»The Promised Neverland« bekommt eine Anime-Adaption

promised-neverland_H24.4

Auf dem Twitter-Account von »The Promised Neverland« wurde heute bekannt gegeben, dass die beliebte Manga-Reihe eine Anime-Adaption erhalten wird. Wann der Anime startet, ist bislang jedoch noch nicht bekannt.

Zudem wurde auch eine Light-Novel-Adaption angekündigt, die am 4. Juni in Japan starten und die Geschichte aus der Sicht des Charakters Norman erzählen wird.

Werbung

»The Promised Neverland« wird seit 2016 in Shueishas »Shuukan Shounen Jump«-Magazin in Japan publiziert und umfasst aktuell acht Bände. Hierzulande ist der Manga beim Carlsen-Verlag erhältlich.

>> »The Promised Neverland« bei Amazon bestellen

Manga-Trailer:

Handlung:
»Die Frau, die ich stets Mutter nenne … ist nicht meine Mutter. Die Kinder, mit denen ich lebe … sind nicht meine Geschwister.« Das ist das Grace Field House, ein kleines Waisenhaus. Obwohl das Waisenhaus nicht das Beste ist, lebten die Protagonisten Emma, Norman und Ray ein friedliches und frohes Leben. Eines Tages jedoch nahm das alles ein Ende. Was ist der schreckliche Schicksalsschlag, den die Kinder erleben mussten …?!

Quelle: Twitter (@YonkouProd), (@yakuneba_staff)

Kommentare

3 Kommentare und Antworten zu "»The Promised Neverland« bekommt eine Anime-Adaption"

avatar
Neueste Älteste Beste Bewertung
Jack
Gast
Jack

Hab ich erhofft und erwartet. Hoffe, dass ein gutes Studio am Werk ist, dann wird es ein Knaller. 🙂

Semih
Gast
Semih

Das ist echt super tolle Nachricht des Jahres. Ich hoffe dass es so die Studio Wit, Studio J.C. Staff, Studio Bones oder Studio Madhouse diese Anime Adaption machen. Aber bitte nicht Studio Pierrot.

Ay-chan
Gast
Ay-chan

Oh mein Gott, meine Laune ist grad von 0 auf 100000000000 gestiegen! #♥o♥# Hoffentlich kommt der Anime an den Manga ran! ^^ Bin da zuversichtlich.