»A Certain Magical Index III« war als Reboot der Serie geplant

In einem Interview mit dem japanischen Magazin »NewType« gab der »A Certain Magical Index«-Autor Kazuma Kamachi vor Kurzem bekannt, dass die derzeit laufende dritte Staffel beinahe keine Fortsetzung der vorherigen Staffeln geworden wäre.

Kamachi erklärte, dass es im Produktionsausschuss einige Bedenken gab, dass eine Fortsetzung der Geschichte das Interesse der Zuschauer einschränken würde, da seit der letzten Staffel bereits acht Jahre vergangen waren. Daher sollen am Anfang Gespräche über ein Reboot der Anime-Serie geführt worden sein.

Laut dem Redakteur der Light Novel, Kazuma Miki, gab es bereits seit einer Weile Gespräche über eine neue Staffel. Man konnte jedoch nur schwer einschätzen, wann der richtige Zeitpunkt dafür wäre. Nachdem Miki im Jahr 2016 seine eigene Firma Straight Edge gegründet hat, war es ihm möglich, direkt mit den Firmen hinter dem Anime in Kontakt zu treten. Somit konnte er laut eigener Aussage die Gespräche möglicherweise vorantreiben.

Miki erklärte außerdem, dass die Frage, ob der Anime ein Reboot oder eine Fortsetzung werden soll, bis zum Ende der Verhandlungen ein wichtiges Thema der Debatte war. »Am Ende mussten wir die Wünsche der Zuschauer priorisieren. Es gibt viele Fans, die die gesamte Index-Geschichte als Anime umgesetzt sehen möchten, also haben wir mit diesem Gedanken an der dritten Staffel gearbeitet«, fügte Miki abschließend hinzu.

Die dritte Staffel von »A Certain Magical Index« wird seit dem 5. Oktober im japanischen Fernsehen und hierzulande bei Crunchyroll im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast ausgestrahlt.

>> Zur Serie bei Crunchyroll

Trailer zur dritten Staffel:

Quelle: ANN

Kommentare

24 Kommentare und Antworten zu "»A Certain Magical Index III« war als Reboot der Serie geplant"

avatar
Neueste Älteste
bushido
Gast
bushido

hoffentlich bringt crunchyroll staffel 1 und 2 auch nach deutschland als simulcast denn diese gibt es ja schon im amerikanischen crunchyroll. wäre eigentlich kein grosses problem.

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Nein da crunchyroll und funimation nun getrennte wege gehen wurden die 1 und 2 staffel index aus dem amerikanischen crunchyroll katalog entfernt. Da hat sich hinter den buhnen ein streit zwischen beiden unternehmen entfacht.

sad dude
Gast
sad dude

Ein Simulcast wäre sowieso nicht möglich.

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Hier nochmal die orginal quelle mit englisher ubersetzung: https://www.facebook.com/notes/to-aru-universe/interview-to-kamachi-and-miki-in-newtype-magazine-summary/2278825432189795/
Man kann diese Season von index als highlight reel zur light novel hinnehmen, heisst sie wurde in erster linie fur source reader gemacht. Anime only’s werden in den nachsten episoden viel weniger verstehen, da nur die highlights der jeweiligen arc’s animiert werden, sprich infodumos, charakter hintergrunde, motife, wieso es passiert wird alles geskippt. Da man ausgeht das der zuschauer das wissen der light novel’s hat.

xygirl
Gast
xygirl

Dann gibts halt eine miese Bewertung und keiner will je wieder was von Index sehen. Gute Idee.

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Unwahrscheinlich, so lang es source leser gibt, die fanbase von index ist in japan so gross wie die von sao. So lang es sich verkauft kommt mehr, auch leser selbst bin ich zufrieden eine season gekriegt zu haben, neue Zuschauer will diese season nicht gewinnen, deshalb auch nur der fanservice fur source reader. Und es wurde auch vom Produzenten und editor miki kazama bestatigt das am ende von index III eine wichtige Ankündigung zur franchise gibt, viele rechnen damit das dass sequel adaptiert wird.

Mana
Gast
Mana

Auf den Bewertungsplattformen sind aber halt eben auch viele internationale die unterwegs sind und die werden das klar alle mehr anders sehen als japanische Fans. und sind dann wohl auch eher mehr in der Menge.

xygirl
Gast
xygirl

Ich schaue Index weil ich S1 und S2 gesehen habe. Wenn S3 also mies wird und ein Haufen Sachen fehlen und dadurch der Anime nicht mehr überschaubar ist, dann gehört das einfach abgestraft. Wenn der Anime eh nur für LN Leser ist, dann braucht es außerhalb Japans keine Lizenz. Die paar Leute die sich überhaupt dafür interessieren refinanzieren diese dann nämlich nicht.

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Naja sind nicht gerade paar in japan, index ist mega populär in japan. Es ist fast genauso popular wenn nicht sogar mehr als sao. Deshalb solang es geld druckt wird es in japan weiter gehen. Es ist eine extrem große franchise in japan.

Amane
Gast
Amane

Sehe ich genauso.

xygirl
Gast
xygirl

@AcceleratorAngel: Ich schreibe »dann braucht es außerhalb Japans keine Lizenz«
Und du schreibst 10x « in japan«

Kannst du nicht lesen oder was ist mit dir los?

