hero Academia«: Anime on Demand zeigt vierte Staffel im Simulcast"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Luee Ryuzaki
Gast

Für die paar Titel, auch wenn sie diese Season teils hochkarätig sind, ist AOD viel zu teuer.

Anon
Gast

Klar wenn man sich nur auf Simulcasts beschränkt, mag das schon stimmen.

Pulverfass
Gast

das stimmt. bei dem angebot, das Netflix zb. heutzutage hat, finde ich es unangemessen, wie viel AoD haben will für eine recht kleine Auswahl.

KuroKen
Gast

Man darf aber nicht vergessen das die Anime Sparte bei Netflix nur eine Sparte ist Netflix ist nur für Anime only schauen nicht ausgelegt.

Zero
Gast

Vergleichst du grad ernsthaft Netflix mit Anime on Demand,ist dein ernst? Netflix hat die meisten Anime sublizensiert, sonst hätten die fast garnichts.

Ich bin jedenfalls froh, dass sie die grossen Titel hat und nicht Netflix .

KuroKen
Gast

Warum sollte ich das nicht tun?

jojo
Gast

ist gegen seine Norm 😉

Anon
Gast

Wir sprechen hier von Anime und da ist das Preis/Leistungs-Verhältnis von AoD um längen besser. Netflix hat immer nur den Teil einer Serie und ist teurer während AoD billiger ist und man die komplette Serie zur Verfügung hat. Von der schlechteren Videoqualität, den krampfhaften Übersetzungen und den teils Ohrenbetäubenden Netflix Original Synchros will ich gar nicht erst anfangen.

KuroKen
Gast

Nicht immer hat auch AoD die kompletten Staffeln, siehe Terraformars, siehe Oh My Goddess usw… weil da ist auch nicht alles lizenziert wurden…

Kigeki
Gast

Kleine Auswahl? Dein ernst? Die haben was Anime angeht wesentlich mehr als Netflix je haben wird… Hast da überhaupt mal durhc gescrollt? Klar haben die viel was Netflix auch hat, aber erstens waren sie bei AoD zuerst und viel länger, außerdem werden sie wohl auch auf AoD länger bleiben als bei Netflix. Weil Netflix das ganze nur sublizensiert wie Zero es schon erwähnte

Kigeki
Gast

Achso, er meint wieviel Netflix insgesamt hat und nicht wieviele Anime. Das kann man doch nicht Vergleichen…

KuroKen
Gast

Joar so wäre Nummer 6 im Simulcast in der Fall Season bei AoD auch gelüftet. 😉
War aber keine große Überraschung gewesen oder?

Natsu90
Gast

Nö!😁

Arataa
Gast

Samstag ist einfach der beste Tag der Season, Fate, SAO, WNL II und jetzt MHA IV. (Meiner meinung nach) Sry falls ich was vergessen haben sollte…

jojo
Gast

Mittwoch bis Samstag, alle vier tage sind bombe!

Lorenzo
Gast

Die machen’s auch immer wieder spannend. Morgen wird ein guter Tag.

Raschi
Gast

Das heißt, dass jede Woche eine neue Folge kommt?
Also macht es Sinn, bei 25 folgen, in einem halbem Jahr ein einmonatiges Abo abzuschließen?
AoD hat leider nicht viel im Angebot, was ich gucke möchte, bzw. hab ich das alles schon gesehen, was mein Interesse geweckt hatte…

Anon
Gast

Guten Morgen

Kigeki
Gast

Ja, macht sinn wenn du es nicht zwingend sofort sehen willst. Würde die da also empfehlen April das Monatsabo zu holen, alles am Stück gönnen und eventuell noch was anderes falls was dazu kommt und wieder kündigen. Ist auch günstiger als die Staffel zu kaufen oder zu leihen

Mana
Gast

Zielgruppen sind bei ihnen wie immer mehr eintönig….aber war ja zu erwaten das die letzten diese sein werden. Die wenigsten können eben mal positiver überraschen.