IM − Great Priest Imhotep – Band 5 | Manga

Achtung: Die Aussagen in dieser Rezension reflektieren lediglich die persönliche Meinung des Autors und nicht die von Anime2You und seiner Partner.

Bei Square Enix erschien von 2015 bis 2018 die elfteilige Action-Reihe »IM − Great Priest Imhotep« (Im) von Makoto Morishita. Hierzulande sicherte sich der Carlsen-Verlag die Lizenz am Manga und veröffentlicht diesen seit Oktober 2018. Wir durften einen Blick in den fünften Band werfen. Ob uns die Geschichte rund um den 3.000 Jahre alten Hohepriester Imhotep weiterhin überzeugen konnte, erfahrt ihr in unserer Review.

Jahr:Japan, 2015
Genre:Action
Publisher:CARLSEN Manga!
Mangaka:Makoto Morishita
Bände:11 (abgeschlossen)

im − great priest imhotep

Der Hohepriester Imhotep aus dem antiken Ägypten weilt wieder unter den Lebenden. Im modernen Japan gestrandet, ist er ein Jäger, der die Menschen vor dem uralten Übel der Magai bewahren soll − gottgleichen Wesen, die nach der Vernichtung der Menschen trachten. Aber braucht unsere moderne Welt einen 3.000 Jahre alten Priester, der von einem Fettnäpfchen zum nächsten stolpert? Und muss ausgerechnet Hinome, ein einsames Schulmädchen, mit ihm in ein Näpfchen tapsen?

veröffentlichung

»IM − Great Priest Imhotep« erscheint im Taschenbuch-Format 11,50 x 17,50 cm als Softcover. Der fünfte Band weist insgesamt 192 Seiten auf und beinhaltet die Kapitel 16 bis 19. Die japanischen SFX hat der Verlag wie gewohnt komplett retuschiert und getypesettet.

>> Hier gelangt ihr zur Leseprobe von »IM − Great Priest Imhotep«

review_carlsen

>> Oder einfach direkt bei Carlsen erwerben

fazit

Im vorherigen Band führte Morishita den Antagonisten Kleopatra ein. In den neuen Kapiteln wird ihr wahres Ziel bezüglich der Entführung vom Leiter der japanischen Zweigstelle enthüllt. Im Zuge dessen wird dem Leser zudem ein tieferer Einblick rund um den Vorfall von Harugos Familie vor 15 Jahren gewährt.

Die neuen Panels sind weitestgehend mit Action gefüllt. Unsere Protagonisten bekämpfen ihre Feinde. Ein gefährlicher Magai macht ihnen dabei zu schaffen. Durch die Charakterentwicklung von Harugo im letzten Band, bekämpfen sie gemeinsam als Team den Gegner und durchringen einen Sieg. Schön zu sehen ist, dass dabei auch während des Kampfes noch einmal eingegangen wird.

Die genaueren Einblicke in die Vergangenheit haben mir gut gefallen. Dadurch erfahren wir einiges und die Charaktere erhalten ein wenig mehr tiefe. Besonders interessant war der Part, als ein Gott vom Himmel herabstieg und Imhotep in die Mangel nahm. Neue Informationen über ihn und seine Beziehung zu den Göttern wurden dabei enthüllt.

Über Hohepriester Chons wird auch ein klein wenig mehr ausgeplaudert. Seine Kräfte, die er vor den anderen zu verstecken scheint, verheißen aus meiner Sicht nichts Gutes. »IM − Great Priest Imhotep« überzeugt in diesem Band mit einer spannenden Entwicklung. Ich freue mich auf den nächsten Band!

IM Vol. 5 © 2016 Makoto Morishita/SQUARE ENIX CO., LTD.
© Carlsen Verlag・Hamburg 2019
Aus dem Japanischen von Dorothea Überall

IM − Great Priest Imhotep – Band 5

6,99 €
7,2

Handlung

7.0/10

Konzept

7.0/10

Lesefluss

7.5/10

Zeichnungen

8.0/10

Veröffentlichung

6.5/10

POSITIV

  • Spannende Informationen werden enthüllt

Kommentare