»PERSONA5 the Animation«: Cover des zweiten Volumes enthüllt

Noch bevor peppermint anime am 14. November mit dem deutschen Disc-Release der Serie »PERSONA5 the Animation« beginnt, enthüllte der Publisher heute das Cover des zweiten Volumes, das ihr euch weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Zweites Volume erscheint im Dezember

Das zweite Volume kommt voraussichtlich am 5. Dezember 2019 auf DVD und Blu-ray in den Handel. Dieses beinhaltet die Episoden 7 bis 13 mit deutscher und japanischer Sprachausgabe. Ein auf 500 Exemplare limitierter Blu-ray-Sammelschuber zur Serie ist ab Ende November im AKIBA PASS Shop erhältlich.

Für die deutsche Synchronisation wurde das Studio Opus Live aus München beauftragt. Die Regie übernahm dabei Katharina von Daake, während Nicole Schröder und Vincent Fallow das Dialogbuch geschrieben haben. Einen Überblick über die deutschen Sprecher findet ihr hier.

Serie bereits als VoD verfügbar

»PERSONA5 the Animation« entstand im Studio CloverWorks unter der Regie von Masashi Ishihama. Shinichi Inotsume war für das Skript zuständig, während Shoji Meguro die Musik komponierte. Tomomi Ishikawa (»Convenience Store Boy Friends«) war für das Charakterdesign verantwortlich.

Die Serie wurde hierzulande bei WAKANIM im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast gezeigt. Zudem sind alle Episoden auch direkt auf unserer Webseite verfügbar.

Bei Amazon bestellen:

>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)

Cover des zweiten Volumes:

Darum geht es:

Im Frühjahr seines zweiten Oberschuljahrs wechselt Ren Amamiya auf die Shûjin-Schule. Gleich zu Schulanfang erwacht in Ren durch ein besonderes Ereignis seine Persona-Fähigkeit. Mit seinen neuen Freunden gründet er die Organisation »Phantom Thieves of Hearts«, die gemeinsam versuchen, die Erwachsenen von ihren verdorbenen Begierden zu befreien, indem sie in deren Unterbewusstsein ihre Herzen stehlen. Doch bald wird die Stadt von umherwütenden Geistern ins Chaos gestürzt… In der hektischen Großstadt Tokio verbringt die Gruppe ihr Leben als ganz normale Oberschüler, doch nach dem Unterricht ziehen sie als »Phantom Thieves of Hearts« im Hintergrund die Fäden. Der Vorhang fällt zu diesem Diebescoup!

Quelle: peppermint anime
©ATLUS ©SEGA/PERSONA5 the Animation Project

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar