Weiterer Sprecherwechsel in der deutschen Fassung von »Naruto Shippuden«

Team_8_in_the_Last-1

Jetzt müssen alle Anhänger der deutschen Synchronfassung von »Naruto Shippuden« ganz tapfer sein, denn KSM Anime musste leider eine weitere traurige Nachricht zu diesem Thema verkünden.

Demnach müssen sie die Rolle von Shikamaru umbesetzen, da Leonhard Mahlich für weitere Synchronarbeiten nicht mehr zur Verfügung steht. Grund dafür ist das weniger gewordene Interesse an der Rolle des Ninjas aus dem Nara-Clan. Es seien etliche Gespräche geführt worden, jedoch konnte KSM Mahlich nicht mehr umstimmen, sodass die Rolle jetzt umbesetzt werden muss.

Allerdings wurde schon ein Ersatz gefunden. Laut dem Facebook-Post auf der offiziellen Seite von KSM Anime wird Jacob Weigert (bekannt als Kaede Hasuike aus »Psycho-Pass 2« oder als Jamie Mitchell aus der US-Serie »McLeods Töchter«) in die Fußstapfen von Leonhard Mahlich treten. Seinen ersten Auftritt wird er im zweiten Naruto Shippuden-Film »Naruto Shippuden – The Movie: Bonds« haben.

Um euch ein ungefähres Bild von seiner Stimme machen zu können, haben wir hier ein Video von Jacob Weigert, in dem er ein Hörspiel einspricht, für euch:

Quelle: Facebook-Seite von KSM Anime

Kommentare

10 Kommentare und Antworten zu "Weiterer Sprecherwechsel in der deutschen Fassung von »Naruto Shippuden«"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Naruto Forever
Gast
Naruto Forever

Oh man echt schade! Seine Stimme hat perfekt zu Shikamaru Nara gepasst! 🙁 Aber der neue Sprecher klingt ähnlich, an seine Stimme könnte man sich mit der Zeit gewöhnen! Trotzdem echt ein Jammer!

sasuke
Gast
sasuke

Guter ERSATZ!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! sehr gute Arbeit von KSM Anime. Trotzdem bin ich sehrrrrrrrrrrrrr trauig, dass der alte shikarmaru nicht mehr dabei ist.

SirCroci
Gast
SirCroci

Ist und bleibt immer mein Lieblingscharakter.

Tony
Gast
Tony

Das passt nicht zu Shikamaru da Gehör ein Synchronsprecher einer fast in Ähnlich klingt

saitho
Gast
saitho

Ist leider nicht immer möglich… Bei Naruto ging das noch gut, hier jetzt weniger…

Unbekannter
Gast
Unbekannter

Kein Wunder. Bei so vielen Fillern hat auch der Synchronsprecher irgendwann keine Lust/kein Interesse mehr. Sehr verständlich..^^
Shikamarus Sprecher war aber sehr gut und passte perfekt zum Charakter.
Der neue Synchronsprecher klingt zum Glück aber sehr gut!

Abe
Gast
Abe

Ich glaube die neue Stimme könnte sogar fast genauso klingen.
Ist zwar schade, aber wie mit Narutos Stimme kann man nichts dagegen machen, wenn der Sprecher selber keine Lust mehr hat. Hätte er dann einfach weitergemacht, würde die Arbeit wohl auch qualitativ nicht mehr so gut sein.

I Asuna
Gast
I Asuna

Der Neue hört sich ganz schön gut an!