Mana
Gast
Mana

@AcceleratorAngel

Also wenn das in Japan so beliebt ist und gut gelaufen wäre früher wie gewollt, wäre doch schon längst weitaus früher weiters als Anime gekommen würde ich mal sagen. Der Eindruck kann also leicht täuschen. Nur weil etwas beliebt ist kauft ja auch nicht jeder alles davon und in Japan ist ja manches auch noch teurer.

@xygirl

ich würde bei solchen Titeln auch nur den Anime schauen, selbst wenn es die Novels hier gäbe…ob ich anderweitig was anders kaufen würde, da bin ich schon nochmal wählerischer muss man auch sein bei den Mengen die es gibt.
Finde auch dass alles eher immer auch für sich verständlich genug sein müsste. Aber solange man Dinge weniger als eigenständig sieht gerade bei Anime und alles nur als Werbeplattform nutzt wird sich daran halt leider oft vieles nicht ändern.

Mana
Gast
Mana

Damit zeigt man halt wieder wunderbar wie sehr man Anime nur als Werbeplattform missbraucht statt das anders besser zu nutzen. Ist ja nichts so als wenn jeder Fan davon auch die Novel lesen würde oder es könnte.

Vielleicht sollten sie sich besser dann mal irgendwann überlegen ober sie nicht ein Reeboot von ihrer neuen 3. Staffel machen sollten. *hust*

Irgendwie schon strange wie sie erst an alle Zuschauer dachten und dann aufeinaml nur noch ein Teil wichtig war…

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

leider ist das so, hab mir die 6 episode von index III mit meinem anime only kumpel geschaut und musste nahezu alles erklaren da nicht’s aufgeklart wurde, so konnte er auch nicht die kämpfe geniessen (hamazura vs mugino) da meist der context und die kotife fehlen. Die emotionalen momente sind leider auch viel zu kurz gekommen. Ich mochte ja auch eine gute adaption mit 6 episoden pro buch haben, aber man kann ja nicht alles kriegen leider, bin froh wenigstens die dinge ich gelesen habe in der light novel mir nun endlich visuell anschauen zu konnen.
Ps: beim reboot waren es vllt 12 episoden fur die ersten 13 light novel bander gewesen, ein viel grosseres train wreck. 😅

xygirl
Gast
xygirl

Und ich dachte, es geht nur mir so, dass ich rein gar nicht in die Story komme. Naja, wird wohl gedropt und mit einer 0/10 bewertet. Diesen Müll können sie dann gerne behalten.

Mana
Gast
Mana

Vielleicht lernen sie daraus und es bringt dann doch für weiters evtl später was wenn genug internationale Fans es nicht toll finden.

Amane
Gast
Amane

Also wenn sie davon ausgehen, dann werde ich mir das nicht mal ansehen. Warum auch?
Weil ja jeder Light Novels und Manga liest… das ist doch lächerlich.

Accelerator
Gast
Accelerator

Also bei dem Inhalt der jetzt kommt im Anime, da wäre der Manga fatal, da ist reiner LN Inhalt

aybekay
Gast
aybekay

man geht ja davon aus dass man bis volume 19 der light novel adaptiert und die reihe geht bis volume 22. wenn man echt die sequel novel index new testament adaptiert danach wäre es schade dass index nicht komplett adaptiert wurde. ich hoffe es ist ein film oder so der die letzten 3 volumes adaptiert also diese wichtige ankündingung von der man ausgeht.

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Mit dem pacing mit die gerade gehen ist es schon nahezu bestätigt das diese season in 26 episoden die komplette ot adaptiert sprich 9 ln bander. In interviews mit dem director und screenwriter wurde dies mehrfach angedeutet.

Accelerator
Gast
Accelerator

Bin froh das es kein Reboot wurde, wobei die Fortsetzung etwas gerusht ist (gerade jetzt beim BattleRoyalArc gewesen)
(wobei den DeepBlood als auch AngelFall Arc hätten wohl ein Reboot evtl. gut bekommen ….. -_- AureluosDummy bei DeepBlood bzw. der mit mutiplenPersöhnlichkeiten gesegnete Serienmörder beim AngelFall Arc fehlen im Anime , die LN war da definitiv besser, ok im Index Manga gibt es diese beiden Arcs auch nicht)

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Der battle royale arc fangt im manga diesen monat an, richtigen hype. Die haben im anime den arc richtig ubertrieben gerusht, der arc hatte locker 6-12 episoden lang sein konnen, da ging extrem viel ab.

Accelerator
Gast
Accelerator

wobei es hätte schon geholfen das der BR arc 4 anstatt 3 folgen zu haben bzw. wenn die finale folge des arcs selbst eine doppelfolge wäre

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Naja wenn man davon absieht das MEMBER und BLOCK trotzdessen weiterhin gebutchered blieben, ja ne episode fur jeweils hamazuras und accels kampf hatten wunder bewirkt. Aber was soll man machen der direktor von index mag halt die badeszenen mehr als action jnd story, ps nachste woche eine anime original kuroko bade szene. Nishikoiri likes dem bath scenes.