»Black Clover«: Erste Details zur deutschen Fassung

Im Rahmen der diesjährigen AnimagiC gab KAZÉ bekannt, dass man sich die Rechte an der Serie »Black Clover« gesichert hat und diese mit deutscher und japanischer Sprachfassung in den Handel bringen wird. Nun sind erste Details zur deutschen Fassung bekannt.

Für die deutsche Umsetzung hat der Publisher demnach die Berliner Oxygen Sound Studios (»Fairy Tail«) beauftragt. Jasmin Arnoldt (»Drifters«) übernimmt dabei die Dialogregie. Eine Auflistung der bisher bekannten Sprecher findet ihr weiter unten.

Das erste Volume mit den ersten zehn Episoden kommt voraussichtlich am 29. März 2019 in den Handel. Als Extra gibt es dabei ein 24-seitiges Booklet, ein 16-seitiges Artbook, Bonusclip sowie das Clean-Opening und -Ending. Die weiteren Volumes folgen im Abstand von jeweils zwei Monaten.

Animiert wird die Serie, die derzeit noch in Japan läuft, im Studio Pierrot unter der Regie von Tatsuya Yoshihara (»Die Monster Mädchen«). Itsuko Takeda (»Blue Drop«) ist für das Charakterdesign verantwortlich, während Minako Seki (»The Silver Guardian«) die Musik komponiert.

>> Manga bei Amazon bestellen
>> Anime bei Crunchyroll ansehen

Bei Amazon vorbestellen:
>> Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 3 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 4 (DVD | Blu-ray)
>> Vol. 5 (DVD | Blu-ray)

Deutsche Sprecher:
Charakter Synchronsprecher
Noelle Silva Jodie Blank (Christa Renz, Attack on Titan)
Gayaya Jan Andreesen (zu hören in »Hackerville«)
Nozel Silva Imtiaz Haque (Najid, The Great Wall)
Shinana Kaze Uzumaki (Joseph, Kuromukuro)

Promo-Video:

Handlung:
In einer Welt, die von Magie regiert wird, werden Asta und Yuno am selben Tag verwahrlost vor einer Kirche aufgefunden. Während Yuno unglaubliche magische Kräfte besitzt, ist Asta der einzige in dieser Welt ohne solche Macht. Im Alter von 15 Jahren erhalten beide ein Grimoire, das die Magie seines Nutzers bedeutend verstärkt. Astas Grimoire ist ein seltenes Exemplar mit Anti-Magie, die die Zauber seiner Widersacher negiert. Als wohlgesonnene Rivalen machen sich Yuno und Asta auf, ihren größten Traum zu verwirklichen: Zum König der Magier zu werden! Aufgeben ist dabei keine Option!

Quelle: Deutsche Synchronkartei

Kommentare

4 Kommentare und Antworten zu "»Black Clover«: Erste Details zur deutschen Fassung"

avatar
Neueste Älteste
Tomoya Hiken
Gast
Tomoya Hiken

Ich hab eine Frage wieso ist Twin Star Exorcist dabei?! Ich kenn denn Anime selbst nicht, aber der ist doch kein legendärer Langzeitanime?!

Robin Hirsch
Admin

Wie bitte? Ich verstehe die Frage nicht.

Bauinformatik
Gast
Bauinformatik

Wer sind Shinana und Gayaya? Ich kann mich echt gar nicht an diese Charaktere erinnern.

Robin Hirsch
Admin

Das sind Nebencharaktere, die nur in 2-3 Folgen vorkommen.