Die Top 10 beliebtesten Animes – NewType August 2018

In der aktuellen Ausgabe des japanischen »NewType«-Magazins wurde wieder ein Ranking zu den derzeit beliebtesten Anime-Serien in Japan veröffentlicht. Auch dieses Mal haben wir die Ergebnisse hier im Artikel für euch zusammengefasst.

Wie gefallen euch die aktuellen Lieblinge der NewType-Leser? Seid ihr zufrieden oder fehlt eure Lieblingsserie?

>> Weitere spannende Rankings findet ihr hier!

Mehr Rankings aus der aktuellen »NewType«-Ausgabe:
>> Die Top 10 beliebtesten weiblichen Anime-Charaktere
>> Die Top 10 beliebtesten männlichen Anime-Charaktere

RANKING:
10. Lupin the Third Part 5

9. Steins;Gate 0

Auf der nächsten Seite geht es weiter!

Kommentare (BETA)

27 Kommentare und Antworten zu "Die Top 10 beliebtesten Animes – NewType August 2018"

avatar
Neueste Älteste
Kirito vi Britannia
Gast
Kirito vi Britannia

Darling 🔥🔥🔥

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Endlich mal kein SAO an der Spitze! Es gibt eben doch noch Menschen mit Geschmack. 🙂

Herki
Gast
Herki

Darling in the Franxx ist ja momentan in jeder Kategorie auf Platz 1, wahnsinn.
Wenn die Serie anscheinend so geil is, warum erscheint sie dann nicht langsam mal auch bei uns.😫
Dann würde ich sie mir auch angegucken!
Bisher habe ich sie nicht angeschaut, da ich mir Serien, wenn ich sie am Stück gucken möchte, mit Untertitel einfach nicht reinziehen kann!

Michael
Gast
Michael

So langsam nervt es ja doch:
Sobald in irgendeiner Liste das Wort SAO auftaucht kommen alle Möchtegern-Kritiker herbei und lassen sich darüber aus, was für ein Müll es doch wäre. Wenn man sich nun für SAO äußert sagen Sie man leide an Geschmacksverirrung.
Wo sind die ganzen Kritiker anderer Serien? Echt mal, ich will ja nicht kleinlich sein aber mMn haben viele aktuelle Serien sicher auch Kritik verdient. Da ich bisher nicht die Zeit dazu hatte, diese zu schauen (oder mein Geld für Streamingdienste zum Fenster rauszuwerfen) ist meine Meinung über diese natürlich begrenzt für voll zu nehmen.
Wenn in Golden Kamuy aber bereits in den ersten Minuten der »böse Russe« wieder als Gegner beschimpft wird, oder Darling in the Franxx im Grunde einfach nur wie eine Abklatschmischung aus Attack on Titan, Evangelion und Code Geass erscheint, meldet sich keiner.
Deswegen meine ernstgemeinte Bitte (die natürlich nicht erhört wird):
Kann man nicht endlich aufhören ENDLOS auf einer Serie rumzuhacken und sich auf substanzielle Kritik beschränken?
Wäre mal eine willkomene Abwechslung als ständig diese Vollpfosten-Kommentare lesen zu müssen.