»How clumsy you are, Miss Ueno« ab sofort bei HIDIVE

Bereits vor einigen Tagen gab der US-amerikanische VoD-Anbieter HIDIVE bekannt, dass man sich die Rechte an der Anime-Serie »How clumsy you are, Miss Ueno« gesichert hat und diese weltweit außer in Asien im Simulcast zeigen wird. Ab sofort steht die erste Episode mit englischen Untertiteln auf Abruf zur Verfügung.

Der Anime entsteht im Studio Lesprit unter der Regie von Tomohiro Yamanashi (»THE [email protected] CINDERELLA GIRLS Theater«), der auch für die Serienkomposition zuständig ist. Ayano Owada ist für die Charakterdesigns verantwortlich, während Yasuhiro Misawa (»Kokoro Connect«) die Musik beisteuert.

Die Reihe startete bereits im Februar 2015 im »Young Animal«-Magazin. Die Anime-Adaption wird ab dem 6. Januar 2019 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Neue Episoden erscheinen jeden Sonntag um 17:45 Uhr bei HIDIVE.

>> Zur Serie bei HIDIVE

Alle bisher angekündigten Winter-Simulcasts 2019 findet ihr in unserem Simulcast-Guide im Überblick.

Promo-Video:

Darum geht es:
Der Manga dreht sich um Ueno, eine stoische und willensstarke Mittelschülerin, die Präsidentin des Wissenschaftsclubs ihrer Schule ist und bereits viele handliche Gadgets für ihren eigenen Gebrauch erfunden hat. Sie ist jedoch ungeschickt und unbeholfen, wenn es um Romantik geht.

Quelle: HIDIVE

Kommentare

7 Kommentare und Antworten zu "»How clumsy you are, Miss Ueno« ab sofort bei HIDIVE"

avatar
Neueste Älteste
aybekay
Gast
aybekay

auf crunchyroll wärs besser gewesen….
ich mag es gar nicht dass jetzt hidive im stream geschäft es wenn es schon mind. 3 etabilierte stream anbieter in deutschland gibt. zum glück ist diese serie so irrelevant dass man sich sie eh nicht angucken wird !!

Kazan
Gast
Kazan

Die Rechte liegen nun mal bei Sentai Filmworks und die arbeiten seit dem CR-Funi-Deal nicht mehr mit Crunchyroll zusammen.

xygirl
Gast
xygirl

Dann sollten sie sich halt an AoD oder Wakanim halten. Lizenzen zu bunkern, für ein Land in dem es schon einige etablierte Anbieter gibt, ist einfach nur dumm. Dann soll man noch 5€ im Monat, für EINEN EINZIGEN Anime zahlen, der dann nichtmals in die Landessprache übersetzt wurde.

Dieses ganze Lizenzgetue geht einem eh langsam auf den Sender. Wie im Kindergarten.

Phipps
Gast
Phipps

Aber das ist doch schon Geschichte! Der Funimation Deal ist geplatzt und Hidive ist sogar wieder Teil des VRV Angebots. Die sollen mal sich hinsetzen und den Katalog in DE zusammenlegen.

Tomoya Hiken
Gast
Tomoya Hiken

Kommt er auch in Deutschland auf ger sub?

Robin Hirsch
Admin

Nein, nur mit englischen Untertiteln.

Momo
Gast
Momo

HIDIVE werden wohl nur Hardcore Fans aus Deutschland heraus unterstützen. Ich muss hier leider passen und schaue mir das lieber Raw auf BS11 an.