Die Top 10 beliebtesten Animes – NewType August 2018

In der aktuellen Ausgabe des japanischen »NewType«-Magazins wurde wieder ein Ranking zu den derzeit beliebtesten Anime-Serien in Japan veröffentlicht. Auch dieses Mal haben wir die Ergebnisse hier im Artikel für euch zusammengefasst.

Wie gefallen euch die aktuellen Lieblinge der NewType-Leser? Seid ihr zufrieden oder fehlt eure Lieblingsserie?

>> Weitere spannende Rankings findet ihr hier!

Mehr Rankings aus der aktuellen »NewType«-Ausgabe:
>> Die Top 10 beliebtesten weiblichen Anime-Charaktere
>> Die Top 10 beliebtesten männlichen Anime-Charaktere

RANKING:
10. Lupin the Third Part 5

9. Steins;Gate 0

Auf der nächsten Seite geht es weiter!

Kommentare

27 Kommentare und Antworten zu "Die Top 10 beliebtesten Animes – NewType August 2018"

avatar
Neueste Älteste
Kirito vi Britannia
Gast
Kirito vi Britannia

Darling 🔥🔥🔥

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Endlich mal kein SAO an der Spitze! Es gibt eben doch noch Menschen mit Geschmack. 🙂

µ's
Gast
µ's

Ganz deiner Meinung 🙂

Noctus
Gast
Noctus

Wo bei SAO alternative GGO nicht mit dem normalen SAO zu vergleichen ist

sad dude
Gast
sad dude

Warum nicht?
• aus unbekannten Gründen op MC? check.
• uninteressante Geschichte? check.
• lächerlicher »Antagonist«? check.
• Ungereimtheiten beim Plot? check.
• …

Vieles davon ist nicht so sehr ausgeprägt wie in der Hauptserie, aber immer noch vorhanden.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Wenn Kirito dabei ist, ist es in meinen Augen nicht sehenswert, kenne nur die paar Folgen der 1 Staffel von SAO, daher kann ich da nicht so mitreden, bin aber auch froh, alles muss ich auch nicht gesehen haben. Ist meine Meinung.^^

sad dude
Gast
sad dude

Der Cast der Hauptserie ist glaube ich komplett anders als der von GGO Alternative. Sinon und Kirito werden glaube ich auch bloß als Hintergrundinformation erwähnt und haben keine weitere nennenswerte Relevanz.

Balmung
Gast
Balmung

Eben, kommt auch kaum wirklich an die Hauptserie heran. Von daher ist 5. Platz völlig ok.

guest2018
Gast
guest2018

So etwas Ähnliches dachte ich auch als ich die Liste durchging. Bitte nicht falsch verstehen, so schlecht finde ich SAO gar nicht. Aber ihn aufs Podest hieven würde ich auch nicht, da es meiner Meinung nach noch Reihen gibt die eine gute Ecke besser sind als SAO.

Noctus
Gast
Noctus

Ich glaube wenn SAO etwas düsterer wäre, also mit Blut und so wäre es besser. So nicht als Shounen sondern eher als Seinen

sad dude
Gast
sad dude

Ja, du hast durhaus recht, wenn SAO nicht so sehr wie SAO wäre, könnte es besser sein. ._.

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Mehr wie Overlord eben 🙂

Balmung
Gast
Balmung

Gut das SAO so ist wie es ist und ihr daran nichts ändern könnt.

sad dude
Gast
sad dude

Ja, es dient als guter Kontrast, sodass man manche Serien umso mehr genießen kann.

Balmung
Gast
Balmung

Der SAO Ableger kommt auch nicht wirklich an die Hauptreihe ran. Von daher würde ich ihn auch nicht ganz vorne erwarten. Platz 5 ist ok. Darling in the FRANXX hat den ersten Platz aber verdient, auch wenn dieser genauso wenig perfekt ist wie SAO.

Herki
Gast
Herki

Darling in the Franxx ist ja momentan in jeder Kategorie auf Platz 1, wahnsinn.
Wenn die Serie anscheinend so geil is, warum erscheint sie dann nicht langsam mal auch bei uns.😫
Dann würde ich sie mir auch angegucken!
Bisher habe ich sie nicht angeschaut, da ich mir Serien, wenn ich sie am Stück gucken möchte, mit Untertitel einfach nicht reinziehen kann!

sad dude
Gast
sad dude

Die Serie ist nicht gut, man kann aber afaik keine negativen Stimmen geben.

Balmung
Gast
Balmung

Die Serie ist gut und hat berechtigt seine Fans. Lernt endlich mal zwischen »nicht gut« und »gefällt mir nur nicht« zu unterscheiden. Immer dieses egoistische Gehabe etwas den Wert absprechen zu wollen, nur weil es einem nicht gefällt. Man muss nicht alles mögen was Andere mögen und umgekehrt.

