»Spy x Family« erreicht Auflage von 680.000 Exemplaren mit nur zwei Bänden

Seit Frühjahr dieses Jahres erscheint der neue Manga »Spy x Family« von Tatsuya Endō in Japan. Nun wurde bekannt, dass die Reihe bereits eine Auflage von 680.000 Exemplaren erreicht hat – und das, obwohl sich gerade mal zwei Bände im Handel befinden. Der zweite Band, der am 5. Oktober erschien, schaffte es in der ersten Woche direkt auf den vierten Platz der wöchentlichen Bestseller.

Simulpub bei MANGA Plus

Autor Tatsuya Endō ist bereits durch die Manga-Reihe »Gekka Bijin« bekannt. Sein neuestes Werk »Spy x Family« erscheint seit dem 24. März auf Shueishas »MANGA Plus«-Webseite.

Bislang stehen 15 normale Kapitel sowie ein Extra-Kapitel auf Englisch zur Verfügung. Neue Kapitel erscheinen jeden zweiten Sonntag um 22 Uhr.

>> Zu »Spy x Family« bei MANGA Plus

Cover von Band 2:

Darum geht es:

Der Meisterspion mit dem Codenamen »Twilight« verbrachte seine Tage auf Undercover-Missionen, alles für den Traum von einer besseren Welt. Eines Tages erhält er einen besonders schwierigen Befehl vom Kommando. Für seine Mission muss er eine temporäre Familie gründen und ein neues Leben beginnen?! Eine Spionage-, Action- und Comedy-Geschichte über eine einzigartige Familie beginnt!

Quelle: Twitter (@WSJ_manga, @RaafGL)
SPY X FAMILY © 2019 Tatsuya Endō / SHUEISHA Inc

Kommentare

1 Kommentar zu "»Spy x Family« erreicht Auflage von 680.000 Exemplaren mit nur zwei Bänden"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Xasuray
Gast

Ok das ist stark