»Kakuriyo no Yadomeshi«: Anzahl der Episoden steht fest

Kakuriyo-no-Yadomeshibeitragsbild

Auf der offiziellen Webseite zur Anime-Adaption von Midori Yūmas und Laruhas gleichnamiger Roman-Reihe »Kakuriyo no Yadomeshi« wurde bekannt gegeben, dass der gestern gestartete Anime aus insgesamt 26 Episoden bestehen wird.

Animiert wird »Kakuriyo no Yadomeshi« beim Studio GONZO (»Gantz«), während Flying Dog sich um die Musikproduktion kümmern wird.

Die Serie dreht sich um die College-Studentin Aoi, die von ihrem Großvater die Fähigkeit vererbt bekam, Geister sehen zu können. Sie ist sehr stolz auf ihre Kochkünste und als sie eines Tages einige Agrar-Geister füttert, erscheint plötzlich ein Gott vor ihr, der sie mitnimmt. Er ist der Meister des »Tenshinya« (Heavenly Inn) und sagte ihr, dass sie aufgrund der Schulden ihres Großvaters seine Frau werden muss. Aoi ist von dieser Idee überhaupt nicht begeistert und will stattdessen die Schulden durch ihre Arbeit im Tenshinya zurückzahlen.

Die Light Novel startete im Jahr 2015 in Japan und umfasst bisher sieben Bände. Im Oktober wurde zudem verkündet, dass bereits 340.000 Exemplare der Reihe gedruckt wurden.

Promo-Video:

Quelle: ANN

Kommentare

1 Kommentar zu "»Kakuriyo no Yadomeshi«: Anzahl der Episoden steht fest"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Yassi
Gast

Wird jede Woche eine neue Folgen mit Untertitel erscheinen?