»Violet Evergarden«-OVA erscheint bei Netflix

Der VoD-Anbieter Netflix gab heute bekannt, dass man die OVA zu »Violet Evergarden«, die auf dem vierten japanischen Blu-ray-Volume enthalten ist, am 4. Oktober in Japan auf Abruf bereitstellen wird. Ob die Episode noch am selben Tag weltweit und somit auch bei uns veröffentlicht wird, ist bisher noch unklar.

Der Anime entstand unter der Regie von Taichi Ishidate beim Studio Kyoto Animation. Reiko Yoshida (»K-ON!«) war für das Skript zuständig, während das Charakterdesign von Akiko Takase beigesteuert wurde. Für die Komposition der Musik war Evan Call verantwortlich.

»Violet Evergarden« lief in der letzten Winter-Season in Japan und wurde hierzulande von Netflix im Simulcast veröffentlicht. Eine Fortsetzung in Form eines Films wurde bereits für Januar 2020 angekündigt.

Universum Anime veröffentlicht die 13-teilige Serie hierzulande seit August auf DVD und Blu-ray. Die OVA soll zu einem späteren Zeitpunkt auch auf Disc erscheinen. Für die deutsche Umsetzung war das Münchener Studio SDI Media Germany (»DEVILMAN crybaby«) verantwortlich.

Bei Amazon bestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)

Promo-Video zur OVA:

Darum geht es:
Die Serie handelt von dem gleichnamigen Mädchen, das als sogenannte »Auto Memories Doll« die Gedanken und Gefühle von Menschen in Worte umsetzt und als Briefe überbringt. Dabei begegnet Violet vielen verschiedenen Menschen und Formen der Liebe.

Quelle: ANN

Kommentare

9 Kommentare und Antworten zu "»Violet Evergarden«-OVA erscheint bei Netflix"

avatar
Neueste Älteste
Deland
Gast
Deland

nice

Momo
Gast
Momo

Wäre schön wenn die OVA dann auch noch auf der Bluray erscheint, ist aber wohl leider unwahrscheinlich wie Universum schon bestätigt hat, da Netflix das Vorrecht hat.

Leandro
Gast
Leandro

Glaub weil Netflix die Serie mit Geld mit finanziert hat

Rarufu
Gast
Rarufu

Es wird auf jeden Fall einen Release der OVA auf Disc geben. Es ist nur die Frage wann das geschieht. Da Universum diese Folge nicht auf die regulären Volumes packen darf, arbeiten sie im Moment an einer Lösung bei der sowohl der Konsument als auch der Publisher zufrieden sein können.

Saber
Gast
Saber

Hätten die Manga/LN auch mitgemacht hätten die das theoretisch wie die japaner bei manchen serien mit zu einem manga/ln tun können 🤷

Hamurator
Gast
Hamurator

Hahaha, erst schön die Glocke läuten, dass die letzte Episode nur eine OVA wird und dann erscheint sie doch auf Netflix. Würde mich nicht wundern, wenn das von Anfang an der Marketing-Plan war. 😀

Balmung
Gast
Balmung

OVA heißt ja praktisch nur, dass es zuerst auf Disc erscheint, was hinterher ist, ist wieder etwas ganz anderes.

Leonarda Boneshta
Gast
Leonarda Boneshta

Das währe so genial ich habe geweint wie noch nie als ich gesehen habe das netflix nur 13 folgen gat ich muss den zu ende schauen

Tomoya Okazaki
Gast
Tomoya Okazaki

Wehe die OVA erscheint nicht in DE 😱😫, der Anime reicht an Clannad heran! Weheeeee