Anime werden wie jedes Unterhaltungsmedium nicht für jeden produziert, sondern nur für jene, die diesen Anime ansprechend finden.

sad dude
Gast
sad dude

Was bedeutet denn »nicht gut«, wenn nicht »nicht gefallend«?

Und »sondern nur für jene, die diesen Anime ansprechend finden.« ist ein sinnloses Totschlagargument. Wie soll man das vorher wissen?

»Immer dieses egoistische Gehabe etwas den Wert absprechen zu wollen, nur weil es einem nicht gefällt.«
Es ist ganz normal, nicht jeder offensichtlichen Meinung »Meiner Meinung nach gilt folgendes: « voranzustellen.

ShiwanNyan
Gast
ShiwanNyan

der Anime wird nur wegen Zero Two gehyped…ansonsten hat er leider eine 0815 Story und sehr seichte Charaktere … ohne Zero Two wär der Anime dotal untergegangen ^^

KuroMandrake
Gast
KuroMandrake

Tröste dich habe so viele neue Serien noch nicht angefangen, da ich noch alte schaue bzw beenden will. Was ich eben bei Crunchyroll gelesen habe, bei der Serie Darling in the Franxx, verwundert mich doch etwas. Fast die gleich Storyline wie bei Neon Genesis Evangelion, also EVA war schon gut aber jetzt nochmal sowas ähnliches, brauche ich nicht, da ich auch kein großer Mech Fan bin.

Balmung
Gast
Balmung

Die Serie hat wenig mit EVA gemein, nur weil man sich Ähnlichkeiten herbei reden kann, macht es das nicht gleich zu einem EVA Klone. Davon ab ist EVA für mich eh overhyped, gibt besseres.

Michael
Gast
Michael

Dir ist schon klar, dass EVA schon 23 Jahre auf dem Buckel hat? Für die Tatsache gesehen, dass die Serie mit der Handlung damals grundlegend eigene Wege ging, ist die Serie nunmal ein Meisterwerk ihrer eigenen Art und kann natürlich nicht mehr mit aktuelleren Serien mithalten.

Michael
Gast
Michael

So langsam nervt es ja doch:
Sobald in irgendeiner Liste das Wort SAO auftaucht kommen alle Möchtegern-Kritiker herbei und lassen sich darüber aus, was für ein Müll es doch wäre. Wenn man sich nun für SAO äußert sagen Sie man leide an Geschmacksverirrung.
Wo sind die ganzen Kritiker anderer Serien? Echt mal, ich will ja nicht kleinlich sein aber mMn haben viele aktuelle Serien sicher auch Kritik verdient. Da ich bisher nicht die Zeit dazu hatte, diese zu schauen (oder mein Geld für Streamingdienste zum Fenster rauszuwerfen) ist meine Meinung über diese natürlich begrenzt für voll zu nehmen.
Wenn in Golden Kamuy aber bereits in den ersten Minuten der »böse Russe« wieder als Gegner beschimpft wird, oder Darling in the Franxx im Grunde einfach nur wie eine Abklatschmischung aus Attack on Titan, Evangelion und Code Geass erscheint, meldet sich keiner.
Deswegen meine ernstgemeinte Bitte (die natürlich nicht erhört wird):
Kann man nicht endlich aufhören ENDLOS auf einer Serie rumzuhacken und sich auf substanzielle Kritik beschränken?
Wäre mal eine willkomene Abwechslung als ständig diese Vollpfosten-Kommentare lesen zu müssen.

Matze
Gast
Matze

Kritiker kann man das hier zum Teil aber nicht nennen sich hin zu stellen und zu sagen, das und das ist Scheiße ist keine Kritik sondern nur stumpfer hate. Macht aber auch nicht viel Sinn mit diesen Leuten zu diskutieren in ihren Augen sind sie immer was besseres mit ihrer Meinung.
Ich bin mir aber ziemlich sicher das die eh nur Trollen, SAO hat zurecht viele Fans und da ist es leicht Leute mit blödsinnigen Gequatsche zu triggern.

sad dude
Gast
sad dude

Lass den Russen halt böse genannt werden. Was ist so schlimm daran?
»keiner« *einer

Michael
Gast
Michael

Das war jetzt auch mehr ein Beispiel. Prinizipiell weiß ich ja, dass der Großteil der Animes glücklicherweise keine Nationen stereotypisch zu Feindbildern erklärt. Animes wie Code Geass greifen diese These stark an, ich weiß XD.
Es würde manchmal aber auch reichen wenn historisch/faktisch bedingte Ereignisse nur erwähnt würden und nicht explizit die Kampfhandlungen in den Vordergrund gestellt werden.
Da es, wenn ich richtig gelesen habe, in Golden Kamuy eh vorrangig um eine Schatzsuche geht, hätte der besagte Part auch abgekürzt werden können.
Kurzum, mir würden einfach ein paar offensichtliche Feindbilder weniger in Animes besser gefallen.