»The Promised Neverland« bei WAKANIM im Simulcast

Der VoD-Anbieter WAKANIM gab heute bekannt, dass man sich die Rechte an der kommenden Anime-Adaption des »The Promised Neverland«-Mangas gesichert hat und diese im Originalton mit deutschen Untertiteln im Simulcast zeigen wird.

Der Anime entsteht unter der Regie von Mamoru Kanbe beim Studio CloverWorks (»Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai«). Toshiya Ono ist dabei für die Serienkomposition verantwortlich, während Kazuaki Shimada die Charakterdesigns beisteuert. Für die Musik ist Takahiro Obata zuständig.

»The Promised Neverland« erscheint seit 2016 in Shueishas »Shuukan Shounen Jump«-Magazin und umfasst aktuell acht Bände. Hierzulande ist der Manga beim Carlsen-Verlag erhältlich.

Der Anime startet im Januar 2019 in Fuji TVs »noitaminA«-Block, für den Amazon die weltweiten Streaming-Rechte hält. Entgegen vorheriger Ankündigungen wird die Serie hierzulande jedoch nicht bei Amazon Prime Video, sondern nur bei WAKANIM zu sehen sein.

>> Zur Serie bei WAKANIM
>> Manga bei Amazon bestellen

OmU-Trailer:

Handlung:
Emma, Norman und Ray leben wohlbehütet im Waisenhaus »Grace Field House«. Umgeben von ihren Brüdern und Schwestern, haben sie sich unter der zärtlichen Fürsorge von »Mutter«, ihrer Betreuerin, prächtig entwickelt. Eines Nachts jedoch erfahren sie die schreckliche Wahrheit hinter ihrem idyllischen Leben und nichts sollte mehr so sein wie zuvor! Sie müssen nun fliehen … oder sterben!

Quelle: WAKANIM

Kommentare

25 Kommentare und Antworten zu "»The Promised Neverland« bei WAKANIM im Simulcast"

avatar
Neueste Älteste
franco
Gast
franco

Da aniplex in Amerika nix angekündigt hat kann ich mir vorstellen das die Serie in Europa wo wakanim Verfügbar ist da läuft sonst bei Amazon Prime

Ruffy
Gast
Ruffy

Ich warte auf den Blu Ray Release

Cloud
Gast
Cloud

Ich auch. Da Wakanim die Rechte am Simulcast hat stehen die Chancen wohl gut, dass es bei Pepermint kommen wird.

Xerone
Gast
Xerone

Ach komm… Was ist denn Wakanim schon wieder?

Reicht es nicht wenn ich Crunchyroll, AoD, Netflix und Prime habe?

Wieviele Streamingdienste braucht man noch? Nächstes Jahr noch Disney+ mit Animes?

Man nerft mich das :<

Rina
Gast
Rina

Wakanim ist aber größtenteils kostenlos, das betrifft auch die Simulcasts. Dafür kannst du die neuen Folgen zwar erst eine Woche nach der Ausstrahlung und mit Werbung sehen, aber das ist ja bei Crunchyroll nicht anders. Brauchst also rein theoretisch kein Abo.

Blizzard
Gast
Blizzard

Ich finde es auch sehr gut bei Wakanim, dass man sich die Serien für einen Preis von unter 1€ pro Folge kaufen kann und sie anschließend herunterladen kann. Somit kann man sie auch noch ansehen wenn die Lizenz nicht mehr verlängert wird. Kein anderer Anbieter bietet dass.

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Besser als anime on demand welches overpriced ist, da zahlst fur ne ep glaub ich 2,50

aybekay
Gast
aybekay

was ist disney+ ?

AcceleratorAngel
Gast
AcceleratorAngel

Kenn ich au net, n neuer streaming dienst?

Kazan
Gast
Kazan

Ja, Disney startet demnächst sein eigenes VoD-Angbot und hat u.a. bei Netflix einiges abgezogen.

Julian
Gast
Julian

Sehr schön. Hoffentlich gibt es später noch eine Blu ray Veröffentlichung.

Rina
Gast
Rina

Amazon hat die weltweiten Streamingrechte, aber hier streamt es Wakanim? Ist eigentlich ein Widerspruch, aber mir soll es egal sein. Sollte es hier nur bei Wakanim laufen, schaue ich es entweder eine Woche später oder auf der US-Seite von Amazon mit Proxy.

Cloud
Gast
Cloud

Wird wahrscheinlich bei beiden Anbietern laufen. Amazon soll ja Exclusivrechte an diesem Block haben…

Mana
Gast
Mana

Vielleicht hat sich daran ja schon was geändert…bisher gabs darum ja auch keinen Simulcast wo anders. Aber zuvor sind auch so keine Rechte von ihnen andereweitig an Herausgeber verkauft worden das änderte sich ja jetzt auch. Also wird da wohl etwas anders geplant evtl in Zukunft.