Neuer OmU-Teaser zu »Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl«

Vor einigen Wochen kündigte peppermint anime an, dass man den Film »Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl«, der ein Sequel zur TV-Serie »Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai« darstellt, auf dem nächsten AKIBA PASS Festival zeigen wird. Mittlerweile veröffentlichte der Publisher einen ersten OmU-Teaser, den ihr weiter unten findet.

Das AKIBA PASS Festivals 2020 findet vom 25. Januar bis zum 9. Februar 2020 in Berlin, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart und Wien statt. Tickets können ab dem 14. Oktober 2019 im Vorverkauf erworben werden.

Film adaptiert Shoko-Arc der Light Novel

»Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai« entstand im Studio CloverWorks unter der Regie von Sōichi Masui. Masahiro Yokotani war für die Serienkomposition zuständig, während Satomi Tamura für die Charakterdesigns und zusammen mit Akira Takata für die Animationen verantwortlich war. Die zuvor genannten Mitarbeiter sowie die Sprecher haben auch am Film erneut mitgewirkt.

In »Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl« wird das sechste und siebte Volume der originalen Light Novel von Hajime Kamoshida (Story) und Keeji Mizoguchi (Illustration) adaptiert. Die Geschichte dreht sich dabei nicht nur um die Hauptcharaktere Sakuta Azusagawa und Mai Sakurajima, sondern auch um das mysteriöse Mädchen Shoko Makinohara.

Serie bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Collector’s Edition

Serie legal streamen:
>> Anime2You
>> WAKANIM
>> ANIMAX

Teaser-Video:

Darum geht es:

Sakuta Azusawaga ist ein Oberschüler, der bei Enoshima lebt, einer Stadt zwischen Himmel und Meer. Dort trifft er einige Mitschüler, die am Pubertätssyndrom leiden: eine Störung, die besonders psychisch labile Teenager betrifft. Mai Sakurajima ist eine von ihnen. Sie ist ein Mädchen in einem Hasenkostüm, die eigentlich Schauspielerin ist, aber gerade ihre Karriere pausiert. Etwas ist allerdings seltsam an ihr: nur Sakuta kann sie sehen. Warum ist sie unsichtbar? Während er versucht, dieses Mysterium zu lösen, beginnt Sakuta langsam die komplexen Gefühle von Mai zu verstehen.

Quelle: peppermint anime
©2018 HAJIME KAMOSHIDA/KADOKAWA CORPORATION AMW/AOBUTA Project

Kommentare

5 Kommentare und Antworten zu "Neuer OmU-Teaser zu »Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Natsu90
Gast

Freue mich schon den Movie im Kino anzuschauen.

AnimeFan
Gast

Ich will das unbedingt anschauen <3

Hermi
Gast

Ich warte auf Blue-Ray, kein Bock auf 300km zum nächsten Kino allein zu fahren, und die Platte kommt dann zu den anderen Sachen von Bunnygirl dann dazu gestellt ^^

abk
Gast

Ob der Film auch irgendwann als Stream bei Wakanim verfügbar sein wird 🤔

Strahlemann30
Gast

naja wrde es mir auchn wünsche aber glaube kaum neuer film haben sie nie übernommen