»Conception« ab sofort bei Crunchyroll

Bereits vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass der VoD-Anbieter Crunchyroll die Serie »Conception« hierzulande mit deutschen Untertiteln im Simulcast zeigen wird. Mittlerweile ist die erste Episode online. Neue Folgen gibt es fortan jeden Dienstag.

Animiert wird die Serie im Studio GONZO unter der Regie von Keitaro Motonaga (»Jormungand«). Yousuke Okuda (»Is the order a rabbit?«) ist dabei für das Charakterdesign verantwortlich, während Masato Kōda (»KonoSuba«) die Musik komponiert. Die Sprecher aus dem Spiel, auf dem der Anime basiert, werden bei der Serie erneut mitwirken.

>> Zur Serie bei Crunchyroll

Alle bisher angekündigten Herbst-Simulcasts findet ihr in unserem Simulcast-Guide im Überblick.

Promo-Video:

Darum geht es:
Am Tage seines Schulabschlusses erfährt Itsuki plötzlich, dass seine Cousine schwanger ist. Kurz darauf landen die beiden in der Welt von Granvania, welche von »Unreinheiten« geplagt wird. Um nach Hause zurück zu kehren, muss Itsuki die zwölf »Sternenjungfern« finden, mit ihnen die »Sternenkinder« zeugen und die bösartigen Kreaturen vertreiben, die dieses Land heimsuchen.

Quelle: Crunchyroll

Kommentare

2 Kommentare und Antworten zu "»Conception« ab sofort bei Crunchyroll"

avatar
Neueste Älteste
shadowwolf300
Gast
shadowwolf300

sehr na an der Schwelle zum hentai.
schade die figuren ansich haben mir gefallen.

sinned184
Gast
sinned184

Finde ich überhaupt nicht. Bei High School DxD oder Testament of Siter New Devil war deutlich mehr zu sehen