Menu

»Dragon Ball Heroes« bekommt einen Anime

Nachdem der »Dragon Ball Super«-Anime erst vor knapp zwei Monaten endete, wurde nun in der neuesten Ausgabe des »V-Jump«-Magazins eine neue Anime-Adaption zum Franchise angekündigt. Demnach wird das Spiel »Dragon Ball Heroes« eine Anime-Umsetzung mit dem Titel »Super Dragon Ball Heroes« erhalten.

Der neue Anime wird den »Univserse Survival«-Arc sowie den »Prison Planet«-Arc adaptieren und soll seine Premiere bereits am 1. Juli 2018 auf einem Pre-Screening-Event feiern. Weitere Details sind bislang noch nicht bekannt.

Das Arcade-Spiel »Dragon Ball Heroes« wurde von Dimps entwickelt und im Jahr 2010 in Japan veröffentlicht. 2013 folgte eine Umsetzung für den Nintendo 3DS. Zudem gibt es zwei Spin-off-Mangas, die unter den Titeln »Dragon Ball Heroes: Victory Mission« und »Dragon Ball Heroes: Charisma Mission« publiziert wurden.

Scans aus dem Magazin:

Quelle: Twitter (@ShonenGameZ)

Kommentare (BETA)

14 Kommentare zu "»Dragon Ball Heroes« bekommt einen Anime"

avatar
Füge ein Bild hinzu
 
  Abonnieren  
Neueste Älteste
Benachrichtige mich zu:
Dennis Tillmann
Gast
Dennis Tillmann

Die Frage ist nur, ob der Anime canon ist oder nicht. Also von der offiziellen Story Timeline meine ich

Potato
Gast
Potato

ja, SSGSS Goku gegen SSJ4 Goku ist canon…

Amane
Gast
Amane

Es ist Xeno Goku SSJ4 gegen SSB Goku. 😉
Und natürlich ist es nicht canon zur Hauptstory… es ist mehr eine eigene Geschichte.

Helios Sol-Dios Mortal
Gast
Helios Sol-Dios Mortal

jetzt mal ehrlich wissen wir überhaupt noch was canon ist? Dragonball Z endet damit dass goku Oob tranieren geht und verschwindet… super erschafft ein komplett neues universum indem ein traning von Oob wenig platz drin findet, Ich meine warum sollte sich super sayajin gott super sayajin goku mühe machen einen jungen zu tranieren der Boos Kräfte hat wenn Slim Boo doch jetzt schon viel stärker als Kid Boo ist?…

Und ich hab noch nicht einmal mit gt angefangen!!!!
Meine Meinung ist egal wer bei Dragonball letztendlich am längeren Hebel sitzt hat es endgütlich verkackt! Wenn die soweit sind dass sie aus einem Arcade Spiel ein Anime zu machen sollten sie einfach das Handtuch werfen, Punkt

OniDestiny
Gast
OniDestiny

GT ist offiziell nicht im Kanon 😉

Amon
Gast
Amon

Es gibt keinen offiziellen Kanon bei Dragon Ball. Weder Akira Toriyama noch Shueisha oder Toei Animation haben jemals gesagt, was Bestandteil des »Kanons« sein soll, ergo gibt es keinen »Kanon«. Dieses Unwort kam irgendwann innerhalb der Community auf und zieht seitdem seine munter seine Kreise. Die Aussage »GT ist offiziell nicht im Kanon« ist somit falsch, da es offiziell keinen »Kanon« gibt.
Toriyama bezeichnete zwar sowohl die Filme als auch Dragon Ball GT einmal als »Nebengeschichten«, doch auch solche Storys können Bestandteil eines Kanons sein; bei Star Wars (Star Wars-Storys, TV-Serien) und dem MCU (One Shots, TV-Serien) wird beispielsweise so verfahren, mit den Episoden beziehungsweise Phase-Filmen als Kern und den restlichen Geschichten drumherum.

Dru
Gast
Dru

Soll wohl nur Webung für das Game sein.

Dru
Gast
Dru

*Werbung

Amane
Gast
Amane

Ist aber auch ein geiles Spiel.
Schade, dass sowas nur in Japan bei den eigenen dafür entwickelten Automaten läuft.

Die 3DS-Spiele haben mich ehrlich gesagt nie wirklich gepackt.

Yuuta
Gast
Yuuta

Wäre ein netter Bonus Titel, wenn man das Design vernünftig gestaltet. Da ich den Manga zu Heroers habe und auch so einiges davon kenne ist mir das nicht ganz unbekannt, ich bin aber noch etwas vorsichtig wie viel Substanz Heroes in so einer Umsetzung haben kann.

Shorty
Gast
Shorty

Die Intros von Dragonball Heroes und die Charaktere sahen alle tausend mal besser aus als die ganze Dragonball Super Serie an sich

Cloud Strife
Gast
Cloud Strife

Potato es ist nich Canon genau wir dir DB Filme. Wenn sich mit DB beschäftig würden

Dru
Gast
Dru

Schon mal was von Sarkasmus gehört?