»Magical Girl Spec-Ops Asuka« ab sofort bei WAKANIM

Vor Kurzem feierte die Anime-Serie »Magical Girl Spec-Ops Asuka« ihre Premiere im japanischen Fernsehen. Mittlerweile bietet der VoD-Anbieter WAKANIM die erste Episode auch hierzulande mit deutschen Untertiteln auf Abruf an. Neue Folgen wird es fortan jeden Freitag um 19:10 Uhr geben.

Animiert wird die Serie im Studio LIDEN FILMS unter der Regie von Hideyo Yamamoto. Makoto Fukami und Norimitsu Kaiho sind für die Serienkomposition verantwortlich, während Yoko Suzuki (»Puzzle & Dragons X«) die Charakterdesigns beisteuert. Für die Musik ist R・O・N (»Kuroko no Basket«) zuständig.

Makoto Fukami und Seigo Tokiya starteten den Manga im Juni 2015 im »Monthly Big Gangan«-Magazin. In Japan wurden bisher sieben Bände publiziert.

Ab nächsten Freitag steht die erste Episode kostenlos auf unserer Webseite zur Verfügung.

>> Zur Serie bei WAKANIM
>> Zur Serie bei Anime2You

Alle bisher angekündigten Winter-Simulcasts 2019 findet ihr in unserem Simulcast-Guide im Überblick.

OmU-Trailer:

Handlung:
Legenden. Mythen. Magie. Dank des wissenschaftlichen Fortschritts existiert die Welt, welche die Menschen einmal gekannt haben, nicht mehr. Sie müssen sich dem hässlichen Gesicht der neuen Welt stellen. Moderne Waffen haben keinen Effekt auf die Monster der Spirit World. Die Menschheit hängt am seidenen Faden. Aber Mithilfe der »Organization of Magical Girls« könnte der Krieg gewonnen werden, doch dieser Weg scheint gesäumt mit gigantischen Schäden und Qualen. Denn es ist nur der Anfang eines neuen Kampfes: Internationale Kriminalität, Terrorismus, Bürgerkriege, Konflikte… Doch die Magical Girls kämpfen bis zum bitteren Ende!

Quelle: WAKANIM
© Makoto Fukami,Seigo Tokiya/SQUARE ENIX,Magical Girl Special Operation Asuka Project

Kommentare

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar