ProSieben MAXX: Anime-Nacht ab November wieder Freitag

Der Free-TV-Sender ProSieben MAXX gab heute bekannt, dass die wöchentliche Anime-Nacht ab dem 8. November wieder am Freitag ausgestrahlt wird. Erst im August wurde die Ausstrahlung von Freitag auf Dienstag verschoben, nun wird dieser Schritt wieder rückgängig gemacht. Gleichzeitig kündigte der Sender auch zwei TV-Premieren an.

Anime-Nacht wechselt Sendeplatz mit TV-Premieren

Um die Rückkehr der Anime-Nacht auf Freitag zu feiern, hat sich ProSieben MAXX ein besonderes Highlight für »Sword Art Online«-Fans gesichert: Der Film »Ordinal Scale« wird am 8. November um 20:15 Uhr zum ersten Mal im deutschen Fernsehen zu sehen sein.

Auch »Tokyo Ghoul«-Fans dürfen sich freuen: Mit »Tokyo Ghoul:re« startet ebenfalls am 8. November die neueste Anime-Serie zum beliebten Manga von Sui Ishida bei ProSieben MAXX. Der Anime wird fortan jeden Freitag um 23:15 Uhr ausgestrahlt.

Doch auch die Fans der Cartoons »Family Guy« und »The Simpsons«, die derzeit jeden Freitagabend ab 20:15 Uhr zu sehen sind, gehen nicht leer aus. Durch die Programmänderung werden die beiden Serien ab dem 5. November jeden Dienstagabend zu sehen sein.

Anime-Nacht am 8. November 2019:

20:15 Uhr – Sword Art Online: Ordinal Scale
22.15 Uhr – Bungo Stray Dogs
22:45 Uhr – Megalo Box
23:15 Uhr – Tokyo Ghoul:re
00:05 Uhr – The Testament of Sister New Devil
00:30 Uhr – Rosario + Vampire
00:55 Uhr – Drifters

Deutscher Clip zu »Sword Art Online: Ordinal Scale«:

Darum geht es in »Sword Art Online: Ordinal Scale«:
Ein brandneues Videospiel erobert die Welt: »Ordinal Scale«! Mit Hilfe eines Augmented-Reality-Gerätes namens Augma tauchen die Spieler in eine fantastische Welt ein, die ihre reale Umgebung zu einem riesigen Schlachtfeld macht. Während seine Freunde und Asuna viel Spaß mit dem neuen Zeitvertreib haben und kontinuierlich in ihrem Rang aufsteigen, kommt Kirito anfangs so gar nicht mit der Spielmechanik zurecht und vergnügt sich lieber in der Virtual Reality. Doch als sich eine neue Bedrohung im Spiel kristallisiert, ist unser Held im schwarzen Mantel erneut zur Stelle, um den Spielern von »Ordinal Scale« zur Seite zu stehen!

Quelle: ProSieben MAXX
©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO Project

Kommentare

51 Kommentare und Antworten zu "ProSieben MAXX: Anime-Nacht ab November wieder Freitag"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
shinji
Gast

Dieser Wechsel bedeutet also, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis sie komplett abgesetzt wird…

Wenns am Freitag schon richtig mies lief, man auf Dienstag wechselt und jetzt wieder zurückwechselt!?
Warum sollte es Freitag auf einmal bessere Quoten geben?!?

Tokyo Ghoul:RE ist allerdings sehr nice!!!
Hatte nämlich nicht vor den zu kaufen, nach all der negativen Kritik.
So kann ich mir wenigstens ein Bild davon machen und es evtl. doch erwerben!

KuroKen
Gast

@shinji wer sagt bitte sowas?
Behaupte nicht so ein Mist…

Kirito Iwatani
Gast

Irgendwie bist du immer richtig negativ Shinji…lass mal ein bisschen Sonne in dein Herz…du bist ja genau wie dein Namensvorbild…

shinji
Gast

Dass ich als “IMMER negativ“ empfunden werde, überrascht mich jetzt doch ziemlich 😮
Gibt es da einen speziellen Fall auf den du dich berufst?
Oder hat das eher mit meinem Namensvettern zu tun, dessen Image auf mich abfärbt?

Ich wüsste jetzt nämlich nicht, was du genau meinst 🤔

Nerim
Gast

Ein Sendewechsel hat nicht immer zu bedeuten, dass die Quoten einfach ins Minus gehen.
Es kann auch ebenso daran liegen, dass einige Titel nicht am »frühen« Abend gezeigt werden dürfen. Solche Titel sind z.B. Drifters, weswegen er auch noch immer erst Mitternacht gezeigt wird.
Und wenn man ehrlich ist, sind die Quoten eher auf einem Freitag besser, da sehr viele der Gesellschaft nicht arbeiten müssen.

Anime Fan [Der Echte]
Gast

Ich glaube die schlechten Quoten hatten nichts mit dem Sendeplatz zu tun (oder nicht so viel) sondern es liegt vllt einfach an den Anime Serien selbst? Würden Freitag Abends neue Folgen DB Super laufen wären die Quoten bestimmt Mega 😀

shinji
Gast

@Nerim und Anime Fan:
Der Grund, warum ich das schreibe, ist, dass die Anime Night aufgrund der schlechten Freitags-Quoten auf den Dienstag versetzt wurde. Dort waren sie offenbar auch nicht berauschend, wenn man einigen Quoten-Artikeln von einer anderen News-Seite glauben darf.

Ich sehe den Grund für die schlechten Quoten nämlich nicht in den Serien, sondern am generell abflachenden Interesse am Free-TV.
Denn kein Run einer neuen Serie hat für positive Entwicklungen gesorgt.
Am Ende waren sogar die Anime-Nights (am Freitag wohlgemerkt) mit Serien wie AoT nicht wirklich berauschend und nicht mal TV-Premieren wie die OP-Specials 3D2Y oder die Testament OVA haben erfolgreich bestanden!

Also sagt mir bitte, warum es jetzt mit dem „superfreitag“, wieder steil bergauf gehen sollte?!?
Es gibt keinen logischen Grund dafür…

KuroKen
Gast

@shinji warten wir es doch erstmal ab. Deswegen verstehe ich deine negative Einstellung manchmal, nicht immer aber manchmal nicht zu vielen Dingen. Aber ich bitte dich die Beleidigungen zu unterlassen, weil deswegen werden wohl einige Kommentare hier von dir vom Team auch mal nicht freigeschaltet… ebenso von mir nicht. 😉

Hyperion
Gast

Auf der anderen Seite hat der Sender doch einiges neues Material gebracht (Filme wei Digimon Tri, neue Anime-Serien, etc.).
Bei schlechten Quoten merkt man dies als Zuschauer meist, wenn der TV-Serie kaum bis keine neuen Serien mehr zeigt. Denn dies ist die übliche Sparmassnahme bei den Sendern: »Serien zu Tode wiederholen«.

Es ist schwer abzuschätzen, was die Gründe der mehrmaligen Wechsel sind. Dazu gibt es zu viele Möglichkeiten:

– Anime sollte schwachen Dienstag stärken
Möglich ist z.B., dass der Dienstag vor der ersten Änderung sehr schwach war, während der Anime-Block am Freitag zufriedenstellend war. In diesem Fall hoffte man, dass die Anime am DI genauso erfolgreich sind (am FR findet sich dann schon etwas erfolgreiches).
Da die UEFA Champions League anfing, kann ich mir vorstellen, dass der DI eher schwach ist für Pro7Maxx. Vielleicht hoffte man, dass Anime-Fans weniger UCL schauen und man so nicht so viele Zuschauer verliert. Dass dies offenbar nicht klappte, liegt wohl daran, dass Anime-Fans wohl nicht weniger Fussball-interessiert sind bzw. am DI Abend 1x im Monat die Kazé Anime Nights laufen.

– Zurück auf Freitag, da Alternative nicht erfolgreich
Möglich, dass die Werbezeit am Freitag teurer is als am Dienstag. Pro7Maxx hoffte wohl beim 1. Wechsel, dass das derzeitige Freitagsprogramm mehr Quote bringt als Anime. Wenn dieses Programm jedoch weniger Quote bringt, dann auch weniger Geld. Also dann besser wieder Anime am Freitag zeigen.

– Werbepartner mit Restriktionen
Kann sein, dass die Unternehmen, die die Werbezeit kaufen, nicht viel mit Anime anfangen können. Wenn ein Unternehmen viel Werbezeit am Freitag kaufen möchte, aber keine Werbezeit bei einem Anime, dann war dies wohl die Lösung.
Klingt seltsam, aber man muss wissen: die Kunden eines Privat-Senders sind die Werbepartner; nicht die Zuschauer.

Natürlich ist es auch möglich, dass der Sender nicht mit den Quoten bei Anime zufrieden ist. Aber es kann wie aufgezeigt auch ganz andere Gründe haben.

Ryuichi_Kato
Gast

Es ist halt die Frage, warum genau der Sendeplatz gewechselt wurde, ist ja nicht das erste Mal. Früher war es von Mittwoch auf Freitag dann von Freitag auf Dienstag und jetzt wieder zurück zum Freitag.

Es gibt mehrere Szenarios, weshalb die Sendezeiten bei Pro7MAXX wechselen:
Eines wäre, wenn sie was Neues ausprobieren wollen und sehen möchten ist xyz vl.t erfolgreicher am Freitag? Aus yxz Gründen? Oder das sie zb. Irgendeine neue große Lizenz erworben haben und es bei diesem Sendeplatz testen wollten.

Natürlich kann auch sein das die Quoten schlecht waren, das wäre durchaus eine Möglichkeit, leider bin ich 0 Informiert, wie es aktuell über Quoten aussieht. Trotzdem könnte es halt noch andere Möglichkeiten geben. Eventuell sogar das PRO7MAXX gucken wollte, ob sich die Quoten auch am Dienstag durchsetzen, ich meine was gäbe es besseres, wenn man die gleichen Quoten an einem Dienstag einfahren könnte, der eh schon standardmäßig um solche Uhrzeit so welche Quoten einfährt?

Zudem behauptet ja P7MAXX das ja auch die online Aufrufe ihnen wichtig wären, wie ernst sie das Meinen oder ob sie, wenn die quoten so miserable sind auf so ein Konzept wie Chaos Dragon oder für Blood Blockade Battlefront setzen. Ist halt alles schwer zu Beurteilen. Kann natürlich auch wirklich sein das es ein schlechtes Omen ist für die Anime Night. Eventuell ist es auch gar nicht so falsch das ganze Kritisch zu sehen um nachher weniger enttäuscht zu sehen. Das muss aber jeder selbst entscheiden wie er dazu steht. Also heißt es wohl erst mal abwarten und Tee trinken.

Mana
Gast

Es wird dann wohl eher am Sommer gelegen haben, dass man meinte man wechselt lieber…

BLUEANGEL X
Gast

Vielen dank weg mit den dauerhaften wiederhollungen von Die Simpsons und Family Guy.

Yvonne
Gast

Ist das jetzt mein Geburtstagsgeschenk? Ich finde Freitag sowieso besser, als unter der Woche.

Kigeki
Gast

Verstehe auch nicht warum es dienstag hätte besser laufen sollen. Haben doch wohl mehr leute die zeit von 20-0 Uhr zu schauen wenn es am Freitag ist oder? Klar laufen da auf vielen Sendern immer i.welche Blockbuster oder ähnliches (war jedenfalls früher der Fall, kein Plan wie TV mitlerweile aussieht) aber die treuen Prosieben Maxx Anime Night Gucker werden nicht wegen nem Blockbuster unschalten, haben aber am Dienstag eventuell keine Zeit bis in die Nacht Anime zu schauen

KuroKen
Gast

Da ich zumindest nur BSD schaue, ist mir egal an welchem Tag die Anime Nacht nun läuft. 😉

Kigeki
Gast

Jagut, so gehts auch

BLUEANGEL X
Gast

Da hat KuroKen recht ausser die 3 neuen serien konnte man direkt abschalten wer guckt sich noch mal die wiederhollungen an also ich nicht. Nur bei Blue Exorcist habe ich eine ausname gemacht weil ich die serie sehr mag ob woll ich sie seit 2012 auf DVD zuhause habe.

paduuul
Gast

Also guckt sich doch mindestens einer die Wiederholungen an. Auch, wenn er nur eine Ausnahme macht xD

BLUEANGEL X
Gast

@paduuul Das ist einer der gründe warum ich kaum noch TV gucke weil nur noch alles wiederholt wird. Nur Blue Exorcist war eine ausname.

Oruto
Gast

Also schaust du dir grundsätzlich alles nur einmal an. Hört sich für mich wie ein haus gemachtes Problem an. Das wäre doch das gleiche als würdest du jedes Essen nur einmal essen weil das sich sonst wiederholt. Zum Glück bis du noch nicht verhungert.

Pride
Gast

@BLUEANGEL X
Also wenn man Fan von etwas ist sollte man eigentlich Zeit, auch für Wiederholungen finden. Und bei Animes ist das Fernsehen auch eine gute Alternative zum Streaming. Bei dir hört sich das an als würdest du eher deine Streaming Titel abarbeiten wollen und hättest kein so wirkliches Interesse an Animes.

BLUEANGEL X
Gast

Ok Oruto und Pride hat ihr mal schon mal was vom privat leben gehört. ich habe privat sehr viel zutuhen und habe sogar einen sehr vollen termin plan. Und darum habe ich kaum zeit filme und serien zuschauen nur hösstens am wochen ende. Und Pride wenn ich die endscheidung hätte zu einen wiederholten film und serie oder einen film oder serie die ich noch nie gesehen habe würde ich zufort film und serie die ich noch nie gesehen habe machen als die 1000 wiederholung.

KuroKen
Gast

Ich blicke bei ProSieben MAXX nicht mehr durch…

Nyan-Kun
Gast

Heutzutage wechseln bzw, bauen viele Sender ihr Programm um, wenn etwas nicht gut läuft. Früher gab es längeranhaltendere und etablierte Sendeblöcke. Da gibt es heute nur noch ganz wenige Ausnahmen und das auch nur bei den alten Dinos.

paduuul
Gast

Ist doch verständlich!? Das lineare Fernsehen tut sich halt zusehens schwerer, sich erfolgreich gegen Streaming-Anbieter durchzusetzen. Dort ist schließlich alles immer und vor allem von Uhrzeiten unabhängig zu bekommen.

Dantekuso
Gast

Ich will ja nichts sagen, aber seit geraumerzeit, gibts hier schon einen anderen User, der den Nickname Kuroken verwendet. Nicht nett den einfach zuübernehmen.

KuroKen
Gast

Und? solange da niemand vom Team hier was sagt, kann es dir egal sein…

Zero
Gast

Ich auch nicht mehr wenn dann im November Tokyo Ghoul :Re dann kommt dann bedeutet das also das Date 2 bisdahin zu ende ist oder war?

shinji
Gast

Und Megalo Box, weil auch die Rede von 2 Serien ist.

Darryll
Gast

»Date A LIve 2« hat nur 10 Folgen, das ist dann aus, ja.
Und »Megalo Box« geht noch drei Wochen länger – was jedoch danach kommen wird, wissen wir bisher noch nicht.

Zero
Gast

Seit doch froh, dass sie es Freitag wieder machen, da waren die Quoten auch besser.

Immer dieses gemeckere von den sogenannten Anime Fans hier.

Miau
Gast

JAAAA!
Tokyo Ghoul:re <3

Oimal
Gast

Na also 👍 geht doch

MPMasterZ
Gast

ja man endlich

Oli
Gast

Hätten sie es doch lieber auf Samstag gelegt……………

BLUEANGEL X
Gast

Nach wenigens nicht mehr Dienstag.