»Plunderer«: Neues Promo-Video zur Anime-Adaption

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Suu Minazukis Manga-Reihe »Plunderer: Die Sternenjäger« wurde heute ein neues Promo-Video zur kommenden Serie veröffentlicht, das ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt. Zudem wurden erste Details zum Opening und Ending enthüllt.

Demnach wird der Opening-Song, der den Titel »Plunderer« trägt, von der japanischen Sängerin Miku Itou beigesteuert, die zuvor bereits für das Opening von »Armed Girl’s Machiavellism« zuständig war. Der Ending-Song mit dem Titel »Countless days« stammt von Rina Honnizumi.

Serie startet im Januar 2020

Der Anime entsteht unter der Regie von Hiroyuki Kanbe (»OreImo«) beim Studio Geek Toys (»RErideD«). Masashi Suzuki (»Isuca«) schreibt das Skript, während Yuka Takashina (»Dance with Devils«), Yūki Fukuchi (»Bakuon!!«) und Hiroko Fukuda (»Qualidea Code«) sich um die Charakterdesigns kümmern. Die Serie feiert ihre Premiere im Januar 2020 im japanischen Fernsehen.

Minazuki startete den Manga im Jahr 2014 in Kadokawas »Monthly Shonen Ace«-Magazin. In Japan wurden bisher 13 Bände der Reihe veröffentlicht. Hierzulande sicherte sich Panini Manga die Rechte und brachte den achten Band am 24. September in den Handel.

>> Manga bei Amazon bestellen

Promo-Video:

Handlung:

In einer Welt, in der jeder Mensch von Geburt an irgendetwas »zählen« muss, streift die junge Hina auf der Suche nach dem legendären Roten Baron durch die Lande. Doch wie sich bald herausstellt, ist das gar nicht so ungefährlich, denn wenn der eigene »Count« auf null sinkt, wird man in den »Abgrund« geschickt. Und es gibt Menschen, die darauf aus sind, den Count anderer zu stehlen, um den eigenen zu erhöhen…

Quelle: pKjd
©2020 水無月すう/KADOKAWA/プランダラ製作委員会

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar