»Clannad – Der Film« erscheint bei FilmConfect

Der Publisher FilmConfect gab heute bekannt, dass man sich die Lizenz an dem Anime-Film »Clannad« aus dem Jahr 2007 gesichert hat und diesen im nächsten Jahr auf DVD und Blu-ray veröffentlichen wird. Weitere Details sollen demnächst verkündet werden.

Film basiert auf gleichnamige Visual Novel

»Clannad – Der Film« entstand im Studio Toei Animation unter der Regie von Osamu Dezaki (»Black Jack«) und feierte im September 2007 seine japanische Kinopremiere. Der Spielfilm stellt eine Adaption des gleichnamigen Spiels dar und konzentriert sich fast ausschließlich auf die Beziehung zwischen Tomoya und Nagisa.

FilmConfect brachte die Serie »Clannad« von Kyoto Animation, die ebenfalls auf der gleichnamigen Visual Novel von Key basiert, bereits in mehreren Volumes und Gesamtausgaben auf DVD und Blu-ray in den Handel.

>> »Clannad« bei Amazon bestellen

Visual:

Quelle: FilmConfect
© VisualArt’s / Key / Toei Animation / Frontier Works

Kommentare

25 Kommentare und Antworten zu "»Clannad – Der Film« erscheint bei FilmConfect"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Czubi
Gast

Servus, was geht?

Yes! Jawoll, ich freu mich….aber es ist Filmconfect….ist wie eine Überraschungstüte….das ist keineswegs böse gemeint, sondern aus mir spricht die Sorge als Animekunde….die Vergangenheit hat es gezeigt….

Danke, das ihr euch Zeit für meinen Kommentar genommen habt. Bis zum nächsten Male in der Kommentarenschale!

Fate93
Gast

Solange die Synchro nicht genauso schlecht wie bei der serie ist ok

Bloodx
Gast

Die Synchro bei der Anime serie fand ich sehr gut und ich hoffe das sie wieder so gut wird.

Vaninder
Gast

Welche von den mitten in der Serie gewechselten Synchros? 😀

Zero
Gast

Wo war die Synchro den schlecht? Vielleicht bei after Story aber sonst 1A. Tomoya wird dan wohl umbesetzt wegen Differenzen zwischen ihn und filmconfect.

MTS
Gast

Streich das vielleicht, ab AS Vol. 2 ging es immer steiler bergab. 3+4 konnte man sich gar nicht mehr antun. Schlimm genug die ganzen Umbesetzung, da verkorkst man Ushio noch aufs Übelste.
Und Kyous Umbesetzung in S1 war auch schon verdammt ärgerlich.

Bin mal gespannt, wie der Cast beim Film aussehen wird. Neben Tomoya würde mich auch eine Umbesetzung Nagisas nicht wundern (da Shanti derzeit in München weilt). Vielleicht ja mit Julien Haggège und Julia Meynen. Letztere hätte die Rolle immerhin schon in der Serie sprechen sollen (und sogar kurz zu hören war), was auch ne tolle Wahl wäre.
Bei Kyou hoffe ich doch wieder auf Tanya Kahana. Und Ushio bitte mit z.B. Friedel Morgenstern neu casten.

japanischer Glotzfrosch
Gast

Filmconfect ist nicht das Synchronstudio, sondern TNT ist das Studio.
Das TNT hier nicht die beste Arbeit abgeliefert hat liegt dann wohl sehr an Filmconfect.

Shanti soll ruhig wieder nach Berlin kommen und sich vom Synchronkerker VM verabschieden, verschwendetes Potential und so.

Und die Qualität wurde dann ab Staffel zwei, bzw ab der zweiten hälfte richtig schlecht.
Da kann man mutmaßen ob sich TNT nur noch sagte, ach scheiß drauf machen wir das irgendwie fertig und gut ist.

und das Amadeus Strobl ein problem mit TNT hat ist mir auch recht neu, bzw nicht geläufig

Guts
Gast

»Filmconfect ist nicht das Synchronstudio, sondern TNT ist das Studio.«
Aber gehört beides zusammen, so gesehen ist in dem Fall Filmconfect auch irgendwie das Studio.

japanischer Glotzfrosch
Gast

Naja nicht wirklich Filmconfect ist der Auftraggeber aber nicht der Auftragnehmer.

Sie sind in der Hinsicht Vertragspartner aber gehören nicht zusammen.
Sonst müsste Square Enix und Disney auch zusammengehören, weil sie Kingdom Hearts aus dem Boden gestampft haben.

Guts
Gast

Filmconfect ist ein Tochterunternehmen von TNT Media.

Telodor567
Gast

Was war denn an Ushio so schlecht? Schlimm fand ich nur, dass sie sie »Ussio« ausgesprochen haben xD Und sonst waren die Stimmen doch gut?

ChunibyoMegumin
Gast

Ich hab den Film vor 10 Jahren geguckt und auf der Website gibt es immer noch meine Rezension dazu , Ich hab eigentlich keine Erinnerung mehr an ihn aber möchte meine Spoilerfreie Meinung als Fan der Animeserie trotzdem hier einfügen 😀

»Definitiv nicht schlecht, an sich ein guter Film, hätte ich den Anime vorher nicht gesehen haben, fänd ich den Film wahrscheinlich zumindest Sehenswert.

Aber ne, der Film kam nach dem Anime, der Maßstab ist doch gegeben, warum wird das so verhunzelt ? >_> Hat so viel Potential, Die Serie hat mich so oft zum Trauern gebracht, so gefühlsvoll, einfach unglaublich gut umgesetzt, aber der Film ist IM VERGLEICH ZUR SERIE aller höchstens zufriendstellend, unterhält zwar und keineswegs schlecht, aber einfach keine Konkurrenz zur Serie!

Im übrigen finde ich es gut das die Hervorragende Musik beibehalten worden ist, der Zeichenstil ist angenehmer und die Charaktere haben ihren Stil eigentlich behalten.«

bei Fragen kann ich leider nicht weiterhelfen ob ich heute die selbe Meinung teile ist schwierig zu sagen aber fands ganz witzig 🙂

Hiyori
Gast

Von Clannad gibts einen Film😱 Ist der alt oder jetzt auch erst in Japan rausgekommen???

Carlie
Gast

2007

Momoko
Gast

2007 erschienen

Bloodx
Gast

Dachte ich mir auch grade so 😀 und nächster Gedanke war« kenne ich denn überhaupt« kann ja auch schon solange her sein das ich ihn gesehen habe das ich mich nicht mehr dran Erinnere

Bloodx
Gast

Wenn sie es so schön machen wie bei der Serie dann wird das von mir gekauft. Aber nur wenn das kein Recap Film ist.

Italo Beat Boy
Gast

Ist kein Recap. Alle Szenen unterscheiden sich komplett von der eigentlichen Serie. Nimmt sogar ein anderes Ende als normal an. Ich hab den Film selber mal vor Jahren gesehen. Lohnt sich also schon zu kaufen.

F4ilcr0ft
Gast

Also hat der Film keinen Bezug zur Serie? Ist also quasi ein anderer Handlungsstrang?

Italo Beat Boy
Gast

Der Handlungsstrang ist derselbe, nur anders erzählt. Zudem gibt’s Szenen, die’s in der Serie selbst nicht gab.
Aber als CLANNAD-Fan kann ich den Film nur wärmstens empfehlen, selbst wenn man die Serie schon kennt und selbst besitzt. Falsch machen kann man nichts.

japanischer Glotzfrosch
Gast

Mal so gesagt,das ende des Filmes macht Clannad für mich wesentlicher runder als es die Serie tut.

Cloud Strife
Gast

Eines schlecht Film ich gesehen habe.

Ich finden Serie echt besser

paduuul
Gast

Oh, das passt ja! Bin aktuell bei Folge 10 der »After Story« angelangt. Obwohl die Serie in Staffel 1 mehr als schleppend vorankommt, habe ich doch durchgehalten, weil ich wissen wollte, woher die vielen positiven Kritiken rühren.
Und tatsächlich hatte ich mich auch gewundert, dass es der Film trotz allem bisher nie nach Deutschland geschafft hat.
Allerdings erwarte ich auch hier nicht, dass alle noch offenen Fragen hier ihre Antwort finden werden. Muss man sich dafür etwa das dazugehörige Videogame antun? Hatte eh bisher immer das Gefühl, die Serie existiere nur, um das Spiel populärer und bekannter zu machen…

Anonym-san
Gast

Den Film hab ich mir schonmal angesehen und fand die Animation einfach nur schrecklich…. Die Serie ist 1mio besser mit Animation dran.